Schriftfarbe spielt verrückt

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
hjkoenig
Beiträge: 39
Registriert: 08.05.2005 22:42:34

Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von hjkoenig » 06.09.2009 00:18:52

Hallo,
ich habe vor kurzem die Grafikkarte gewechselt und betreibe jetzt eine ATI Radeon HD 3650. Die merkwürdige Folge: seitdem werden bei der Schriftfarbe die Farben vertauscht. (Das entsprechende Feld zeigt die gewünschte Farbe an (z.B blau) die markierten Buchstaben werden auf dem Bildschirm und im Druck aber rot ausgeführt. Das passiert allerdings nur dann, wenn die Schriftgröße 12p übersteigt und gilt für alle installierten Schriftarten.
Ich benutze die Revision 505
Wat nu?
Grüße
Hans Joachim König
hjk

pbk
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2794
Registriert: 23.02.2007 08:37:26

Re: Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von pbk » 06.09.2009 10:27:54

Treiberproblem. Wenn der Drucker vielleicht dazu noch ein GDI-Drucker ist, dann ist die Ursache eindeutig.

Für den TextMaker gibt es keinen Grund die Farben zu vertauschen. Um das mal zu testen, einfach aus dem Dokument, welches auf dem Drucker komische Effekte macht ein PDF erstellen und das dann auf einem anderen System ansehen. Hierbei dürften die Effekte dann nicht auftreten.

hjkoenig
Beiträge: 39
Registriert: 08.05.2005 22:42:34

Re: Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von hjkoenig » 06.09.2009 12:23:41

Hallo,
es wird wohl der Treiber der Grafikkarte sein, denn nicht nur der Drucker (kein GDI Drucker) druckt die falschen Farben sondern auch der Bildschirm zeigt falsch an. Die Frage ist nur: wo kriege ich den Treiber her? (Vom Internet hab ich schon gehört .... ) Die ATI Seite bietet nur einen Treiberschnüffler an, der mir dutzende Treiber auf die Platte laden will, die ich fast alle nicht gebrauchen kann. Hat da jemand spezielle Erfahrungen?
Freundliche Grüße
Hajo König
hjk

Voigt
Beiträge: 23
Registriert: 24.05.2009 12:26:37

Re: Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von Voigt » 06.09.2009 12:39:38

Hallo Herr König,
ich benutze WindowsXP, und habe die gleiche Grafikkarte wie Sie.
Die Treiber habe ich mir von folgender Seite heruntergeladen:

http://game.amd.com/us-en/drivers_catal ... radeonx-xp

Dort gibt es 2 Downloads.
1) Der obere - (Option1, 39,7 MB) installiert den neuesten Treiber plus dem Einstellprogramm "CCC" = Catalyst Control Center.
2) Der untere - (Option2 , 16,3 MB) installiert nur den Treiber (das CCC ist für die richtige Funktion des Treibers nicht unbedingt erforderlich).
Eine der beiden Downloads herunterladen, und danach die ".exe"-Datei ausführen, das war`s.
Gruß Uwe

hjkoenig
Beiträge: 39
Registriert: 08.05.2005 22:42:34

Re: Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von hjkoenig » 06.09.2009 14:09:42

Hallo,
Vielen Dank für den Hinweis. Ich war zwischenzeitlich auch auf die Seite gekommen und habe gerade den genannten Treiber heruntergeladen. Die Installation bricht aber immer mit dem Hinweis ab: es wurde kein Treiber gefunden, der mit der aktuellen Hardware oder dem Betriebssystem kompatibel ist. Dazu fällt mir nun nichts mehr ein.
Ich weiß, dies ist kein direktes Textmaker Problem, aber ich bin mit meinem Latein ziehmlich am Ende. Gibt´s irgendwo einen Zauberer, der den richtigen Spruch auf Lager hat? Das Blöde ist, dass die Probleme mit dem reinen Graphik Bereich zu tun haben. Auch Photoshop zum Beispiel speichert wirren Unsinn (aber nicht bei Fotos und Filmen).
Freundliche Grüße
Hajo König
hjk

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1470
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von einposter » 06.09.2009 14:45:12

Von welchem Hersteller ist die verbaute Radeon-Karte? Es kann lohnenswert sein, auf der dortigen HP mal zu suchen. In der Regel sollten aber die Catalyst Treiber funktionieren. Da aber im PS auch schon Probleme auftauchen, könnte aber schlimmstenfalls die ganze Windows-Installation zerschossen sein :(

Welches Betriebssystem wird verwendet? Es wird nicht klar, ob XP, Vista oder älteres im Einsatz ist

hjkoenig
Beiträge: 39
Registriert: 08.05.2005 22:42:34

Re: Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von hjkoenig » 06.09.2009 23:36:58

Hallo, vielen Dank für die Antworten auf dieses etwas abseitige Problem;
ich arbeite mit Win XP pro Sp2. Die Grafikkarte ist von ATI, Radeon HD 3650. Auf der Homepage von ATI war ich schon und habe den passenden Catalyst Treiber heruntergeladen, alles mit den vorgenannten Fehlmeldungen. Auf meinem Computer ist neben Softmaker Office 2008.505 und Photoshop 6 auch noch ein Videoschnittprogramm, Pinnacle Studio 12.1 Ultimate installiert. Nur für das letztere ist überhaupt nur die neue Grafikkarte dazugekommen, sonst war ich mit der Onboard-Grafikleistung meines Fujitsu-Siemens Computers ganz zufrieden. Merkwürdigerweise werden Photos und Videos völlig korrekt angezeigt. Nur bei einfachen Grafikaufgaben (farbige Schrift und farbige Flächen) gibt es diese merkwürdigen Phänomene. ZB. exportert Photoshop selbst bei den eigenen .psd Dateien keine durchsichtigen Flächen mehr. Alles sehr mysteriös.
Grüße H.J.König
hjk

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1470
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von einposter » 07.09.2009 08:35:31

hjkoenig hat geschrieben: ich arbeite mit Win XP pro Sp2.
Spiel mal das aktuelle SP3 auf, vielleicht könhte dieses alte Servicepack die Ursache für diese Grafikkarten-Probleme sein

pbk
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2794
Registriert: 23.02.2007 08:37:26

Re: Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von pbk » 07.09.2009 08:39:22

Mal an die Admins: Kann man das hier mal bitte nach Sonstiges verschieben?

hjkoenig
Beiträge: 39
Registriert: 08.05.2005 22:42:34

Re: Schriftfarbe spielt verrückt

Beitrag von hjkoenig » 07.09.2009 22:22:35

Vielen Dank für die Geduld und die Ratschläge,
ich habe das Problem dadurch gelöst, dass ich die Grafikkarte wieder entfernt habe. Bei aller Freude am Videoschnitt, das Office muss laufen, und das tut es jetzt auch wieder.
Grüße, Hajo König
hjk

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“