OpenGL

Antworten
Gariniranus
Beiträge: 371
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

OpenGL

Beitrag von Gariniranus » 19.09.2020 15:56:52

Auf meinem alten Dell Latitude E6410 läuft offensichtlich OpenGL nicht. Das hat bei mir zur Folge, dass die OpenGL-Folienübergänge von LO Impress und Presentations nicht funktionieren. Wenn ich eine AutoForm erstelle und diese an den Punkten ziehe, wird aus einer Geraden eine Art Treppe. Ist das normal? Geht eine einwandfreie Darstellung nur mit OpenGL?
unscharf.PNG
unscharf.PNG (82.37 KiB) 733 mal betrachtet
Auch der PDf-Export ist bei starker Vergrößerung nicht so das Wahre. Ist auch das auf die fehlende OpenGL-Funktionalität zurückzuführen?
PDF.PNG
PDF.PNG (91.22 KiB) 733 mal betrachtet
Dateianhänge
OpenGL wird nicht akzeptiert.docx
(13.82 KiB) 21-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Gariniranus am 19.09.2020 18:02:17, insgesamt 1-mal geändert.

axel.h
Beiträge: 413
Registriert: 18.07.2006 08:36:36
Wohnort: Bretten

Re: OpenGL

Beitrag von axel.h » 19.09.2020 16:31:50

Hallo,
also OpenGL läuft bei mir ebenso nicht.
Und auch mit dem *.pdf Export habe ich seit der neuen Version auch so meine Probleme.
Aber das scheint hier niemanden zu Interssieren.

Einer-von-Millionen
Beiträge: 353
Registriert: 21.05.2015 13:28:20

Re: OpenGL

Beitrag von Einer-von-Millionen » 19.09.2020 17:29:35

Gariniranus hat geschrieben:
19.09.2020 15:56:52
Auf meinem alten 'Dell Latitude E6410 läuft offensichtlich OpenGL nicht. Das hat bei mir zur Folgen, dass die OpenGL-Folienübergänge von LO Impress und Presentations nicht funktionieren. Wenn ich eine AutoForm erstelle und diese an den Punkten ziehe wird aus einer Gerade eine Art Treppe. Ist das normal? Geht eine einwandfreie Darstellung nur mit OpenGL?
.......
Auch der PDf-Export ist bei starker Vergrößerung nicht so das Wahre. Ist auch das auf die fehlende OpenGL-Funktionalität zurückzuführen?
Hallo Gariniranus,
"OpenGL für Autoformen verwenden" abschalten ändert bei mir kaum etewas. Schalte ich "Kantenglättung von Grafiken ab" dann habe ich krasse Treppchen.

Die "alten" Intel HD Karten / Treiber bieten meines Wissens keine oder nur kaum OpenGL Features.

Wenn ich mich zu Deinem Latitude E6410 hier https://www.dell.com/support/home/de-de ... 10/drivers richtig befinde: Es mag helfen, den Nvidia Treiber zu aktualisieren.
https://feedback.wildfiregames.com/repo ... VS%203100M listet da etwas - mit steigender Treiberversion (wenn es sich denn um die NVIDIA NVS 3100M handelt) erhöhte OpenGL Feature Unterstützung.

Ggfls. auch in der Systemsteuerung - Intel Grafikeinstellungen - einstellen, dass z.B. TextMaker primär die Nvidia Grafik anstelle Intel Grafik benutzt.

Alle Tipps ohne Gewähr und deren Umsetzung auf eigenes Risiko...

Gariniranus
Beiträge: 371
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

Re: OpenGL

Beitrag von Gariniranus » 19.09.2020 18:08:37

Habe gerade meine Grafikkarte ausgelesen. Offensichtlich habe ich OpenGL 2.1. Eigentlich sollte ich die aktuellsten Treiber unter Win 10 haben. Akzeptiert SoftMaker OpenGL 2.1 nicht?

opengl.PNG
opengl.PNG (34.42 KiB) 701 mal betrachtet

https://de.wikipedia.org/wiki/OpenGL. Die aktuelle Version ist 4.6

Einer-von-Millionen
Beiträge: 353
Registriert: 21.05.2015 13:28:20

Re: OpenGL

Beitrag von Einer-von-Millionen » 19.09.2020 18:27:51

Bei mir schaut es so aus:

opengl.png
opengl.png (53.12 KiB) 695 mal betrachtet

Ob OpenGL 2.x ausreicht (es überhaupt damit zusammenhängt), kann wohl nur das SoftMaker Team beantworten.

