Schreibschutz wird von Excel ausgehebelt

Antworten
Gariniranus
Beiträge: 372
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

Schreibschutz wird von Excel ausgehebelt

Beitrag von Gariniranus » 28.09.2020 12:26:18

https://forum.softmaker.de/viewtopic.ph ... 50#p130250

Der Schreibschutz von PlanMaker kann derzeit von Excel ausgehebelt werden. Wenn ich die Beispieldatei in Excel 2016 öffne, kann ich diese ohne Eingabe des Passwortes anderswo abspeichern.

Passwort: Schreibschutz
Dateianhänge
Schreibschutz.xlsx
(7.29 KiB) 22-mal heruntergeladen

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1353
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Schreibschutz wird von Excel ausgehebelt

Beitrag von SuperTech » 29.09.2020 00:17:32

Vielen Dank für die Weitergabe der Datei. Ich habe versucht, die Datei in Excel zu öffnen, und Excel fragt auch nach dem Passwort. Nach dem Öffnen der Datei klicken Sie bitte auf Bearbeiten aktivieren, um zu sehen, ob Excel nach dem Passwort fragt oder nicht. Ich habe die Datei in Microsoft Office 2016 und Office 365 getestet. In beiden wird das Passwort zum Bearbeiten der Datei benötigt. Bitte überprüfen Sie es noch einmal, und wenn es nicht nach dem Passwort fragt, geben Sie bitte eine Bildschirmaufzeichnung davon frei.

JensG
Beiträge: 1
Registriert: 27.10.2020 15:09:47

Re: Schreibschutz wird von Excel ausgehebelt

Beitrag von JensG » 27.10.2020 15:12:56

Bei "Excel 2013" geht das "abspeichern unter..". Unter der neuen Datei ist der Schreibschutz dann deaktiviert.

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1353
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Schreibschutz wird von Excel ausgehebelt

Beitrag von SuperTech » 01.11.2020 19:34:21

Bitte testen Sie es nur mit Excel und Sie werden feststellen, dass dies ein Excel-Problem ist. Erstellen Sie eine schreibgeschützte Datei in Excel, öffnen Sie sie in Excel als schreibgeschützt, speichern unter mit geändertem Namen und dann können Sie sie ohne Passwort bearbeiten. Aber SoftMaker Office lässt dieses Verhalten nicht zu.

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2021 für Windows“