Kann FlexiPDF nicht installieren

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen für FlexiPDF 2019

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
merinber
Beiträge: 14
Registriert: 20.01.2012 19:09:19

Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von merinber » 22.03.2019 18:00:04

Hi,

Die Installationsroutine sucht eine Datei unter:

C:\ProgramData\Package Cache\{8F271F6C-6E7B-3D0A-951B-6E7B694D78BD}v14.13.26020\packages\vcRuntimeMinimum_x86\

die er nicht findet. Als Konsequenz wird das Programm nicht richtig installiert bzw. startet nicht mal. Hat da jemand eine Idee?

Danke!

Einer-von-Millionen
Beiträge: 125
Registriert: 21.05.2015 13:28:20

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von Einer-von-Millionen » 23.03.2019 12:50:23

Ich kann nur mutmaßen: 8F271F6C-6E7B-3D0A-951B-6E7B694D78BD deutet auf "Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable (x86)".

Ist "Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable (x86)" unter Systemsteuerung - Programme und Funktionen bzw. Programme und Features gelistet?

vcredist 2017 x86.png
vcredist 2017 x86.png (14.41 KiB) 620 mal betrachtet

Wenn gelistet - ist "Ändern" möglich (sprich eine Reparaturinstallation)?

Ist "Ändern" nicht möglich oder schlägt fehl? Lässt es sich deinstallieren? Ist es gar nicht gelistet?

Dann würde ich die Installationsdatei "Microsoft Visual C++ 2017 Redistributable (x86)" von https://support.microsoft.com/de-de/hel ... -downloads (Direktdownload: https://aka.ms/vs/15/release/vc_redist.x86.exe) herunterladen und -je nach Situation- "Installation" oder "Reparatur" ausführen.

Darauf ist mitunter PC-Neustart erforderlich. Darauf dann erneut versuchen, Flexi PDF 2.01 zu installieren.

Einer-von-Millionen
Beiträge: 125
Registriert: 21.05.2015 13:28:20

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von Einer-von-Millionen » 14.05.2019 20:02:09

Einer-von-Millionen hat geschrieben:
23.03.2019 12:50:23
...Darauf ist mitunter PC-Neustart erforderlich. Darauf dann erneut versuchen, Flexi PDF 2.0.2 zu installieren.
Ob es etwas gebracht hat?

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 1199
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von berti halbhirn » 19.06.2019 13:07:44

würd mich auch interessieren, denn ich krieg flexipdf 2019 unter win 8.1 nicht installiert, da ich nun wiederholt diese meldung erhalten habe
FEHLERMELDUNG FLEXIPDF.jpg
FEHLERMELDUNG FLEXIPDF.jpg (94.93 KiB) 426 mal betrachtet
api-ms-win-crt-heap-l1-1-0.dll

eigentlich ist doch die fehlermeldung so zu interpretieren, dass flexipdf diese

api-ms-win-crt-heap-l1-1-0.dll

beim installieren mitbringt?

was tun, sprach's in den warmen juni...
Der Kampf gegen Stuttgart21 ist noch nicht zu Ende und damit auch nicht der Kampf gegen das größte Betrugs- und Korruptionsprojekt in der Geschichte der Bundesrepublik noch weit vor Elbphilharmonie und Flughafen Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ (IATA: BER).

Die Alternative zu Stuttgart21 http://www.umstieg-21.de/
Playlist Vortragsvideos https://goo.gl/vSp5wi
Mahnwache Tag und Nacht seit über 9 Jahren https://youtu.be/Fne1Z_A1wvQ?t=305

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5374
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von martin-k » 19.06.2019 13:09:20

Dann hat Ihr Windows einen Hau, denn das ist eine Systemdatei.

Lösung: https://answers.microsoft.com/de-de/win ... 303?auth=1
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 1199
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von berti halbhirn » 19.06.2019 13:39:01

das hatte ich bereits ausprobiert,
blöderweise heißt's dann immer,
die version würde nicht passen,
obschon ich ganz klar win 8.1 64bit hab...
freilich erst seit gestern (mit ach und krach)...

die
api-ms-win-crt-heap-l1-1-0.dll
gibt's offenbar sowohl in firefox als auch thunderbird

aber muss die auch in win 8.1 vorhanden sein oder wird sollte sie eigentlich von flexipdf2019 mitgebracht werden?

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 443
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von ts-soft » 19.06.2019 15:00:24

berti halbhirn hat geschrieben:
19.06.2019 13:39:01
aber muss die auch in win 8.1 vorhanden sein
Ja!
Unter "c:\Windows\System32\downlevel\api-ms-win-crt-heap-l1-1-0.dll" bzw. auch unter "c:\Windows\SysWOW64\downlevel\api-ms-win-crt-heap-l1-1-0.dll"
Desweiteren in 2 cryptischen Verzeichnissen, ala: c:\Windows\WinSxS\amd64_microsoft-windows-m..namespace-downlevel..., c:\Windows\WinSxS\x86_microsoft-windows-m..namespace-downlevel...
berti halbhirn hat geschrieben:oder wird sollte sie eigentlich von flexipdf2019 mitgebracht werden?
Nein, die gehört zum Windows-System und sollten auf jedem ordentlichem Windows-System vorhanden sein.
Windows 10 Pro (x64), 1903 18362 | Linux Mint 19.2 (x64)