Daher möglicher Ansatz, die SoftMaker Anwendungen von Intel auf Nvidia zu zwingen (ich meine, das geht in der Sytemsteuerung bei Intel Grafikeinstellungen bzw. im Startmenü - Intel Grafik Kontrollraum).
SoftMaker Office NX 2021 rev1024 64bit - MS Windows 10 20H2 64bit
HP Notebook 470 G7 i7-10510U, 32 GB RAM. SSD Samsung EVO970 1TB (C:) + HDD Seagate ST2000LX001 2 TB (D:)
Intel UHD Graphics + AMD Radeon R7 M440, 1920 x 1080, Skalierung 100%
Epson EcoTank 4750

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1222
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: OpenGL

Beitrag von SuperTech » 19.09.2020 19:34:44

Derzeit unterstützt SoftMaker Office OpenGL 3 und höher.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2838
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: OpenGL

Beitrag von Kuno » 20.09.2020 20:04:54

Zumindest unter Linux wird aber auch OpenGl 2.1 noch unterstützt. Das sollte wegfallen, ist aber wieder eingearbeitet worden. Mag sein, dass dem unter Windows anders ist... ?!
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

Gariniranus
Beiträge: 371
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

Re: OpenGL

Beitrag von Gariniranus » 20.09.2020 20:52:56

Interessant!

Vielleicht installiere ich mir mal wieder Linux Mint. Mit meiner Kombi-Lizenz könnte ich die SoftMaker-Vollversion jetzt auch dort installieren...
Danke für den Tipp!

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2838
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: OpenGL

Beitrag von Kuno » 20.09.2020 23:04:12

Gariniranus hat geschrieben:
20.09.2020 20:52:56
Interessant!

Vielleicht installiere ich mir mal wieder Linux Mint. Mit meiner Kombi-Lizenz könnte ich die SoftMaker-Vollversion jetzt auch dort installieren...
Danke für den Tipp!
Auf Dauer - und wenn man auf Windows-spezifische Software nicht angewiesen ist - macht Linux wesentlich mehr Spaß und wesentlich weniger Probleme.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1480
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: OpenGL

Beitrag von einposter » 21.09.2020 08:05:55

*strike* @ Kuno!

Das kann ich für den Privatgebrauch nur bestätigen. Vor allen Dingen ist der Rechner deutlich flotter

axel.h
Beiträge: 413
Registriert: 18.07.2006 08:36:36
Wohnort: Bretten

Re: OpenGL

Beitrag von axel.h » 21.09.2020 18:13:27

Hallo,
und wo finde ich die Info über die Grafikkarte (ob OpenGL unterstützt wird) unter Windows 10 64 bit?

Gariniranus
Beiträge: 371
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

Re: OpenGL

Beitrag von Gariniranus » 21.09.2020 18:18:11


axel.h
Beiträge: 413
Registriert: 18.07.2006 08:36:36
Wohnort: Bretten

Re: OpenGL

Beitrag von axel.h » 21.09.2020 18:34:10

Hallo,
danke für die schnelle Antwort.
Hier mal mein Screenshot.
GPU1.gif
GPU1.gif (26.62 KiB) 552 mal betrachtet
Und doch keine OpenGL nicht unterstützt;
weder unter Word noch unter Softmaker.

Gariniranus
Beiträge: 371
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

Re: OpenGL

Beitrag von Gariniranus » 21.09.2020 18:46:27

Word nutzt OpenGL? Ich vermute, dass für PowerPoint DirectX verwendet wird. Deswegen habe ich auch mit MSO 2010 auf meinem alten Rechner keine Probleme.

Bitte mal bei Textmaker unter Weiteres/Einstellungen/System schauen.

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2021 für Windows“