Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Fragen und Antworten zu PlanMaker 2018 für Windows
Habakuk
Beiträge: 56
Registriert: 06.04.2019 11:50:20
Wohnort: Provence

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von Habakuk » 24.01.2020 15:11:16

@FFF:
Warum denn so aggressiv? Das ursprüngliche Problem dieses Threads wurde sehr ausführlich dargelegt und dokumentiert. Dennoch sind wir diesbezüglich nicht viel weitergekommen.

@golum:
golum hat geschrieben:
23.01.2020 16:25:27
Dann würde ich aber gerne darum bitten, dass in der Windows-Einstellung Deutsch/Deutsch ein "normales" Datum anstelle des Datumswertes akzepiert wird, wenn man die Skalierung der Rubrikenachse ändern möchte.
Du hast mit "XY-Punkte" den falschen Diagrammtyp gewählt. Stelle den Diagrammtyp mal auf "Linien" und dann auf der selben Karteikarte noch auf "Alle Einstellungen zurücksetzen" klicken. Dann bekommst du die gewünschte Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Datums-Einstellung. :thumbsup:
Viele Grüsse, Habakuk

------------------------------------------------------------------------
SM Office 2018 (Rev. 976.0313) 64bit / klassisches Menü;
Windows 10 (1909) 64bit, Sprache / Region: Deutsch (Schweiz);
-----
Auf den Versuch, etwas idiotensicher zu konstruieren, reagiert die Natur mit verbesserten Idioten #-o

Benutzeravatar
golum
Beiträge: 71
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von golum » 25.01.2020 13:55:28

@ FFF
Also ehrlich gesagt: Dein Ton geht mir auf den Zeiger. Du wolltest eine Beispieldatei, du hast sie bekommen. Formulier deine Anforderungen vollständig und freundlich, dann liefere ich auch. So aber nicht. Meine Beiträge in diesem Thread sind nicht so zahlreich, dass man den Überblick verlieren könnte.
Sorry, aber das musste ich mal loswerden.

@ Habakuk:
Danke, das nenne ich einen korrekten Umgang. Ich werde es gerne ausprobieren, wenn ich am Rechner sitze. Aber seltsam ist es schon, dass der Diagrammtyp X/Y-Punkte damit Probleme hat, oder?

Habakuk
Beiträge: 56
Registriert: 06.04.2019 11:50:20
Wohnort: Provence

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von Habakuk » 25.01.2020 16:23:54

@golum:
Eigentlich hast du ja nicht den "falschen" Diagrammtyp erwischt, sondern ausgerechnet einen jener Typen, die bezüglich der benutzerdefinierten Skalierung der Rubrikenachse einen Fehler haben.

Inzwischen bin ich wirklich überzeugt, dass da irgendwo der Wurm drin steckt. Aber ich bin auch enttäuscht, dass sich bislang niemand seitens SoftMaker ernsthaft darauf eingelassen hat. Wenigstens eine Weiterleitung an das Entwickler-Team hätte ich erwartet. Inzwischen weiss ich nicht mehr, was ich zum Beweis und zur Eingrenzung des Bugs noch anführen könnte .... :cry:
Viele Grüsse, Habakuk

------------------------------------------------------------------------
SM Office 2018 (Rev. 976.0313) 64bit / klassisches Menü;
Windows 10 (1909) 64bit, Sprache / Region: Deutsch (Schweiz);
-----
Auf den Versuch, etwas idiotensicher zu konstruieren, reagiert die Natur mit verbesserten Idioten #-o

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 716
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von miguel-c » 29.01.2020 21:44:15

Hallo Habakkuk, wenn Sie einen sehr präzisen Beitrag erstellen, der genau beschreibt, wie wir das Problem reproduzieren können, werden wir versuchen, Ihnen zu helfen.

Habakuk
Beiträge: 56
Registriert: 06.04.2019 11:50:20
Wohnort: Provence

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von Habakuk » 29.01.2020 22:17:40

Nun bin ich aber wirklich platt ... :shock:
Präziser als ich es im ersten 2 Posts dieses Threads gemacht habe, geht es ja wohl kaum!

Überhaupt herrscht hier seit einiger Zeit ein merkwürdiger Ton. Immer wieder werden Fragende richtiggehend abgeputzt.
Beispiel: in einem anderen Thread haben Sie die HIlfe mit dem Ausruf "Käsekuchen!" verweigert. Obwohl auch dort der Fragende eine übersichtliche Beispieldatei eingestellt hat, anhand der ich sein Problem sofort nachvollziehen (aber leider nicht lösen) konnte :cry:
Viele Grüsse, Habakuk

------------------------------------------------------------------------
SM Office 2018 (Rev. 976.0313) 64bit / klassisches Menü;
Windows 10 (1909) 64bit, Sprache / Region: Deutsch (Schweiz);
-----
Auf den Versuch, etwas idiotensicher zu konstruieren, reagiert die Natur mit verbesserten Idioten #-o

weisi14
Beiträge: 370
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von weisi14 » 30.01.2020 10:57:26

Habakuk hat geschrieben:
29.01.2020 22:17:40
.....
Überhaupt herrscht hier seit einiger Zeit ein merkwürdiger Ton. Immer wieder werden Fragende richtiggehend abgeputzt.
Beispiel: in einem anderen Thread haben Sie die HIlfe mit dem Ausruf "Käsekuchen!" verweigert.
......
Wir hier nicht etwas durcheinander gebracht?
"Käsekuchen" ist der Alias-Name eines Forenmitglieds.....

