Servicepack | Download

Fragen und Antworten zu SoftMaker Office 2018 für Windows allgemein. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.
Antworten
Njörd
Beiträge: 159
Registriert: 14.03.2014 14:21:34

Re: Servicepack | Download

Beitrag von Njörd » 02.12.2017 14:04:35

So, gerade noch eine Anmerkung zur Update-Installation. Ich habe gerade mit einem "alten" MSI-File (Rebision 916) die Installation von SMO vorgenommen und nach dem ersten Start über Hilfe manuell nach Updates gesucht. Das ServicePack wurde gefunden und korrekt installiert. In dem Update-Werkzeug geht es jedoch mit den Sprachen Deutsch und Englisch drunter und drüber. Manache Dialoge sind komplett in englischer Sprache, andere zeigen zwar eine deutsche Meldung an, die Buttons sind jedoch englisch beschriftet etc. Nur mal ein Beispiel-Bild:
Update.PNG
Update.PNG (30.06 KiB) 4953 mal betrachtet
Ob das inzwischen behoben wurde, kann ich mangels einer Revision 920 oder ähnliches natürlich nicht prüfen ;)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5290
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 02.12.2017 14:25:08

Die Ursprungssprache für alle Meldungen ist erst einmal Englisch. Dann werden die Übersetzungen hinzugefügt, auch Deutsch. Wenn die deutsche Übersetzung noch fehlt, erscheint die englische Meldung.

Inzwischen sollten alle Meldungen übersetzt sein; das können Sie aber erst mit dem nächsten Servicepack sehen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Takeshi Kovacs
Beiträge: 23
Registriert: 12.06.2015 16:29:32

Re: Servicepack | Download

Beitrag von Takeshi Kovacs » 02.12.2017 15:39:27

Hallo,
ich habe hier die Diskussion verfolgt und hoffe, mein Einwand wurde nicht schon artikuliert. Das Haupt-Problem aus meiner Sicht ist das Update einer portablen Version. Das hatte ich nämlich gerade getestet und dies funktioniert nur nach dem Download des Installation-Packs und nachfolgender Angabe des Installation-Pfades dieser Version. Wenn man in der Portablen Version das Update anstösst, erscheint kurz das Update-Tool, prüft die reguläre Version und bricht einfach ab. Oder erwarten Sie, dass der Kunde die portable Version jedes Mal neu erstellt und aktiviert?

Für die "normal" installierte Version habe ich bei dem neuen Verfahren "keine Bauchschmerzen"

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5290
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 02.12.2017 16:43:21

Takeshi Kovacs hat geschrieben:
02.12.2017 15:39:27
Hallo,
ich habe hier die Diskussion verfolgt und hoffe, mein Einwand wurde nicht schon artikuliert. Das Haupt-Problem aus meiner Sicht ist das Update einer portablen Version. Das hatte ich nämlich gerade getestet und dies funktioniert nur nach dem Download des Installation-Packs und nachfolgender Angabe des Installation-Pfades dieser Version. Wenn man in der Portablen Version das Update anstösst, erscheint kurz das Update-Tool, prüft die reguläre Version und bricht einfach ab. Oder erwarten Sie, dass der Kunde die portable Version jedes Mal neu erstellt und aktiviert?

Für die "normal" installierte Version habe ich bei dem neuen Verfahren "keine Bauchschmerzen"
Das ist ein berechtigter Punkt, den wir intern diskutieren werden.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

msteinborn
Beiträge: 373
Registriert: 28.02.2010 20:15:20

Re: Servicepack | Download

Beitrag von msteinborn » 02.12.2017 17:23:17

Dazu noch ein kleiner Vorschlag: Wenn der Servicepack-Insaller keine passende installierte Version findet, fände ich es gut, wenn er das mitteilen würde (so ähnlich wie bisher), jedoch die Option offen lassen würde, eine portable Installation zu updaten.

Hintergrund: Portable habe ich die 32 bit installiert, auf den PC jedoch die 64 bit. Das 32 bit Servicepack lässt sich auch für portable Installationen nicht benutzen, da es kein installiertes 32 bit SoftMaker Office 2018 findet.

Ach ja, nicht dringend, beim nächsten Servicepack reicht. Ich habe mich beholfen, indem ich eine nicht aktivierte Installation in einer VHDX-Installation von Windows gemacht habe und die dann zum Updaten der portablen Installation genutzt habe.

Nachtrag Grund ist klar: Es gab da ja noch "Issues" mit der 64 bit Version: Scannen und BasicMaker. Deswegen habe ich es vorgezogen, auf dem USB Stick noch die 32 bit zu haben - für alle Fälle.

msteinborn
Beiträge: 373
Registriert: 28.02.2010 20:15:20

Re: Servicepack | Download

Beitrag von msteinborn » 16.12.2017 17:12:15

Ich stelle gerade fest, dass ich mit den neuen Servicepacks die portable 32bit Installation leider nicht geupdated bekomme. Ich spare mir Details, die stehen ja direkt im Posting über diesen - es gilt noch unverändert.

Muss also wieder der alte Workaround her - leider.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5290
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 16.12.2017 17:14:45

msteinborn hat geschrieben:
16.12.2017 17:12:15
Ich stelle gerade fest, dass ich mit den neuen Servicepacks die portable 32bit Installation leider nicht geupdated bekomme. Ich spare mir Details, die stehen ja direkt im Posting über diesen - es gilt noch unverändert.

