Scanner mehrerer Seiten vom ADF scheitert

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen für FlexiPDF 2019

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
BerndMW
Beiträge: 3
Registriert: 23.08.2019 13:57:49

Scanner mehrerer Seiten vom ADF scheitert

Beitrag von BerndMW » 23.08.2019 14:24:24

Hallo,

nach einem Win10 (pro 64 Bit) Update hat meine bisherige PDF-Software (Acorobat Writer 9,0 Standard) leider den Dienst eingestellt. Schade, denn bereits seit Win-XP habe ich mit dieser Software gut arbeiten können.
Nun ging also die Suche los nach einem (halbwegs) gleichwertigen Ersatz den nicht gleich mehr als EUR 600,00 kostet.

Nach Test verschiedener DEMOS entschloss ich mich zu FlexiPDF 2019 pro. Noch habe ich längst nicht alle mir wichtigen Funktionen austesten können. Vieles ist ja auch weder besser noch schlechter sondern nur anders. Sehr wichtig ist für mich aber mit meinem Scanner (Canon Maxify MB2350) mehrseitige Dokumente über die automatische Dokumenten-Zuführung in einem Durchgang zu scannen. Dabei bin ich gewohnt, dass ein Vorlagenstapel insgesamt "gedreht" aufgelegt werden kann, und die im zweiten Durchgang gescannten Seiten vom PDF-Programm so einsortiert werden, dass von der ersten bis zur letzten Seite die Seitenfolge dem Original entspricht.

Bei FlexiPDF 2019 muss ich nun leider den Scan jeder Seite separat "anstoßen" und selber darauf achten, dass die Reihenfolge der Seiten stimmt (oder eben nachträglich umsortieren was ebenfalls zeitintensiv ist).
Habe ich da eine Einstellung in der Software übersehen oder falsch eingestellt?
Ich wähle: PDF vom Scanner erstellen und dort dann "Auto" oder "Automatischer Dokumenteneinzug" in beiden Fällen wird nur eine Seite gescannt und ich muss dann "von Hand" die Software "anstoßen" damit weitere Seiten gescannt werden - und das bei jeder Seite. Zudem dauert es nach jeder Seite sehr lange, bis der weitere Scan dann ausgelöst werden kann. Positiv ist da am Ende nur, dass alle Seiten in einem PDF-Dokument abgelegt werden. Ist das so oder muss ich da weitere (versteckte) Anpassungen vornehmen, damit der Scan mehrerer Seiten vom ADF in einem Vorgang möglich ist?

Weiterhin fiel mir auf, dass es beim Laden eines PDF-Dokumentes ungleich länger als beim "alten" Acrobat-Writer dauert bis die Datei auf dem Bildschirm angezeigt wird. Ist das auch normal oder gibt es hier etwas einzustellen was die Anzeige-Geschwindigkeit erhöht?

Ich nutze die PDF Software als selbständiger "Nebenberufler" (Hauptberuf Rentner) und habe dabei auch Kundenkontakte. Da ist es schon dumm wenn ich zum einscannen eines mehrseitigen Kundendokuments ewig brauche und mich zudem nach jeder Seite wieder meinem Scanner-Programm zuwenden muss.

Vielen Dank vorab, wenn jemand hierzu hilfreiche Hinweise hat.

Gruß aus der schönen Pfalz bei Pirmasens

Bernd

Benutzeravatar
tobiasfichtner
Beiträge: 99
Registriert: 03.07.2019 16:10:14
Kontaktdaten:

Re: Scanner mehrerer Seiten vom ADF scheitert

Beitrag von tobiasfichtner » 23.08.2019 19:07:41

Hallo Bernd,
BerndMW hat geschrieben:
23.08.2019 14:24:24
Hallo,
(...) Sehr wichtig ist für mich aber mit meinem Scanner (Canon Maxify MB2350) mehrseitige Dokumente über die automatische Dokumenten-Zuführung in einem Durchgang zu scannen. Dabei bin ich gewohnt, dass ein Vorlagenstapel insgesamt "gedreht" aufgelegt werden kann, und die im zweiten Durchgang gescannten Seiten vom PDF-Programm so einsortiert werden, dass von der ersten bis zur letzten Seite die Seitenfolge dem Original entspricht. (...)
Wenn ich das richtig verstehe, dann wird der Stapel "rückwärts" (letzte bis erste Seite) eingescannt? Seiten kann man nur, wie im Handbuch [1] beschrieben, neu anordnen. Dabei kann man die Reihenfolge nicht drehen.

Aber(!) ein Umweg über extrahieren (als einzelne Seiten) und anschließendes "Zusammenführen" des Dokuments ist da ein hilfreicher und kurzer Umweg zum Ziel.


