TextMaker nicht barrierefrei: Wie das Cursor-Blinken stoppen?

Antworten
tulipan
Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2023 21:05:28

TextMaker nicht barrierefrei: Wie das Cursor-Blinken stoppen?

Beitrag von tulipan »

Liebe Leute im Forum, liebes Softmaker-Team,

über TextMaker habe ich jüngst viel Positives gehört. Daher wollte ich nun von Word/LibreOffice umsteigen. Allerdings zeigt sich direkt nach dem Aufruf von TextMaker eine Barriere: der blinkende Cursor bzw. die blinkende Schreibmarke – so die Bezeichnung im Handbuch.

Unter Windows und Linux gelang es mir in den letzten 20 Jahren stets, das Blinken abzuschalten: sei es in Word, LibreOffice, diversen Text- und Code-Editoren oder in Terminals zur Systemadministration. Anders bei TextMaker: In der neuesten Version für Linux fand ich keinen Schalter, um das Blinken abzustellen.

Den Sinn einer blinkenden Schreibmarke kann ich nachvollziehen. Doch für mich persönlich ist dies eine Barriere: Ich kann das Blinken nicht ausblenden, sondern nehme es ununterbrochen wahr. Eine Gewöhnung findet nicht statt. Das Resultat: Die Konzentration ist beeinträchtigt.

Menschen mit einem eingeschränkten Reizfilter sind gar nicht so selten: Eine Websuche nach "blinking AND cursor" liefert für verschiedenste Programme hilfreiche Anleitungen zur "Cursor-Beruhigung", für die ich sehr dankbar bin.

Zwischenfazit: Derzeit ist TextMaker für mich nicht barrierefrei.

Deshalb meine Frage an Sie: Haben Sie mir einen Tipp zur "Cursor-Beruhigung"?

@SoftMaker: Und wenn es einen Schalter fürs Cursor-Blinken jetzt noch nicht gibt: Vielleicht ist es für Ihr Entwicklungsteam ja ganz einfach, einen solchen Schalter einzurichten? Dies wäre für Personen mit eingeschränktem Reizfilter eine große Hilfe.

Ich freue mich auf Ihre Antwort
Tulipan
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 3288
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: TextMaker nicht barrierefrei: Wie das Cursor-Blinken stoppen?

Beitrag von SuperTech »

Danke, dass Sie Ihr Problem gepostet haben. Das Deaktivieren oder Ändern des blinkenden Textcursors ist eine Einstellung auf Betriebssystemebene. Überprüfen Sie also bitte die Einstellungen Ihres Betriebssystems, damit diese auch in TextMaker implementiert werden können.
tulipan
Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2023 21:05:28

Re: TextMaker nicht barrierefrei: Wie das Cursor-Blinken stoppen?

Beitrag von tulipan »

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Als Betriebssystem nutze ich Opensuse Leap mit Gnome als Desktop-Umgebung. Dort habe ich das Cursor-Blinken im Menü

Code: Alles auswählen

Einstellungen > Barrierefreiheit > Texteingabe
abgestellt. Zusätzlich wurden noch, einer Empfehlung von Jurta https://jurta.org/en/prog/noblink folgend, für gtk-3 und gtk-4 settings.ini-Dateien eingerichtet mit dem Eintrag:

Code: Alles auswählen

gtk-cursor-blink = 0
Für Anwendungen, die nicht in die Desktop-Umgebung Gnome integriert sind, zb KDE/QT, habe ich das Cursor-Blinken in separaten Konfigurations-Menüs/Dateien abgeschaltet.

Dies sind meine Einstellungen auf Betriebssystem-Ebene. Das Resultat: In allen Programmen sind die Text-Cursor ruhig. Mit einer Ausnahme: TextMaker.

Da könnte die Klärung folgender Fragen vielleicht weiterführen:
  • Warum beachtet TextMaker diese Einstellungen nicht?
  • Wäre dies mit einer anderen Desktop-Umgebung (zB KDE/Xfce) anders?
  • Wäre dies unter Windows anders?
Grüße
Tulipan
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 3288
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: TextMaker nicht barrierefrei: Wie das Cursor-Blinken stoppen?

Beitrag von SuperTech »

Danke, dass Sie dies auf Betriebssystemebene ausprobiert haben. Ich habe alle Details an unser Entwicklerteam weitergeleitet, damit dieses Problem weiter untersucht werden kann.
tulipan
Beiträge: 3
Registriert: 01.12.2023 21:05:28

Re: TextMaker nicht barrierefrei: Wie das Cursor-Blinken stoppen?

Beitrag von tulipan »

@SuperTech: Vielen Dank für Ihre Antwort.

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr Entwicklungsteam hier eine Lösung finden könnte, zum Beispiel einen Schalter "Blinkender Cursor An/Aus".

Rückfragen jederzeit gerne.
Tulipan
Antworten

Zurück zu „TextMaker NX und 2024 für Linux“