Die Suche ergab 35 Treffer

von torsten
02.08.2020 23:47:07
Forum: FlexiPDF 2019 für Windows
Thema: Lizenz an andere Person übertragen?
Antworten: 2
Zugriffe: 463

Re: Lizenz an andere Person übertragen?

Danke für die Info. Ich behalte die Software nun aber doch, der Käufer ist abgesprungen.
von torsten
25.07.2020 11:20:09
Forum: FlexiPDF 2019 für Windows
Thema: Lizenz an andere Person übertragen?
Antworten: 2
Zugriffe: 463

Lizenz an andere Person übertragen?

Wenn ich FlexiPDF verkaufen möchte, wie gehe ich vor oder wie muss der Käufer vorgehen, um die Lizenz auf den neuen Lizenznehmer zu übertragen? Reicht es, wenn ich FlexiPDF bei mir deinstalliere? Nur ist dann die Lizenz aber immer noch in meinem SoftMaker-Kundenbereich eingetragen. Dort habe ich kei...
von torsten
17.06.2020 20:51:17
Forum: BETA TextMaker 2021 für Linux
Thema: Speicher- und PDF-Export-Fehler, Formatierungsfehler, Einfügen-Fehler
Antworten: 11
Zugriffe: 733

Re: Speicher- und PDF-Export-Fehler, Formatierungsfehler, Einfügen-Fehler

miguel-c hat geschrieben:
16.06.2020 17:06:41
Das Problem wurde behoben und die Korrektur wird im nächsten Service Pack enthalten sein.
Super, danke!
von torsten
25.04.2020 19:28:52
Forum: BETA TextMaker 2021 für Linux
Thema: 2. Beta RAM-Auslastung
Antworten: 3
Zugriffe: 221

Re: 2. Beta RAM-Auslastung

Nee, das ist meine Passwort-Datei, die möchte ich nur ungern preisgeben. :wink: Da sind jedenfalls viele Hyperlinks drin, womöglich liegt es daran. Hier die statistischen Werte (nur des Textes, Objekte gibt es keine): Anschläge: 74238 Zeichen: 68135 Wörter: 5610 Sätze: 60 Absätze: 1347 Kapitel: 1 Be...
von torsten
21.04.2020 19:13:50
Forum: BETA TextMaker 2021 für Linux
Thema: Speicher- und PDF-Export-Fehler, Formatierungsfehler, Einfügen-Fehler
Antworten: 11
Zugriffe: 733

Re: Speicher- und PDF-Export-Fehler, Formatierungsfehler, Einfügen-Fehler

Kuno hat geschrieben:
21.04.2020 14:55:01
Das wird ein Versuch gewesen sein, auf ein NAS-Laufwerk zu speichern - da machen bei mir auch TM und PM Probleme...
Nee, soweit ich mich erinnern kann, wollte ich auf eine lokale SSD speichern (auf der freilich noch reichlich Platz war).
von torsten
21.04.2020 11:41:03
Forum: BETA TextMaker 2021 für Linux
Thema: 2. Beta RAM-Auslastung
Antworten: 3
Zugriffe: 221

2. Beta RAM-Auslastung

Der Arbeitsspeicher wird etwa doppelt so stark belastet wie unter TextMaker 2018, was ich als heftig empfinde. Der obere Screenshot zeigt TM 2021, der untere TM 2018, jeweils blau markiert; in der vorletzten Spalte rechts sieht man die Arbeitsspeicher-Auslastung. RSS (Resident Set Size) ist der Absc...
von torsten
21.04.2020 11:20:43
Forum: BETA TextMaker 2021 für Linux
Thema: Speicher- und PDF-Export-Fehler, Formatierungsfehler, Einfügen-Fehler
Antworten: 11
Zugriffe: 733

Re: Speicher- und PDF-Export-Fehler, Formatierungsfehler, Einfügen-Fehler

Thema 1: Eben habe ich längere Zeit an einer Datei gearbeitet, die ich sofort zu Beginn abgespeichert hatte. Nachdem ich fertig war, konnte ich die Datei allerdings nicht erneut abspeichern, auch ein PDF-Export ging nicht mehr. Ich erhielt folgende Meldung: Beim Speichern der Datei ist ein Fehler a...
von torsten
22.03.2020 20:19:07
Forum: BETA TextMaker 2021 für Linux
Thema: Dokument wird nach Verkleinern/Vergößern nicht mehr angezeigt
Antworten: 2
Zugriffe: 151