BerndMW hat geschrieben:
23.08.2019 14:24:24
Ich wähle: PDF vom Scanner erstellen und dort dann "Auto" oder "Automatischer Dokumenteneinzug" in beiden Fällen wird nur eine Seite gescannt und ich muss dann "von Hand" die Software "anstoßen" damit weitere Seiten gescannt werden - und das bei jeder Seite. Zudem dauert es nach jeder Seite sehr lange, bis der weitere Scan dann ausgelöst werden kann. Positiv ist da am Ende nur, dass alle Seiten in einem PDF-Dokument abgelegt werden. Ist das so oder muss ich da weitere (versteckte) Anpassungen vornehmen, damit der Scan mehrerer Seiten vom ADF in einem Vorgang möglich ist?
Ich hab das eben mal mit meinem Brother MFC L8690CDW nachgestellt.

Bei mir wird, sofern ich direkt den Brother-Treiber (nicht TW-Brother [ggf. TWAIN-Schnittstelle System]) durchgehend vom ADF gezogen, beidseitig. Vorausgesetzt der ADF ist bereit, sonst gibt es eine Fehlermeldung. Mir unbekannt welche Einstellungen dabei verwendet werden. Könnten die Geräte-Einstellungen von Windows sein.

Via TW-Brother bekomme ich noch zusätzlich einen Dialog der dann noch "Erweiterte Einstellungen..." bietet und dort im Abschnitt "Papierhandhabung"->"Fortlaufendes Scannen" ermöglicht (das könnte die manuelle Intervention beenden, wenn aktiviert)

BerndMW hat geschrieben:
23.08.2019 14:24:24
Weiterhin fiel mir auf, dass es beim Laden eines PDF-Dokumentes ungleich länger als beim "alten" Acrobat-Writer dauert bis die Datei auf dem Bildschirm angezeigt wird. Ist das auch normal oder gibt es hier etwas einzustellen was die Anzeige-Geschwindigkeit erhöht?
Das liegt daran, dass FlexiPDF immer das ganze Dokument analysiert statt es vorerst nur anzuzeigen. Zur Anzeige von PDFs verwende ich deshalb mittlerweile SumatraPDF (OpenSource, Link im Forum [2] zu finden oder bei der Suchmaschine Ihrer Wahl). Sumatra kann, wie FlexiPDF, alles anzeigen bis auf richtige PDF-Portfolios.


Tobias


[1] https://help.softmaker.com/flexipdf2019/de/Reorder.html
[2] https://forum.softmaker.de/search.php?k ... sumatraPDF
wahre kreativität kommt nicht von fleiß
Forum als Feed --> https://forum.softmaker.de/feed.php

BerndMW
Beiträge: 3
Registriert: 23.08.2019 13:57:49

Re: Scanner mehrerer Seiten vom ADF scheitert

Beitrag von BerndMW » 17.09.2019 19:25:34

Hallo Tobias,

erst einmal herzlichen Dank für Deine Erläuterungen. Betreffend Stapel von beidseitig bedruckten Seiten scannen und von FlexiPDF in der korrekten Reihenfolge speichern lassen. Da ist Dein Vorschlag ein Weg. Aber bei (meist) bis 14 Seiten ist das umarrangieren im Program meines Erachtens noch etwas übersichtlicher. Mit Nuance PDF (in PaperPort 14 enthalten) klappt das Scannen von Seiten-Stapeln. Doch wie ich es sehe wird für diese Software kein Support mehr geboten. Zudem stürzt diese Software auch öfter ab.

Der Einzug mehrerer Seiten von ADF meines Multifunktionsgeräts funktioniert übrigens mit verschiedenster Software - nur bei Flexi-PDF nicht. Da werde ich noch mal versuchen den Fehler zu finden.

Ich bin nebenberuflich tätig als Versicherungsvermittler. Wenn ich Dokumente scannen und aufbereiten will ohne, dass Kunden warten ist das vorgeschlagene Vorgehen bedingt vertretbar. Aber spätestens wenn ich Kunden im Heimbüro habe die mir Dokumente geben die ich "schnell mal" einscannen soll, geht die umständliche Handhabung nicht. Vielleicht bin ich auch nur von Adobe verwöhnt - da hat eben jede Detail-Funktion schnell und ohne Abstürze gearbeitet, bis Windows 10 pro bei einem Update eine Änderung vornahm die ich (noch?) nicht zurücknehmen konnte.

Für weitere Fragen, andere Funktionsbereiche betreffend mache ich der Übersicht wegen einen neuen Thread auf

Gruß aus Ruppertsweiler

Bernd

Benutzeravatar
tobiasfichtner
Beiträge: 99
Registriert: 03.07.2019 16:10:14
Kontaktdaten:

Re: Scanner mehrerer Seiten vom ADF scheitert

Beitrag von tobiasfichtner » 18.09.2019 13:10:57

Hallo,

ein anderer Workaround ist mit dem PDF-Drucker (Flexi) einfach noch einmal drucken, rückwärts ;)
BerndMW hat geschrieben:
17.09.2019 19:25:34
bis Windows 10 pro bei einem Update eine Änderung vornahm die ich (noch?) nicht zurücknehmen konnte.
Erzählen Sie doch mal mehr, auch wenns OT wird klingts nicht uninteressant.


Tobias
Dateianhänge
workaround.png
workaround.png (9.93 KiB) 38 mal betrachtet
wahre kreativität kommt nicht von fleiß
Forum als Feed --> https://forum.softmaker.de/feed.php

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2019“