Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt

Fragen und Antworten zu PlanMaker 2018 für Windows
epfa
Beiträge: 32
Registriert: 09.01.2009 13:24:52

Re: Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt

Beitrag von epfa » 11.08.2020 16:58:40

Hallo DTFX, hallo Softmaker-Team, hallo alle mit mehrzeiligen Textzellen,
:? das Problem existiert auch noch in Version 2021, siehe Bug "Beim Inplace-Editieren einer mehrzeiligen Zelle wird die letzte Zellenzeile unsichtbar" ist noch nicht gelöst
Zuletzt geändert von epfa am 11.08.2020 17:15:40, insgesamt 1-mal geändert.

epfa
Beiträge: 32
Registriert: 09.01.2009 13:24:52

Re: Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt

Beitrag von epfa » 11.08.2020 17:07:59

Natürlich gibt es den Workaround, den raitis.veksejs beschrieben hat. Aber stellt Euch ein aktuelles Auto vor, bei dem eigentlich alles geht ‒ aber den vierten Gang kriegt man nur mit Zwischengas rein (manche wissen noch, was das ist...), weil sich bei diesem Gang niemand um die Synchronisation kümmert (oder dazu keine Zeit hat oder kriegt) ‒ seit Modell 2015! Und dieses Auto ist dann auch noch Eures und hat immer noch diesen Fehler, obwohl Ihr Modell 2021 habt...

Nein, ich bin nicht grantig, aber meine Phantasie spielt halt manchmal so vor sich hin............ :|

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3731
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt

Beitrag von greifenklau » 11.08.2020 20:47:31

Ich habe das jetzt noch einmal in PM für Mac und in Numbers (Mac) getestet.
In beiden Programmen wird nach ENTER so viel Text angezeigt, wie die Breite der Zelle es zuläßt.
Will ich den Text bearbeiten öffne ich die Zelle per Doppelklick. Sowohl mit Tahoma 12 pt als auch mit TNR 10 pt öffnet sich die gesamte Zelle und der Cursor steht unten am Ende der Eingabe. Das gleiche Ergebnis auch bei Numbers.

Meine Frage nun: Wäre dieses Verhalten für Sie OK? Wenn ja, dann liegt es an der Windows-Version von SM. Wenn NEIN, dann bitte einmal schildern, welches Verhalten Sie denn erwarten.

Das Einzige, was Excel da anders und bequemer macht ist, dass es in der Eingabezeile einen Pfeil anbietet, der das Eingabefeld von einzig auf mehrzeilig erweitert, sodass man in der Eingabezeile den gesamten Text zur Verfügung hat. Ist bestimmt ne feine Sache und auch ein Must Have wenn man mit viel Text in PM jonglieren muss. Falls es das ist, dann bitte nochmal konkret beim SM-Forum dieses Feature anpreisen und bitten, es auf der ToDo-Liste noch oben zu setzen. Aber - das momentane Nichtvorhandensein in PM ist kein Bug!
Dateianhänge
Zell-Umbrechung.pmdx
(6.21 KiB) 30-mal heruntergeladen
System
macOS Big Sur 11.0.1
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

epfa
Beiträge: 32
Registriert: 09.01.2009 13:24:52

Re: Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt

Beitrag von epfa » 11.08.2020 23:49:00

Lieber greifenklau,
danke für deinen Test heute auf dem Mac ‒ ich arbeite auf Windows 10, bei mir verhält sich Ihre Zell-Umbrechung.pmdx genauso, wie Sie es in Ihrem ersten Absatz beschreiben. Aber das war auch nicht das Problem von Philipp, wie er es im ersten Beitrag am 09.06.2015 23:03:57 geschildert und in seiner Test-5.pmdx mit Screenshots belegt hat. Er sprach von einer Zelle mit automatischem Zeilenumbruch in einer Zeile mit optimaler Höhe. Und auf seinem Screenshot zeigt er auf die dritte letzte unsichtbare Zell-Zeile, wo man den Inhalt "nicht angezeigt" nicht sehen kann. Es geht also nicht um die Punkte in deiner Antwort im 2. und 3. Absatz!

