Upgrade-Preise?

Fragen und Antworten zu SoftMaker Office 2021 für Windows allgemein. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.
Antworten
John22
Beiträge: 136
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Upgrade-Preise?

Beitrag von John22 » 09.06.2020 22:12:47

Auf der Softmaker-Webseite steht im Shop "Upgrades auf neue Versionen erhalten Sie zum reduzierten Preis.", aber nirgends werden die Preise genannt um bei Bedarf von 2018 auf 2021 zu wechseln.

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 876
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: Upgrade-Preise?

Beitrag von miguel-c » 09.06.2020 22:37:38

Den Upgrade-Preis können Sie hier einsehen:
https://www.softmaker.de/shop-softmaker-office/kaufen

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2748
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Upgrade-Preise?

Beitrag von Kuno » 09.06.2020 22:39:43

https://www.softmaker.de/shop-softmaker-office/kaufen

Ganz unten steht das...

Edit: Da war Miguel schneller... =D>
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.7.0-2-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.7.0-1-amd64

John22
Beiträge: 136
Registriert: 14.02.2009 19:10:29

Re: Upgrade-Preise?

Beitrag von John22 » 27.07.2020 16:03:32

Danke, auch wenn etwas spät von mir geantwortet. Die Update-Preise von SMO 2016 und 2018 waren 39,95 €. Da halte ich den Update-Preis für 2021 mit 79,95 € etwas hoch. Auch wenn es zurzeit mit 59,95 € günstiger zu haben ist.

Ich sehe für mich noch nicht so den Mehrwert für ein Upgrade und werde jetzt doch warten.

Gelten die Upgrade-Preise eigentlich nur für ein Upgrade von der vorherigen auf die aktuelle Version oder auch wenn man eine Upgrade-Version überspringt?
Zuletzt geändert von John22 am 27.07.2020 19:15:50, insgesamt 1-mal geändert.

mauder
Beiträge: 17
Registriert: 23.03.2017 14:52:30

Re: Upgrade-Preise?

Beitrag von mauder » 27.07.2020 18:42:49

Ich sehe für mich noch nicht so den Mehrwert für ein Upgrade und werde jetzt doch warten.
Ich werde auch warten, weil mir das Upgrade einfach zu teuer ist. Bei Version 2018 habe ich für ein Upgrade auf eine 3-fach Firmenlizenz 79,95€ (incl. MwSt.) bezahlt. Wie mir mitgeteilt wurde, gibt es die 3-fach Lizenz nicht mehr und ich müsse eine 5-fach Lizenz für 232,00€ kaufen, selbst wenn ich die gar nicht voll nutzen kann. Das ist nahezu eine Verdreifachung des Preises !!!
Selbst der Umweg über drei einzelne Upgrades kostet 179,85€ und ist damit immer noch doppelt so teuer wie beim letzten Upgrade.
Dazu kommt, dass von den von mir gemeldeten Bugs bis jetzt gerade mal 2 von 5 gefixt wurden. Es ist also klar, dass ich mich mit den selben Problemen wie bei Version 2018 (bei der ich einige der selben Fehler auch schon gemeldet hatte) herumschlagen muss. Da ist mir das Geld zu schade, obwohl ich grundsätzlich sehr schätze, dass Softmaker eine Office-Suite für Linux anbietet, die eine bessere Kompatibilität bei MS-Office Dokumenten bietet als LibreOffice.

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2021 für Windows (Allgemein)“