Attribut nicht gefunden

Antworten
KPF
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2016 16:47:18

Attribut nicht gefunden

Beitrag von KPF »

Unter der Revisionsnummer 3.0.1 funktioniert FlexiPDF 2022 Professional bei mir nicht, und zwar weder unter Windows 10 noch auf meinem Laptop unter Windows 11. Starte ich den Scan-Vorgang unter Datei Neu Aus Scanner importieren, kommt die Fehlermeldung "Attribut nicht gefunden" und das Programm hängt sich unwiderruflich auf. Beendigung nur mit dem TaskManager möglich. Ich habe das Update runtergeschmissen und die Ursprungsversion 2022, Revisionsnummer 3.0.0 wieder aufgespielt. Danach hatte ich keine Probleme mehr.

Wer hat dieselben Probleme?

Herzlichen Dank im voraus.

Klaus
SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 2362
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Attribut nicht gefunden

Beitrag von SuperTech »

Vielen Dank für die Meldung dieses Problems. Bitte senden Sie uns vollständige Details wie Marke und Modell des Scanners sowie einen Screenshot der Fehlermeldung.
KPF
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2016 16:47:18

Re: Attribut nicht gefunden

Beitrag von KPF »

Ich hatte heute die Faxen dicke, nachdem ich Ihr Programm, Revision 3.01 auf einem anderen Computer, meinem Laptop und einem völlig neuen PC installiert hatte. Danach habe ich Nägeln mit Köpfen gemacht und mir Ashampoo pdf pro 3 für 19,99 € gekauft. Ich war bass erstaunt, dass Ihr FlexiPDF 2022-Programm und das Ashampoo-Produkt nahezu die identische Benutzeroberfläche hat, wobei Ihre etwas farbenfroher gestaltet ist. Sobald man den Scan-Vorgang aufruft, sind beide allerdings absolut identisch. Aber das Wichtigste kommt erst noch: Dort bei Ashampoo tritt genau derselbe Fehler wie bei Ihnen in der Version 3.01 auf (die Version 3.0 Ihres Programms funktioniert auf allen PCs ohne jedes Problem). Ich habe mir deshalb beide Programme etwas näher angeschaut, wobei ich den Drucker von Brother MFC-L2710DW nutze. Ihre Version 3.0 findet den richtigen Drucker automatisch. Bei der Version 3.01 wird kein Drucker angezeigt. Nimmt man im Fenster, das man anklicken kann, den ersten Drucker, klappt alles (bei Ihnen und bei Ashampoo). Klickt man einen der beiden anderen dort verzeichneten Drucker desselben Typs an, bekommt man entweder eine schwarz gescannte Seite oder das Programm stürzt ab - Ihres und das von Ashampoo! Fazit: Ihr Programm in der Version 3.0 findet automatisch den richtigen Brother-Drucker des o.g. Typs, auch wenn man zuvor die Version 3.01 (de)installiert hatte. Ab Version 3.01 findet weder Ihr Programm noch das von Ashampoo den richtigen Drucker, den man erst umständlich händisch einstellen muss, indem man den ersten angebotenen Brother-Drucker nimmt, wobei in beiden Programmen zunächst kein einziger verfügbarer Drucker angezeigt wird. Äußerst lästig!

Mal eine Frage: Entwickeln Sie und Ashampoo die Produkte eigentlich selbst und zusammen und/oder hübschen Sie nur die Programmoberflächen etwas auf? Die Fehler-Identität hat mich doch wirklich sehr erstaut! Für 19,99 €, die ich für den Ashampoo-Kauf investiert habe, habe ich immerhin den Fehler in Ihrem Programm lokalisieren können, so dass ich zukünftig zumindest den Programmabbruch bei Ihnen vermeiden kann, indem ich nach Anklicken des Fensters Drucker von den drei angebotenen Druckern händisch den richtigen auswählen muss. Unzumutbar für ein Programm, das Sie zu einem so hohen Preis anbieten!
speedskater
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2008 12:53:47

Re: Attribut nicht gefunden

Beitrag von speedskater »

Beide Produkte beruhen auf dem Infix PDF Editor von Iceni. Ashampoo wird im Vergleich zu FreePDF wohl keinen TextMaker-Export anbieten, oder?
DenalB
Beiträge: 5
Registriert: 08.01.2022 18:28:07
Wohnort: Berlin

Re: Attribut nicht gefunden

Beitrag von DenalB »

speedskater hat geschrieben: 23.01.2022 11:20:59 Ashampoo wird im Vergleich zu FreePDF wohl keinen TextMaker-Export anbieten, oder?
Ist das der einzige Unterschied zwischen Ashampoo PDF und FlexiPDF?
Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2022 für Windows“