Re: Dokument wird nach Verkleinern/Vergößern nicht mehr angezeigt

Tja, seltsam, ich konnte das Verhalten auch nicht reproduzieren. Ich habe es mit mehreren Dokumenten in verschiedenen Dateiformaten versucht, aber der Fehler trat nicht mehr auf. Falls er es doch noch mal tun sollte, mache ich ein Desktop-Video.
von torsten
09.03.2020 14:30:11
Forum: BETA TextMaker 2021 für Linux
Thema: Dokument wird nach Verkleinern/Vergößern nicht mehr angezeigt
Antworten: 2
Zugriffe: 151

Dokument wird nach Verkleinern/Vergößern nicht mehr angezeigt

Das geladene Dokument wird nach dem Verkleinern des Programmfensters und anschließendem Vergrößern nicht mehr angezeigt, falls eine der Seitenleisten oder beide ausgeblendet wurden (Xubuntu 19.10).
von torsten
05.02.2020 18:03:26
Forum: TextMaker 2018 für Linux
Thema: Inhaltsverzeichnis TextMaker
Antworten: 3
Zugriffe: 633

Re: Inhaltsverzeichnis TextMaker

Ich habe die Seitennummern im Inhaltsverzeichnis inzwischen per Hand geschrieben, weil ich nach langer Fummelei endlich fertig werden wollte. Ich könnte aber ein Dummy-Dokument erstellen, denn das Fehlverhalten tritt ja jedes Mal auf (im Fall, dass das Dokument Kapitel enthält).
von torsten
26.01.2020 22:11:06
Forum: TextMaker 2018 für Linux
Thema: Inhaltsverzeichnis TextMaker
Antworten: 3
Zugriffe: 633

Inhaltsverzeichnis TextMaker

Im Fall eines Dokumentes mit Kapiteln/Kapitelumbrüchen ist es nach meinen Erfahrungen leider nur mit zusätzlicher Handarbeit möglich, ein korrektes Inhaltsverzeichnis erstellen zu lassen. Ausgangslage: Ein TextMaker-Dokument soll als Ausgangsmaterial für ein zu druckendes Buch dienen. Das Dokument i...
von torsten
22.10.2019 00:36:35
Forum: Sonstiges
Thema: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS
Antworten: 26
Zugriffe: 10254

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Ja, die Netzwerkabfrage wird unterdrückt. Aber es wird immer noch nach einem Benutzernamen gefragt: Es wurde kein Benutzername mit SET TMUSER=xx eingegeben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen an. Habe ich den eingegeben, startet das Programm, allerdings wird dann kein Druckertreiber gefunden. Man k...
von torsten
20.10.2019 22:15:12
Forum: Sonstiges
Thema: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS
Antworten: 26
Zugriffe: 10254

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Vielen Dank erst mal fürs Veröffentlichen der 2er-Version. Ich konnte sie unter FreeDOS installieren, aber wenn ich TM.EXE starte, soll ich einen Benutzernamen eingeben, jedoch kommt danach die Fehlermeldung, die Datei TMSHARE.DAT im Verzeichnis des Servers (?) \TEXTMAKE.220 sei nicht vorhanden. Da ...
von torsten
10.07.2019 22:37:50
Forum: Sonstiges
Thema: Warum immer ein ganzes Office-Paket?
Antworten: 12
Zugriffe: 5195

Re: Warum immer ein ganzes Office-Paket?

Und da sage ich mir - wohlgemerkt, das gilt jetzt nur für mich - das lohnt nicht. Da bleibe ich bei meiner "veralteten" Version. Dagegen ist ja auch absolut nichts einzuwenden; jeder wägt halt ab, wann sich eine Geldausgabe für einen selber lohnt oder sich gut anfühlt, und wann nicht. Man kann ja a...
von torsten
09.07.2019 23:11:28
Forum: Sonstiges
Thema: Warum immer ein ganzes Office-Paket?
Antworten: 12
Zugriffe: 5195

Re: Warum immer ein ganzes Office-Paket?

Ich denke, das wäre prinzipiell eine Option. Ich zum Beispiel brauche Presentations nie oder fast nie. Für SoftMaker würde es aber wohl den Verwaltungsaufwand im Verkauf erheblich erhöhen. Und auch ich finde manchmal, dass ich doch viel zu viele Anwendungsprogramme, die ich eigentlich nie benutze, a...

Zur erweiterten Suche