Lizenzen älterer Office-Versionen

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
phptux
Beiträge: 2
Registriert: 24.03.2019 16:15:59

Lizenzen älterer Office-Versionen

Beitrag von phptux » 24.03.2019 19:33:26

Ich hatte für mein Linux Mint vor einigen Jahren die Pro-Version von Softmaker erworben. Damals hies es, dass es eine einmalige Zahlung sei und das der Schlüssel bei allen weiteren Versionen gültig bleibt.

Auf Eurer Website findet man keinen Downloadlink zu älteren Versionen. Also begab ich mich auf die Suche im Netzt.
Nach langem suchen traute ich meinen Augen nicht.
Zitat von Karsten Bunz (CHIP-Redakteur)
Ursprünglich hat SoftMaker Office 2016 Standard einmal knapp 70 Euro gekostet - für eine komplette Office Suite immer noch ein mehr als fairer Preis. Aus diesem Grund sollten Sie nicht zögern und sich dies Gratis-Angebot sofort sichern. Sie können unbesorgt sein: Auch wer jahrelang mit MS Office gearbeitet hat, wird sich schnell an die SoftMaker-Variante gewöhnen und seine Aufgaben genauso schnell erledigen können.
Bei den Office Funktionen müssen Sie in dieser Version übrigens keinerlei Abstriche machen. Da nur die in der Pro-Variante vorhandenen Wörterbücher von Langenscheidt und Duden sowie der Duden Korrektor fehlen. Diese dürften aus lizenzrechtlichen Gründen entfernt worden sein. Chip.de
Office 2016 habt ihr 2018 gratis verschenkt und ich Depp habe eine Linzenz gekauft.
Glaubt Ihr jetzt wirklich, ich kaufe eine neue Lizenz für die 2018er Version???????

Aus diesem Grund würde ich es als faire Geste sehen, dass ihr alle Lizenzschlüssel der Version 2016, welche rechtmäßig erworben wurden, auch für die aktuelle Version funktionieren.

Schönen Sonntagabend noch.

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 447
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin

Re: Lizenzen älterer Office-Versionen

Beitrag von ts-soft » 24.03.2019 19:51:07

Die letzte Version zu SMO 2016 bekommt man unter dem Downloadlink in der Kaufmail, der ständig aktualisiert wird, außerdem ist eine stark verbilligte Upgradeversion für kleines Geld erhältlich.

Bei der von Chip angebotenen Version handelt es sich mich Sicherheit nicht um eine Pro-Version. Ob es die Standard oder die Freeoffice-Version ist, weiß ich jetzt nicht, sind auf jeden Fall nicht unbedingt vergleichbar!

Gruß
Thomas
Windows 10 Pro (x64), 1909 18363 | Linux Mint 19.2 (x64)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5441
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Lizenzen älterer Office-Versionen

Beitrag von martin-k » 24.03.2019 19:54:21

Die Downloadlinks für SoftMaker Office 2016 für Linux finden Sie in der E-Mail, die Sie beim Kauf erhalten haben. Hier sind sie noch einmal:

32-Bit-RPM: www.softmaker.net/down/softmaker-office ... 5.i386.rpm
64-Bit-RPM: www.softmaker.net/down/softmaker-office ... x86_64.rpm
DEB: www.softmaker.net/down/softmaker-office ... 1_i386.deb
TGZ: www.softmaker.net/down/softmaker-office-2016-765.tgz

SoftMaker Office 2016 für Linux wurde nicht über CHIP kostenlos abgegeben.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

phptux
Beiträge: 2
Registriert: 24.03.2019 16:15:59

Re: Lizenzen älterer Office-Versionen

Beitrag von phptux » 25.03.2019 08:59:56

Hallo,

lieben Dank für Links zum downloaden.
Werde mir den Link jetzt auf einen Stick sichern.
ts-soft hat geschrieben:
24.03.2019 19:51:07
... außerdem ist eine stark verbilligte Upgradeversion für kleines Geld erhältlich.
Habe gerade im Shop geschaut, was ein Upgrade auf Office 2018 kosten würde. Es sind rund 50,00 Euro. So stark verbilligt finde ich das nicht gerade.
Vielleicht gibt es ja mal ein Angebot für Upgrades. Ostern kommt ja bald.

Gruß
Rene

aborucki
Beiträge: 57
Registriert: 25.08.2011 19:33:46

Re: Lizenzen älterer Office-Versionen

Beitrag von aborucki » 30.03.2019 13:58:58

phptux hat geschrieben:
24.03.2019 19:33:26
Damals hies es, dass es eine einmalige Zahlung sei und das der Schlüssel bei allen weiteren Versionen gültig bleibt.
In der Windows-Welt ist es (noch) üblich, dass eine Lizenz nur für die jeweilige Major-Version gilt, also für alle 2.x. Ein Upgrade auf 3.x kostet fast überall neues Geld. Und ja, die Zahlung ist weiterhin einmalig, da Deine Version weiterhin lizensiert bleibt, auch wenn es 3.x, 4.x, ... gibt. Rühmliche Ausnahmen sind beispielsweise Totalcommander und Winrar, bei denen man (bisher, das Recht behalten sich die Entwickler vor) auch alle Major-Updates mit seinem Lizenzschlüssel freischalten kann.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5441
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Lizenzen älterer Office-Versionen

Beitrag von martin-k » 30.03.2019 20:03:25

Wir machen niemals die Aussage, dass man alle künftigen Versionen kostenlos nutzen kann, sondern lediglich, dass die eine gekaufte Version so lange benutzt werden kann, wie man möchte.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

jilse
Beiträge: 9
Registriert: 07.12.2019 11:39:06

Re: Lizenzen älterer Office-Versionen

Beitrag von jilse » 07.12.2019 13:55:27

Man kann als Softmaker Kunde bei den Updattes auf passende Angebote warten. Es gibt immer mal wieder Sonderaktionen,
wo man dann das Upgrade auf die naechse Version guenstig erhalten kann. So habe ich am 7.Oktober von softmaker ein fuer
mich passendes Angebot fuer das (fuer mich bis dahin immer verweigerte) Update von meinem Softmaker Office 2016 erhalten:

► SoftMaker Office Professional 2018 für Windows und Linux: nur € 27,95

Das Agebot (dass ich dann angenommen hatte) lief dabei bis zum darauf folgenden Sonntag. Da die Lizenz des alten Softmaker Office
Pakets ja nicht auslaeuft, steht es einem frei, das passende Angebot im Rahmen einer Rabatt Aktion abzuwarten, wenn man die
Features der neuen Version nicht zwingend sofort benotigt.

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Linux (Allgemein)“