"Abhängiges Einrücken"

Antworten
FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1578
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

"Abhängiges Einrücken"

Beitrag von FFF » 18.10.2020 20:26:07

Sorry, stehe auf dem Schlauch.
Arbeit strikt mit Absatzvorlagen definiert, 4 Gliederungsebenen, über die "Überschrift x" formatiert. Die Fließtexte dazwischen sind "Normal" formatiert, damit linksbündig.
Es gibt doch sicher einen Dreh, daß der Fließtext bündig mit dem Text seiner Überschrift eingerückt wird, ohne das ich das von Hand zuweisen muß?

Help, pls!
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2686
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: "Abhängiges Einrücken"

Beitrag von Jossi » 19.10.2020 10:48:31

Also die Überschriften beginnen nicht ganz links, sondern sind eingerückt und die erste Zeile des Fließtextes soll genau so weit eingerückt sein? Da sehe ich nur die Möglichkeit, in den Absatzformaten für Überschrift und Fließtext dieselbe Einrückung festzulegen (beim Fließtext mit „Erste Zeile“). Falls die Überschriften der verschiedenen Ebenen unterschiedlich weit eingerückt sind, braucht man auch unterschiedliche Absatzformate für den Fließtext; eine Einstellung „Rücke die erste Zeile automatisch so weit ein wie die jeweils darüberstehende Überschrift“ gibt es nicht.

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1578
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: "Abhängiges Einrücken"

Beitrag von FFF » 19.10.2020 11:11:57

Jossi hat geschrieben:
19.10.2020 10:48:31
Also die Überschriften beginnen nicht ganz links, sondern sind eingerückt und die erste Zeile des Fließtextes soll genau so weit eingerückt sein? Da sehe ich nur die Möglichkeit, in den Absatzformaten für Überschrift und Fließtext dieselbe Einrückung festzulegen (beim Fließtext mit „Erste Zeile“). Falls die Überschriften der verschiedenen Ebenen unterschiedlich weit eingerückt sind, braucht man auch unterschiedliche Absatzformate für den Fließtext; eine Einstellung „Rücke die erste Zeile automatisch so weit ein wie die jeweils darüberstehende Überschrift“ gibt es nicht.
Das hatte ich befürchtet ;( und das ist großer Mist. Gliederung mit 6 Ebenen, jeweils mit einfachem Fließtext, der eben mit der "Normal" Absatzvorlage fomatiert ist. Aus dieser einfachen Sachlage muß ich jetzt 6 neue Vorlagen bauen, und das schlimmste ist, das die nicht auf die zugehörige Überschrift reagieren. EDIT: oder doch? Ey, es geht! Wenn ich "basierend auf" setze, keinen (extra) Einzug definiere, und dann den Wert in der Überschrift ändere, rutscht der Fließtext nach. Das ist doch schon mal viel besser!

Dennoch hiermit ein Feature request: Erweitern des "Einrücken" Absatzformates um die Fähigkeit "Relativ". Könnte vllt so gehen, wie bei den Zeichenformaten, wo man das Schriftartfeld einfach leer lassen kann...

Danke Dir!
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5538
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: "Abhängiges Einrücken"

Beitrag von martin-k » 19.10.2020 11:38:28

Ich würde...

1. In den Vorlagen Überschrift 1 bis 6 die passende Einrückung wählen.
2. Analog hierzu sechs Vorlagen Normal 1 bis 6 erstellen, mit denselben Einrückungen.
3. Dann in den Vorlagen Überschrift 1 bis 6 als "nächste Vorlage" jeweils Normal 1 bis 6 auswählen.

Dann arbeiten Sie so:

1. z.B. "Überschrift 3" wählen, Überschrifttext tippen, Wagenrücklauf.
2. Jetzt hat der neue Absatz die Vorlage "Normal 3".

Wenn es auch darum geht, nachträglich umzugliedern, würde ich den Vorlagen Normal 1 bis 6 auch eine Tastenkombination zuordnen, z.B. Strg+Umschalt+1 bis 6. Dann können Sie die Vorlagen auf Tastendruck abrufen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1578
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: "Abhängiges Einrücken"

Beitrag von FFF » 19.10.2020 12:22:02

martin-k hat geschrieben:
19.10.2020 11:38:28
Ich würde...

