TextMaker auf Linux auf Chromebook: Datei "wird gerade bearbeitet. Soll eine Kopie des Dokuments geöffnet werden?"

Fragen und Antworten zu TextMaker 2018 für Linux
Antworten
ALF
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.2021 17:20:19

TextMaker auf Linux auf Chromebook: Datei "wird gerade bearbeitet. Soll eine Kopie des Dokuments geöffnet werden?"

Beitrag von ALF » 04.03.2021 18:01:17

Vermutlich eher eine Chromebook-Frage, aber ich finde keine Antwort und kann deshalb mit TextMaker nicht effizient arbeiten:
Ich habe Softmaker FreeOffice 2018 im Linux-Bereich meines Chromebooks installiert und habe meinen Chromebook Downloads Ordner in dem meine Dateien liegen mit dem Chromebook-Dateimanager für Linux freigegeben. Allerdings fragt Textmaker beim Öffnen von Dateien (egal ob alte Word-Dateien oder von FreeOffice 2018 gerade erzeugte Dateien) "... wird gerade bearbeitet. Soll eine Kopie des Dokuments geöffnet werden?" und erzeugt beim bejahen der Frage eine Kopie mit "(Kopie)" im Dateinamen. Für jede Änderung muss ich also eine Kopie der Datei erzeugen, statt die vorhandene Datei ändern zu können. Was tun? Im Linux sehe ich, dass die Dateien die Berechtigung 644 haben.
Im Terminal habe ich versucht, die Berechtigung zu ändern:
sudo chmod -R 664 /mnt/chromeos/MyFiles/Downloads/Daten
Daraufhin laufen meine Dateien durch, aber jeweils mit der Meldung "Operation not permitted"
Wie kann ich TextMaker den nötigen schreibenden Zugriff auf die originalen Dateien geben, so dass nicht immer eine Kopie angelegt werden muss?
Vielleicht hat das Ganze nicht mit einer Dateiberechtigung sondern mit irgendeinem Lock-Mechanismus zu tun? Wo kann ich den ändern?

ALF
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.2021 17:20:19

Re: TextMaker auf Linux auf Chromebook: Datei "wird gerade bearbeitet. Soll eine Kopie des Dokuments geöffnet werden?"

Beitrag von ALF » 04.03.2021 18:20:22

Ergänzung: Öffnen kann ich Dateien nur, wenn ich die Anlage einer Kopie erlaube. Mit Menü "Datei > Speichern unter" kann ich aber immerhin die ursprüngliche Datei überschreiben. Also immerhin kann ich auf diese etwas umständliche Weise, die Original-Datei doch verändern. Dann muss ich "nur" noch am Ende den ganzen Kopie-Schrott entfernen.

ALF
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.2021 17:20:19

Re: TextMaker auf Linux auf Chromebook: Datei "wird gerade bearbeitet. Soll eine Kopie des Dokuments geöffnet werden?"

Beitrag von ALF » 04.03.2021 22:22:03

Ergänzung: Das gleiche Problem hatte auch LibreOffice. Ich konnte es lösen, indem ich in LibreOffice die Option zum Datei-Locking ausgeschaltet habe, entsprechend folgender Anleitung: https://www.techrepublic.com/article/ho ... chrome-os/
Weil ich lieber Softmaker Office verwenden möchte, fehlt mir jetzt noch der Trick, wie ich in Softmaker Office das Datei-Locking ausschalten kann.

ALF
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.2021 17:20:19

Re: TextMaker auf Linux auf Chromebook: Datei "wird gerade bearbeitet. Soll eine Kopie des Dokuments geöffnet werden?"

Beitrag von ALF » 10.03.2021 15:20:53

Öffnen als Kopie und Speichern mit neuem Namen funktioniert. Weil ich in meinem Workflow meistens Datum und Uhrzeit an den Namen anhänge, um Sicherheitskopien zu erhalten, ist das Verhalten von TextMaker auf Chromebook-Linux akzeptabel, wenn auch nicht ideal

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Linux“