Einstellungen von SMO für Windows übertragen - bin zu doof...

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Linux allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
käsekuchen
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 359
Registriert: 09.07.2008 16:01:20

Einstellungen von SMO für Windows übertragen - bin zu doof...

Beitrag von käsekuchen » 28.11.2018 18:57:35

Nach langen Jahren mit Windows habe ich mir jetzt ein nagelneues Linux Mint installiert - und natürlich auch gleich SMO 2018. Nun würde ich gerne meine Einstellungen übertragen und ich war auch der Meinungzu wissen, wie das geht: Settings-Ordner kopieren bzw. evtl. auch nur die config.ini-Datein, die ein 18 im Dateinamen tragen. Allein, das hat in diesem Fall keinerlei Effekt... Deshalb vielleicht nochmal für Doofe: Welche Dateien ganz genau müssen ganz genau wohin? Welche sollten evtl. weg bzw. auf keinen Fall mit übertragen werden? Oder gibt es noch irgendeinen Trick à la "Anwendungs-Cache leeren" (da müsste ich dann noch herausfinden, wie das bei Linux Mint geht)?

Ach so, ja, also: SMO 2018 rev. 940, Linux Mint 19 Cinnamon.

Danke!

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Einstellungen von SMO für Windows übertragen - bin zu doof...

Beitrag von Kuno » 28.11.2018 19:28:13

Seit SMO2018 sind die Settings bei normaler Installation übers Paketmanagement unter Linux hier untergekommen:
/home/user/Softmaker/Settings.
Da müssten dann die xx18tools- und xx18keys-Dateien hin.
Die ini's weglassen, weil die dort hinterlegten Pfade/Drucker, etc... unter Linux nicht mehr passen würden!!!
tmsmart.dat für Textbausteine könne auch rüber.
Alles alles mit *.dat am Ende rüberkopieren, Rest lieber weglassen...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Linux (Allgemein)“