Muss also wieder der alte Workaround her - leider.
Mit diesem Servicepack sollte es so sein, dass Sie auch aus der portablen Version heraus ? > Nach Updates suchen aufrufen können. Das wird aber erst mit dem nächsten Servicepack sichtbar sein.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

msteinborn
Beiträge: 373
Registriert: 28.02.2010 20:15:20

Re: Servicepack | Download

Beitrag von msteinborn » 16.12.2017 17:38:36

Und was soll das bringen, wenn noch nicht einmal das manuelle Herunterladen des SPs und anschließendes Installieren klappt. Der Installer des SPs hat geprüft, ob es eine installierte 32 bit SO 2018 gibt. Gibt es nicht, es ist nämlich die 64 bit installiert. Und sich dann beendet. Das ist das Problem, nicht die Verfügbarkeit des Servicepacks an sich. Das habe ich mir schön über die von Ihnen geposteten Links gedownloaded (32 & 64 bit).

Ich will jedoch die portable 32 bit updaten...

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5290
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 16.12.2017 17:41:42

msteinborn hat geschrieben:
16.12.2017 17:38:36
Und was soll das bringen, wenn noch nicht einmal das manuelle Herunterladen des SPs und anschließendes Installieren klappt. Der Installer des SPs hat geprüft, ob es eine installierte 32 bit SO 2018 gibt. Gibt es nicht, es ist nämlich die 64 bit installiert. Und sich dann beendet. Das ist das Problem, nicht die Verfügbarkeit des Servicepacks an sich. Das habe ich mir schön über die von Ihnen geposteten Links gedownloaded (32 & 64 bit).

Ich will jedoch die portable 32 bit updaten...
Weil die USB-Stick-Installation es ab dieser Revision anders macht als früher.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

msteinborn
Beiträge: 373
Registriert: 28.02.2010 20:15:20

Re: Servicepack | Download

Beitrag von msteinborn » 16.12.2017 17:48:17

Wir werden sehen, wenn es soweit ist. Jedenfalls höre ich eindeutig aus der Antwort heraus, dass der Fall wohl abgedeckt werden wird.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5290
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 16.12.2017 17:49:38

msteinborn hat geschrieben:
16.12.2017 17:48:17
Wir werden sehen, wenn es soweit ist. Jedenfalls höre ich eindeutig aus der Antwort heraus, dass der Fall wohl abgedeckt werden wird.
Wenn alles klappt, wie es programmiert wurde, ja. :wink:
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

M_SM
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2017 12:24:59

Re: Servicepack | Download

Beitrag von M_SM » 18.12.2017 16:46:54

Na also, warum nicht gleich so ? Einige Antworten vorher haben Sie behauptet, es ginge nicht - jetzt ist es für Sie ein "offenes Geheimnis", dass es doch geht !

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5290
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 18.12.2017 16:56:27

Warum greifen Sie meinen Kommentar, den ich mitten in der Diskussion geschrieben habe, nach drei Wochen wieder auf, nachdem die ganze Diskussion schon abgeschlossen war?

Ich habe nicht gescrhieben, dass das nicht ginge, sondern dass wir keine Notwendigkeit dafür sehen. Nachdem Kunden Situationen beschrieben haben, in denen sie das doch brauchen, habe ich die URLs bekanntgegeben.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

msteinborn
Beiträge: 373
Registriert: 28.02.2010 20:15:20

Re: Servicepack | Download

Beitrag von msteinborn » 24.01.2018 18:25:23

martin-k hat geschrieben:
16.12.2017 17:14:45
Mit diesem Servicepack sollte es so sein, dass Sie auch aus der portablen Version heraus ? > Nach Updates suchen aufrufen können. Das wird aber erst mit dem nächsten Servicepack sichtbar sein.
Leider findet er kein Update, wenn ich das ausprobiere (zur Erinnerung: 64 bit SoftMaker Office installiert, portable Installation ist aber 32 bittig). Ein Versuch mit dem manuell heruntergeladenenen Servicepack scheitert genau wie bisher.

Ok, das mit dem "er findet kein Update" hat sich ja im Parallelthread geklärt. Verbleibt die Frage, wie ich das manuell heruntergeladene Servicepack installiert bekomme, ohne diesmal wieder zum Workaround eines installierten SO 2018 32 bit greifen zu müssen...

m.wolff
Beiträge: 13
Registriert: 16.06.2015 20:15:47

Re: Servicepack | Download

Beitrag von m.wolff » 02.02.2018 00:21:10

Starten Sie die hier http://shop.softmaker.com/update/servicepack1832.exe heruntergeladene Datei. Sie wird entpackt und fragt nach dem Installationsverzeichnis. Geben Sie das Verzeichnis an, in das Ihre portable Version installiert worden ist. Das muss man leider mit der Hand machen, einen Dateiexplorer / Öffnendialog gibt es dafür nicht. Dann wird die Installation überschrieben, die Konfiguration bleibt erhalten. Im Verzeichnis Backup werden die alten Dateien gespeichert. Früher hatte dieses Verzeichnis eine Nummer, das ist nun wohl nicht mehr der Fall, gilt jedenfalls für das Update auf Version 923.

Suchen nach Updates aus dem aktualisierten portablen Textmaker 2018 heraus führt zu der Meldung, dass ein Update nicht gefunden werden konnte. Das gilt für Version 920 und für Version 923. So kann man es jedenfalls noch nicht machen.

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Windows (Allgemein)“