Startzeitbremse

Allgemeine Fragen zu FreeOffice 2021 für Windows. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.
free-so2018
Beiträge: 59
Registriert: 13.11.2018 13:53:00

Startzeitbremse

Beitrag von free-so2018 »

Hallo
Habe jetzt festgestellt das "Planmaker" sowie "Textmaker" wohl eine Startzeitbremse drinnen haben. Wenn ich den PC einschalte und alles ist geladen und ich eine Datei von "Planmaker" oder "Textmaker" öffnen möchte dauert es ca. 12-15 Sek. bis die Datei sich öffnet. Nach ca. 3-4 Min. nach PC Start öffnet sich die Datei in ca. 2-3 Sek. bis sie auf dem Bildschirm zu sehen. Hat "Softmaker" so eine Art "Startzeitbremse" die die Dateien erst mit Verzögerung öffnet? Das war mit früheren Versionen nicht so.


Danke schon mal free-so2018
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 2464
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Startzeitbremse

Beitrag von SuperTech »

In unserer Anwendung gibt es keine solche Zeitverzögerung. Die Verzögerung hängt vielmehr von verschiedenen Faktoren ab, z.B.
  • Wenn Sie den Computer starten, benötigt er zunächst Ressourcen und einige Zeit, um alle Dienste und erforderlichen Dateien vollständig zu laden.
  • Die SoftMaker-Anwendung überprüft beim Start verschiedene Dinge, z.B. wenn Ihr Standarddrucker offline ist, kommt es zu einer gewissen Verzögerung.
  • Es gibt verschiedene Anwendungen, Einschränkungen und dateisystembezogene Sicherheitsüberprüfungen, die den Prozess verzögern können.
Da Ihre Dateien nach 3-4 Minuten nach dem Laden des Fensters schneller geladen werden, denke ich, dass die erste Ursache in der Liste auf Sie zutrifft.
free-so2018
Beiträge: 59
Registriert: 13.11.2018 13:53:00

Re: Startzeitbremse

Beitrag von free-so2018 »

Guten Morgen SuperTech

Danke ihnen recht herzlich für die Erklärungen. Jetzt kann ich das nachvollziehen.

Ein schönes Wochenende wünscht free-so2018
abadu
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2022 13:33:37

Re: Startzeitbremse

Beitrag von abadu »

Die "Startzeitbremse" habe ich auch. Mit procmon von Sysinternals habe ich herausgefunden, dass diese vor dem Start von Textmaker oder Softmaker erfolgt. Mit Wireshark habe ich gesehen, dass keine Netzwerkanfragen während dieser Zeit sind. Wenn man z.b. Planmaker mit "planmaker C:\Users\xxxxx\Documents\Dokumente\Kopfschmerzen.xls" startet, dann gibt es diese Bremse nicht. Wenn man aber die Datei über Windows startet, also so: "C:\Users\xxxxx\Documents\Dokumente\Kopfschmerzen.xls", dann gibt es diese Bremse und Planmaker wird erst nach einer Pause gestartet. Bei einem anderen Datentyp tritt diese Verzögerung nicht auf, ich habe natürlich nicht alle getestet. Wenn man "Textdatei.txt" aufruft, dann wird bei mir sofort Notepad++ gestartet. Das Problem ist in Windows die Zuordnung zwischen den Dateitypen und dem dazugehörigen Programm. Eine Lösung dafür habe ich noch nicht gefunden.

Mein System: Dell Inspiron 15 3511 mit 16GB Speicher und Windows 11 Pro.

LG Alexander
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 2464
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Startzeitbremse

Beitrag von SuperTech »

SuperTech hat geschrieben: 26.05.2022 22:52:09
  • Die SoftMaker-Anwendung überprüft beim Start verschiedene Dinge, z.B. wenn Ihr Standarddrucker offline ist, kommt es zu einer gewissen Verzögerung.
Haben Sie überprüft, ob Ihr Standarddrucker online oder offline ist?
weisi14
Beiträge: 470
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Startzeitbremse

Beitrag von weisi14 »

abadu hat geschrieben: 31.05.2022 13:52:21 ..... Das Problem ist in Windows die Zuordnung zwischen den Dateitypen und dem dazugehörigen Programm. Eine Lösung dafür habe ich noch nicht gefunden.

LG Alexander
Diese Zuordnung kann man unter "Start > Systemsteuerung > Standardprogramme festlegen" herstellen. Meiner Erfahrung nach fragt Softmaker bei der Installation des Programms explizit nach, ob diese Zuordnung durchgeführt werden soll.
free-so2018
Beiträge: 59
Registriert: 13.11.2018 13:53:00

Re: Startzeitbremse

Beitrag von free-so2018 »

SuperTech hat geschrieben: 14.06.2022 17:20:25 Haben Sie überprüft, ob Ihr Standarddrucker online oder offline ist?
Also mein Drucker ist immer ausgeschaltet. Schalte in nur ein wenn ich was drucken möchte. Außerdem muss ich wenn der PC an ist und ich den Drucker einschalte immer in Windows Einstellungen > Bluethooth und Geräte > Drucker und Scanner > Canon TS 5000 > Problembehandlung ausführen es kommt das Fenster Probleme werden ermittelt > Spoolerdienst wird überprüft. Danach ist der Spoolerdienst eingeschaltet und ich kann drucken. Habe im Netz schon danach gesucht und herausgefunden das das wohl ein Problem von Windows mit Canon Druckern ist.

