Versales ß ab sofort ISO-Norm

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.
Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2406
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Versales ß ab sofort ISO-Norm

Beitrag von Panosis » 04.07.2008 10:34:18

Die einzige Lösung, die schon immer korrekt war, ist SZ. Das "scharfe" S ist im übrigen historisch gesehen nichts anderes als eine Ligatur aus lang-s und z, was in älteren Druckertypen noch gut sichtbar ist.

Der ganze mythologische Zauber, der heute darum gemacht wird, ist nichts anderes als Arbeitsbeschaffung von Leuten, die anscheinend anderweitig nicht genug zu tun und offensichtlich von der Sache keine Ahnung haben.

Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen - wenn es denn Leute gibt, die ein grosses SZ wollen, dann sollen sie sich damit selbst ruhig vor andern blamieren.

esque
Beiträge: 164
Registriert: 25.04.2005 17:42:30
Wohnort: Berlin

Re: Versales ß ab sofort ISO-Norm

Beitrag von esque » 04.07.2008 19:32:48

Panosis hat geschrieben:Der ganze mythologische Zauber, der heute darum gemacht wird, ist nichts anderes als Arbeitsbeschaffung von Leuten, die anscheinend anderweitig nicht genug zu tun und offensichtlich von der Sache keine Ahnung haben.
Naja, "von der Sache keine Ahnung haben" ist wohl nicht ganz richtig.
Sie haben halt einen völlig anderen Blickpunkt, und verstehen nicht, daß sie nicht einfach die Sprache umdefinieren können, nur weil sie ein paar Unregelmässigkeiten enthält, die "optisch unschön" sind.

Ich jedenfalls werde jeder Zeitung und jedem Verlag, die/der mir ein Ligatur-ß vorsetzt, einen Brief schreiben, daß sie bitte mal korrektes Deutsch schreiben sollen ;)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“