Ich habe am 16.12.2015 12:26:55 dieses Thema Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt gefunden ‒ es gleicht meinem Thema viewtopic.php?f=223&t=20004&p=88993#p88993 vom Mai 2015, aus dem Beta-2016-Test damals, das aber scheint's nicht mehr eingesehen werden kann, Titel ungefähr "Beim Editieren einer mehrzeiligen Zelle wird die letzte Zeile unsichtbar" ‒ und kurz beschrieben, wie man das sicher reproduzieren kann. Denn es tritt nicht immer auf, wie Sie und andere ja festgestellt haben.

Heute am 11.08.2020 15:58:40 habe ich darauf hingewiesen, dass die unsichtbare letzte Zeile auch im PM 2021 immer noch auftritt, mit dem Link auf mein Thema vom 26.05.2020 11:29:41 Bug "Beim Inplace-Editieren einer mehrzeiligen Zelle wird die letzte Zellenzeile unsichtbar" ist noch nicht gelöst im "BETA PlanMaker 2021 für Windows"-Forum. Dort gibt es eine 100%ige Anleitung, wie man das reproduziert ‒ also erst mal dort nachschauen.

Wie man das behebt, kann ich leider nicht herauskriegen...

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3731
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt

Beitrag von greifenklau » 12.08.2020 09:53:02

OK, hat zwar was länger gedauert, aber jetzt habe ich es auch verstanden bzw. nachvollziehen können.
Das ist definitiv ein Bug über alle BS hinweg. Da muss SM mal ran.
System
macOS Big Sur 11.0.1
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Benutzeravatar
DTFX
Beiträge: 98
Registriert: 27.11.2015 13:42:35

Re: Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt

Beitrag von DTFX » 06.12.2020 18:40:31

Bevor ich diesen Thread wieder aufgerufen habe, hatte ich mir heute manuell die aktuelle Rev. 980 für SMO 2018 geladen und drüber installiert.
Das Problem aus diesem Thread hier (Inline-Editieren von mehrzeiligem Text) ist in Planmaker auch für mich das drängendste Problem.

Wie ich jetzt sehe, wurde das Problem erst vor kurzem als solches vom SM erkannt und nachvollzogen, so dass es leider nicht den Weg in die Rev. 980 gefunden hat.

Nun habe ich aber in einem anderen Thread erfahren, dass die Rev. 980 eh fehlerhaft ist, nicht offiziell als Update angeboten wird und man an einem weiteren Servicepack arbeitet.

Frage: Wie stehen die Chancen, dass das Problem mit dem Inline-Editieren von mehrzeiligem Text in dem kommenden 980-Nachfolge Servicepack ebenfalls gefixt sein wird?

Planmaker-Inlineedit.gif
Planmaker-Inlineedit.gif (46.71 KiB) 639 mal betrachtet
Gruß Markus

Benutzeravatar
DTFX
Beiträge: 98
Registriert: 27.11.2015 13:42:35

Re: Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt

Beitrag von DTFX » 04.02.2021 18:31:05

Hallo epfa,

hast du irgendwo noch die Anleitung wie man das ganze reproduziert?
Die Betaforen sind leider bereits geschlossen.

Ich würde SoftMaker gern noch einmal dran erinnern und eine Datei mit diesem Phänomen sowie eine Anleitung zum Reproduzieren mitgeben.

Leider kann ich das ganze nicht in einer neuen Datei reproduzieren. Ich weiß nicht welche Parameter da stimmen müssen, um das Verhalten zum Vorschein zu bringen. Allerdings habe ich so einige Formulare und Listen, die ich monatlich wiederverwende und in denen mich das Problem jedes mal aufs neue extrem nervt.

In der aktuellen 2018er Rev. 982.0109 ist das ganze jedenfalls nicht gefixt und ich vermute, dass es einfach damit zu tun hat, dass man das bei SM nicht richtig nachvollziehen kann.

Das ist leider ein seltener Fehler, dem man vermutlich nicht viel Beachtung schenkt.
Blöd nur, wenn dieser Fehler durch Wiederverwendung von Formularen hartnäckig weiter verschleppt wird und man immer wieder aufs neue damit leben muss.