Habakuk
Beiträge: 56
Registriert: 06.04.2019 11:50:20
Wohnort: Provence

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von Habakuk » 30.01.2020 13:45:56

Oops, mein Fehler! Das hab ich übersehen ... :oops:
Ich nehme die damit verbundene Aussage zurück und möchte mich für den Lapsus entschuldigen.

Da das @ vor "Käsekuchen" fehlt, habe ich das mit mit dem Ausdruck "Pustekuchen!" verwechselt.
Viele Grüsse, Habakuk

------------------------------------------------------------------------
SM Office 2018 (Rev. 976.0313) 64bit / klassisches Menü;
Windows 10 (1909) 64bit, Sprache / Region: Deutsch (Schweiz);
-----
Auf den Versuch, etwas idiotensicher zu konstruieren, reagiert die Natur mit verbesserten Idioten #-o

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3772
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von greifenklau » 30.01.2020 15:19:01

Dazu kommt, dass Miguel Spanier ist und die Antworten auf Deutsch mittels Dr. Google oder Dr. Deepl erstellt. Kann schon mal etwas irreführend sein. :wink:
System
macOS Catalina Version 10.15.3
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Habakuk
Beiträge: 56
Registriert: 06.04.2019 11:50:20
Wohnort: Provence

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von Habakuk » 28.02.2020 10:20:52

Hallo!
Ich möchte die Community nun noch informieren, wie das mit diesem Bug weitergegangen ist.
Nachdem ich hier erfolglos eine ausführliche, bebilderte Fehlerbeschreibung inkl. Beispieldateien eingestellt habe - ohne dass jemand sich gross darum zu kümmern schien - habe ich mich via Web-Formular direkt an den Support gewandt.

Von dort erhielt ich nun folgendene Antwort:
My name is xxxxxxxxxxx. I'm now the main SoftMaker supporter in the forum.
I think you could be right and we might have a bug that I'd like to fix. However, I couldn't reproduce the issue you described.
So, could you please create one (or more) animated GIF and attach them here?
Or it might be even better (and easier) if you recorded a video on your phone and uploaded it to youtube.
I appreciate all the effort you already placed in the forum, and I'd be really glad if you could make this final effort.
If you could speak in English while you record the bug, it would be perfect.
I promise I'll be quick to review your video and creating a full bug report.
Ja was soll ich denn noch alles machen?
Und dann noch das Ganze in Englisch?
Ich habe Geld für SM-Office ausgegeben, weil ich Europäisches Schaffen unterstützen wollte und einen deutschsprachigen Support schätze. Aber Leute, andre Mütter haben auch schöne Töchter. Bei OpenOffice oder LibreOffice bekomme ich zwar auch keinen deutschsprachigen Support (genau genommen eigentlich gar keinen Support), erwarte den aber bei einem kostenlosen Angebot auch gar nicht.
Ausserdem hatte ich das Problem dieses Threads in LibreOffice schon gar nicht, da dort die Kompatibilität zu MS-Excel nach meinem Empfinden eben doch besser ist.

Tut mir leid, aber das musste jetzt mal raus!
Viele Grüsse, Habakuk

------------------------------------------------------------------------
SM Office 2018 (Rev. 976.0313) 64bit / klassisches Menü;
Windows 10 (1909) 64bit, Sprache / Region: Deutsch (Schweiz);
-----
Auf den Versuch, etwas idiotensicher zu konstruieren, reagiert die Natur mit verbesserten Idioten #-o

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 716
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: Rubrikenachse mit benutzerdefinierter Skalierung

Beitrag von miguel-c » 01.03.2020 16:13:06

SoftMaker ist ein deutsches Unternehmen mit vielen deutschen und anderen europäischen Mitarbeitern.

Unser Support-Team antwortet den Kunden in der Sprache, die sie ursprünglich verwendet haben.

Die Nachricht, die Sie erhalten haben, bestand aus 2 Teilen: Der Anfang war auf Deutsch und in der Mitte wurde auf Englisch gewechselt.

Der Grund dafür war, dass ich Sie fragte, ob Sie ein Video mit Ihrer Stimme senden könnten, in dem das Problem auf Englisch berichtet wird (wenn möglich), damit ich es besser verstehen kann.

Fühlen Sie sich frei, auf die erhaltene E-Mail auf Deutsch zu antworten, falls Sie noch Hilfe benötigen.

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“