Druckertreiber falsch, verbogen?

Antworten
bubblegun
Beiträge: 4
Registriert: 30.05.2022 16:48:37

Druckertreiber falsch, verbogen?

Beitrag von bubblegun »

Da bin ich schon wieder mit einem kleinen Problem.
Wenn ich mit meinem Kyocera P5026cdn irgendein Document drucke geht das ruckzuck, wenn ich PDF-Dokumente in Firefox öffne und drucke geht das genau so schnell. Wenn ich ein Dokument direkt aus Flexi-PDF 2022 drucken will dauert es ca 90-120 Sekunden bis das zum Drucker geschickt wird. Dort dauert es dann noch einmal rund 2 Minuten bis endlich gedruckt wird. Die Druckerwarteschlange zeigt mir dann eine Größe von weit über 400MB für 12 Seiten an. Ich hatte den Dienst "ActMask" schon mal entfernt, weil mir Win11 da ein Problem anzeigte. Inzwischen hab ich FlexiPdf deinstalliert und wieder neu installiert, an der elendiglich langsamen Druckerei hat sich nichts geändert.
Ich muss ja immer wieder Kontenübersichten oder Verträge mit 15-20 Seiten drucken, das dauert einfach zu lange. Hat da jemand eine Idee an welchen Einstellungen ich da schrauben muss?
Win11pro jetzt ganz neu/FlexiPDF22pro weil Acrobat auf Win11 nicht mehr läuft
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 2415
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Druckertreiber falsch, verbogen?

Beitrag von SuperTech »

Vielen Dank für die Meldung dieses Problems. Bitte stellen Sie uns eine Beispieldatei zur Verfügung, damit wir das Problem bei uns reproduzieren können.

Bitte senden Sie Ihre privaten Dateien an forum[at]softmaker.de.
Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2022 für Windows“