Hier habe ich heute einen weiteren -offenbar sehr seltenen- Fehler beschrieben:
(Zellinhalt wird in der Statusleiste nicht angezeigt und in Formel nicht beachtet)
https://forum.softmaker.de/viewtopic.php?f=276&t=27257

Das ist auch so ein Problem dessen Ursache ich nicht erklären kann, das aber extrem nervt, wenn es auftritt. Auch diesen Fehler bekomme ich durch Konfigurieren der Zelle nämlich nicht gelöst und leider weiß auch nicht wie er überhaupt entstanden ist.

Da das Problem aus diesem thread hier noch nicht gelöst ist und SMO 2021 schon ne Weile verkauft wird, schwindet meine Hoffnung, dass man das in SMO 2018 jemals angehen wird. :? Ist zwar irgendwie nachvollziehbar (es betrifft nur 2 Kunden und ist nicht einfach zu reproduzieren), aber blöd ist's schon für den, der von diesem Fehler genervt ist.

Gruß Markus

EDIT: Ich habe jetzt mal eine meiner Problemdateien auf eine kleine Demodatei zusammengeschrumpft.
Dazu habe ich eine neue Datei geöffnet und eine zeile aus meinem Formular dort in die erste Zeile kopiert.
Danach habe ich links alle überflüssigen Spalten gelöscht.

Editiert man nun die zelle A1 mittels F2, dann tritt das Problem mit dem Zeilenversatz auf.
Textumbruch beim inlineedit.png
Textumbruch beim inlineedit.png (8.51 KiB) 177 mal betrachtet
Aber (evtl. ein Hinweis für eure Coder) wenn ich die Spalten B bis H lösche, dann verschwindet das Problem in Zelle A1 !
Man kann dann ganz normal ohne Zeilenversatz editieren.

Edit2: Das Problem wird offenbar durch die Spalte E verursacht. Man braucht nur die Spalte E löschen, dann verschwindet das Problem in Zelle A1.
Dateianhänge
Mit F2 Zelle A1 editieren.pmdx
(6.32 KiB) 11-mal heruntergeladen

epfa
Beiträge: 32
Registriert: 09.01.2009 13:24:52

Re: Mehrzeiliger Text wird beim Editieren nicht angezeigt

Beitrag von epfa » 06.02.2021 18:02:04

Hallo DTFX,

ich habe eben sven-I gebeten, meinen Bug "Beim Inplace-Editieren einer mehrzeiligen Zelle wird die letzte Zellenzeile unsichtbar" ist noch nicht gelöst aus dem Beta-Test-Forum ins allgemein zugänglich Forum zu verschieben, wegen der genauen Anleitung zum Fehler reproduzieren.

Deine Beispieldatei Mit F2 Zelle A1 editieren.pmdx passt genau dazu:
  • Die Zelle A1, die mit dem mehrzeiligen Text, hat, wie fast alle anderen Zellen in Zeile 1, die Schriftgröße 10 Punkt,
  • in Zelle E1 ist die Schrift etwas größer eingestellt, nämlich 11 Punkt,
  • Zelle A1 bestimmt aber mit ihrem mehrzeiligen Text die Gesamthöhe der Tabellenzeile 1. Denn E1 ist ja leer.
Das sind die Bedingungen, soweit ich herausgefunden habe, die beim Editieren von A1 zum Verschwinden der letzten Zeile führen.

Hier meine Testdatei zum Vergleich:
  • In Tabellenzeile 1 ist 10 Punkt eingestellt, in A1 nur 9 Punkt,
  • A1 enthält mehrere Zeilen,
  • B1 nur eine,
  • A1 bestimmt mit ihrem langen Text die Höhe der Tabellenzeile 1
Das Ergebnis: im Edit-Modus in A1 verschwindet die letzte Zeile!
In Tabellenzeile 2, wo alle Zellen die gleiche Schriftgröße verwenden, passiert das nicht.

Dieser Fehler ist mir zum ersten Mal 2015 im Betatest für Version 2016 aufgefallen ‒ hab ihn damals auch gleich gemeldet...

Gruß,
epfa

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“