Einer-von-Millionen
Beiträge: 125
Registriert: 21.05.2015 13:28:20

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von Einer-von-Millionen » 19.06.2019 15:58:58

berti halbhirn hat geschrieben:
19.06.2019 13:39:01
das hatte ich bereits ausprobiert,
blöderweise heißt's dann immer,
die version würde nicht passen,
obschon ich ganz klar win 8.1 64bit hab...
freilich erst seit gestern (mit ach und krach)...

die
api-ms-win-crt-heap-l1-1-0.dll
gibt's offenbar sowohl in firefox als auch thunderbird

aber muss die auch in win 8.1 vorhanden sein oder wird sollte sie eigentlich von flexipdf2019 mitgebracht werden?
Ist unter Systemsteuerung - Programme und Features "Microsoft Visual C++ 2017 Redistibutable (x86)" gelistet?
Wenn ja lässt es ich vermutlich nicht "Ändern" - sprich eine Reparaturinstallation ist nicht möglich.

Mögliche Lösung (was dabei verloren geht, ist die Auflistung "Update-Verlauf" bisher installierten Windows-Updates):

Systemsteuerung - Programme und Features:
"FlexiPDF 2019" -wenn gelistet- deinstallieren.
"Microsoft Visual C++ 2017 Redistibutable (x86)" deinstallieren.

Systemsteuerung - Verwaltung - Dienste:
Dienst "Windows Update" beenden.

Windows Explorer:
Unter C:\Windows den Ordner "SoftwareDistribution" umbenennen.

PC neu starten.

FlexiPDF 2019 erneut (rechte Maustaste "Als Asdministrator ausführen") installieren. Alternativ vorab die C++ 2017 separat installieren (Download Link siehe mein Beitrag hier vom 23.03.2019).

(Der Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution wird automatisch neu erstellt. Vorherig umbenannter Ordner kann gelöscht werden).

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 1199
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von berti halbhirn » 19.06.2019 16:55:24

diese 3 visual c++ installationen sind vorhanden
VC++ in variatone auf win81system.png
VC++ in variatone auf win81system.png (36.59 KiB) 396 mal betrachtet
welche mit meinem buchhaltungsprogramm (dos-basis 1983) kam, weiß ich nicht.
ob die nebeneinander friedlich koexistieren können, weiß ich erst recht nicht...

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 1199
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von berti halbhirn » 19.06.2019 20:11:04

ola keiner-von-millionen,

hab mal alles abgearbeitet, was du oben vorgeschlagen hast. bis auf dass die visual c++distribution neuerer art nun wohl installiert ist
visual c nachinstalliert.jpg
visual c nachinstalliert.jpg (398.46 KiB) 381 mal betrachtet
hab ich leider immer noch die gleiche fehlermeldung, wenn ich das installierte flexipdf versuche zu starten.

übrigens klappt auch die adobe-reader-installation nicht.

ist da ein zusammenhang denkbar?

gruß & dank

Einer-von-Millionen
Beiträge: 125
Registriert: 21.05.2015 13:28:20

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von Einer-von-Millionen » 19.06.2019 22:58:39

Sand im Getriebe... Computer helfen heute Probleme zu lösen, die es früher nicht gab.

Von https://support.microsoft.com/de-de/hel ... in-windows die Installationsdatei "Update für universelle C RunTime in Windows" für das relevante Betriebssystem (in diesem Fall wohl Windows 8.1 x64) herunterladen.

Lässt sich die installieren?

Ggfls. muss "April 2014 Updaterollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (2919355)" von https://support.microsoft.com/de-de/hel ... -april-201 installiert werden (beide Links beschrieben analog früherer Antwort von Herrn Kotulla).

Wenn negativ: Prüfung und ggfls. Reparatur des Betriebssystems / dessen Systemdateien würde ich als nächstes ausführen.

Eine Kommandozeile (cmd.exe) per rechter Maustaste "Als Administrator ausführen" öffnen. Darin der Reihenfolge nach die drei Befehle absetzen:

Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth

Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Darauf den PC neu starten, wenn keine Besserung, das Prozedre wiederholen.


Wenn immer noch keine Besserung:

Erneut eine Kommandozeile (cmd.exe) "Als Administrator ausführen" öffnen. Darin sfc /scannow ausführen, im Anschluss PC neu starten und probieren...

Benutzeravatar
berti halbhirn
Beiträge: 1199
Registriert: 05.01.2005 10:16:20

Re: Kann FlexiPDF nicht installieren

Beitrag von berti halbhirn » 20.06.2019 04:16:18

ganz herzlichen dank dir

KEINER unter millionen!

denn jetzt hat läuft nicht "nur" flexipdf, sondern auch das olle adobe reader ließ sich installieren und updaten

und ich hab dabei gleich noch einiges rund um win 8.1 gelernt.

wenn's ein win 8.1 gäbe, in das bis heute alle patches & co eingearbeitet wären - dann würde ich jetzt sogar erwägen, den anderen vista- und win7-rechner upzugraden.

solltest du mal durch fellbach oder tübingen kommen und ich grade da sein, sind dir speis und trank in "meiner" pizzeria um die ecke sicher!

beste grüße

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2019“