Schönen Tag noch free-so2018
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 2464
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Startzeitbremse

Beitrag von SuperTech »

Vielen Dank für die Mitteilung der Details zu diesem Problem. SoftMaker Office benötigt einen aktiven/arbeitenden Drucker und überprüft diesen beim Start. Da Ihr Drucker offline bleibt, verzögert sich der Start von SoftMaker Office. Das ist der wahrscheinlichste Grund für die Startverzögerung.

Installieren Sie einen virtuellen PDF-Drucker (es gibt viele kostenlose online), machen Sie ihn zum Standard und überprüfen Sie dann die Startzeit von SoftMaker Office.
free-so2018
Beiträge: 59
Registriert: 13.11.2018 13:53:00

Re: Startzeitbremse

Beitrag von free-so2018 »

SuperTech hat geschrieben: 25.06.2022 16:43:18 Installieren Sie einen virtuellen PDF-Drucker (es gibt viele kostenlose online), machen Sie ihn zum Standard und überprüfen Sie dann die Startzeit von SoftMaker Office.
Hallo Super Tech

Besten Dank für den Tipp. Hat aber leider nichts gebracht. Habe zuerst "PDF24" als Standard festgelegt danach "Microsoft Print to PDF" bei beiden dauerte es wie schon beschrieben 3-4 Min. nach PC Neustart bis sich eine Datei in Softmaker sofort öffnet. Auch wenn der Drucker vor PC Start eingeschaltet ist (da müsste Softmaker in ja sofort erkennen) dauert es so lange. Ich habe mich jetzt damit abgefunden das ich ca. 5 Min. nach Start warten muss bis ich was drucken kann.

Schöne Woche noch free-so2018
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 2464
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Startzeitbremse

Beitrag von SuperTech »

Bitte führen Sie den folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung aus und geben Sie die Datei tmlog.txt aus dem Ordner Documents/SoftMaker frei, damit wir die Datei analysieren können, um dieses Problem zu beheben.

Code: Alles auswählen

"C:\Program Files (x86)\SoftMaker FreeOffice 2021\TextMaker" -debug
free-so2018
Beiträge: 59
Registriert: 13.11.2018 13:53:00

Re: Startzeitbremse

Beitrag von free-so2018 »

Hier die gewünschte Datei.
tmlog.txt
(22.15 KiB) 20-mal heruntergeladen
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 2464
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Startzeitbremse

Beitrag von SuperTech »

Danke, dass Sie die Datei tmlog.txt zur Verfügung stellen. Wie wir sehen können, haben Sie die Anwendung geöffnet und dann innerhalb von 15 Sekunden wieder geschlossen. Bitte lassen Sie uns zum besseren Verständnis wissen, was genau passiert ist?
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 2464
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Startzeitbremse

Beitrag von SuperTech »

free-so2018 hat geschrieben: 26.06.2022 09:31:18 Ich habe mich jetzt damit abgefunden das ich ca. 5 Min. nach Start warten muss bis ich was drucken kann.
Sie müssen also nach dem Neustart ca. 5 Minuten warten, bevor Sie mit einer beliebigen Anwendung auf Ihrem Computer drucken können?
free-so2018
Beiträge: 59
Registriert: 13.11.2018 13:53:00

Re: Startzeitbremse

Beitrag von free-so2018 »

SuperTech hat geschrieben: 08.07.2022 14:10:19 Wie wir sehen können, haben Sie die Anwendung geöffnet und dann innerhalb von 15 Sekunden wieder geschlossen. Bitte lassen Sie uns zum besseren Verständnis wissen, was genau passiert ist?
Ja ich habe das Programm nur gestartet damit die Datei "tmlog.txt" erzeugt wird. Danach habe ich es wieder geschlossen.
SuperTech hat geschrieben: 08.07.2022 14:21:42 Sie müssen also nach dem Neustart ca. 5 Minuten warten, bevor Sie mit einer beliebigen Anwendung auf Ihrem Computer drucken können?
Nein da habe ich mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt. Mache den PC an alles ist hochgefahren. Wenn ich jetzt eine Datei von Planmaker oder Textmaker öffne dauert es ca. 12-15 sek. bis sie zu sehen ist. Wenn ich ca. 3-5 min. nach hochfahren des PC eine Datei öffne dauert es nur 2-3 sek. bis sie zu sehen ist.
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 2464
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Startzeitbremse

Beitrag von SuperTech »

free-so2018 hat geschrieben: 08.07.2022 16:23:15 Nein da habe ich mich vielleicht nicht richtig ausgedrückt. Mache den PC an alles ist hochgefahren. Wenn ich jetzt eine Datei von Planmaker oder Textmaker öffne dauert es ca. 12-15 sek. bis sie zu sehen ist. Wenn ich ca. 3-5 min. nach hochfahren des PC eine Datei öffne dauert es nur 2-3 sek. bis sie zu sehen ist.
Und das passiert nur mit PlanMaker/TextMaker oder auch mit anderer Software?
Antworten

Zurück zu „FreeOffice 2021 für Windows (allgemein)“