Erstellen einer Tabelle mit Zeitdifferenzen und Aufsummierung derselben

Fragen und Antworten zu PlanMaker 2018 für Windows
Antworten
KSI
Beiträge: 164
Registriert: 03.03.2004 00:29:05

Erstellen einer Tabelle mit Zeitdifferenzen und Aufsummierung derselben

Beitrag von KSI » 09.06.2019 23:37:57

Kleines Problem:

Ich erstelle in einer Tabelle pro Zeile eine Spalte mit =Zeitdifferenz(B4;C4) (Beispiel für die 4. Zeile, wie man sich denken kann... )

Das funktioniert soweit gut, sogar der Fall über Mitternacht hinweg ist gelöst, auch ohne explizite Datumseingabe für den Folgetag.

Aber, nun möchte ich die Spalte mit den Zeitdifferenzen addieren.
Das ist zwar auch in dem erzeugten Format HH:MM möglich, aber nur bis maximal 24 Stunden.

Ich suche also nun nach einer Möglichkeit, dieses HH:MM in eine Dezimalzahl zu konvertieren, mit der ich normal weiter rechnen kann. Das wäre ohnehin meine bevorzugte Darstellung für die errechnete Zeitdifferenz.

Wenn ich die Ergebnisspalte als "Standard" oder "Zahl" formatiere, erscheinen merkwürdige Werte, z.B. statt 1 Stunde der Wert 0,04167.

Wie bekomme ich nun das HH:MM in ein korrektes Dezimalformat, in dem HH = die Zahl vor dem Komma ist?

Die verschiedenen Zeit-Funktionen habe ich mittlerweile schon alle durchprobiert...

Danke..
Zuletzt geändert von KSI am 10.06.2019 15:27:16, insgesamt 3-mal geändert.

KSI
Beiträge: 164
Registriert: 03.03.2004 00:29:05

Re: Erstellen einer Tabelle mit Zeitdifferenzen und Aufsummierung derselben

Beitrag von KSI » 09.06.2019 23:41:32

OK, ich habe mal den Kehrwert von 0,04167 gebildet, und siehe da, heraus kommt 24. Die Zeitangabe ist also in Tagen...

Also das Ganze mal 24 und gut ist's. Die Rundungsfehler spielen bei zwei sichtbaren Dezimalstellen keine Rolle.

Vielleicht hilft es ja auch mal jemand anderem weiter..

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 879
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: Erstellen einer Tabelle mit Zeitdifferenzen und Aufsummierung derselben

Beitrag von miguel-c » 13.06.2019 21:22:28

Sie sollten mit der rechten Maustaste auf die Summenzelle klicken und sie dann als [h]:mm;@ formatieren.
Zeitdifferenz-screenshot.png
Zeitdifferenz-screenshot.png (53.85 KiB) 524 mal betrachtet
Dateianhänge
Zeitdifferenz.xlsx
(5.82 KiB) 36-mal heruntergeladen

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“