1. In den Vorlagen Überschrift 1 bis 6 die passende Einrückung wählen.
2. Analog hierzu sechs Vorlagen Normal 1 bis 6 erstellen, mit denselben Einrückungen.
3. Dann in den Vorlagen Überschrift 1 bis 6 als "nächste Vorlage" jeweils Normal 1 bis 6 auswählen.

Dann arbeiten Sie so:

1. z.B. "Überschrift 3" wählen, Überschrifttext tippen, Wagenrücklauf.
2. Jetzt hat der neue Absatz die Vorlage "Normal 3".

Wenn es auch darum geht, nachträglich umzugliedern, würde ich den Vorlagen Normal 1 bis 6 auch eine Tastenkombination zuordnen, z.B. Strg+Umschalt+1 bis 6. Dann können Sie die Vorlagen auf Tastendruck abrufen.
Das geht, hat aber den Nachteil, daß eben die Normal 1-6 nicht automatisch nachkorrigieren, wenn man an Ü1-6 die Einrückungen ändert.
Deshalb, wie oben gefunden, nehm ich jetzt "Basierend auf". Das unbequeme ist nur, daß ich eigentlich ausser der Einrückung nichts von der Überschriftdefinition übernehmen will...
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5538
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: "Abhängiges Einrücken"

Beitrag von martin-k » 19.10.2020 12:29:48

Dann lassen Sie halt Überschrift 1 auf Normal 1 basieren und ändern die Schrift dafür ab. Ü2 bis U6 basieren dann aber auf Ü1 und nicht auf Normal 2 bis 6. So sparen Sie sich die heftige Umformatiererei der Überschriftenvorlagen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1578
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: "Abhängiges Einrücken"

Beitrag von FFF » 19.10.2020 15:53:56

martin-k hat geschrieben:
19.10.2020 12:29:48
Dann lassen Sie halt Überschrift 1 auf Normal 1 basieren und ändern die Schrift dafür ab. Ü2 bis U6 basieren dann aber auf Ü1 und nicht auf Normal 2 bis 6. So sparen Sie sich die heftige Umformatiererei der Überschriftenvorlagen.
Danke. Etwas seltsam finde ich das ganze Thema ja schon - das eine Überschrift normalerweise von einem "Nichtüberschrift"-Text gefolgt wird, dürfte doch der weit überwiegende Regelfall sein. Das in all den Jahren niemand das Procedere suboptimal gefunden hat, ist schon komisch...

Hab jetzt mal angefangen, aber irgendwas ist da sehr seltsam - der letzte Absatz ist bisher "Normal" formatiert:
Gliederungsebene.gif
Gliederungsebene.gif (175.87 KiB) 520 mal betrachtet
Wieso wird beim Zuweisen von N3 mit Gliederungsebene 0 eine neue Nummer vergeben?
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2686
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: "Abhängiges Einrücken"

Beitrag von Jossi » 20.10.2020 11:36:26

FFF hat geschrieben:
19.10.2020 15:53:56
Etwas seltsam finde ich das ganze Thema ja schon - das eine Überschrift normalerweise von einem "Nichtüberschrift"-Text gefolgt wird, dürfte doch der weit überwiegende Regelfall sein.
Nun ja, in größeren Arbeiten können auch durchaus schon mal drei Überschriften (Kapitel, Abschnitt, Unterabschnitt) hintereinander stehen. Irgendwo muss man immer etwas manuell festlegen.

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1578
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: "Abhängiges Einrücken"

Beitrag von FFF » 20.10.2020 13:53:57

Jossi hat geschrieben:
20.10.2020 11:36:26
in größeren Arbeiten können auch durchaus schon mal drei Überschriften (Kapitel, Abschnitt, Unterabschnitt) hintereinander stehen. Irgendwo muss man immer etwas manuell festlegen.
Natürlich. Aber ehrlich, glaubst Du, dass das mehr als 10% der Fälle sind?
Warum arbeite ich mit dem Rechner? Um möglichst (fast) nichts "manuell" festlegen zu müsssen, schon gar nicht, bei sich wiederholenden Aufgaben.
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2021 für Windows“