Feature Request: Druck aus dem Kontext-Menü

Fragen und Antworten zu FlexiPDF 2019 für Windows
Antworten
Benutzeravatar
dico
Beiträge: 6
Registriert: 22.02.2020 12:16:41
Wohnort: Hückeswagen
Kontaktdaten:

Feature Request: Druck aus dem Kontext-Menü

Beitrag von dico » 28.02.2020 19:07:06

Ich habe FlexiPDF als PDF-Standard-Anwendung eingerichtet, funktioniert soweit tadellos. Was mir fehlt: Ein oder mehrere PDF im Explorer markieren und über das Kontext-Menü drucken, ohne die PDF (mühsam) einzeln zu öffnen und dann zu drucken. Dies konnte sowohl der Adobe Reader, also auch FoxitPDF - diese beiden Anwendungen habe ich vor dem Umstieg auf Softmaker genutzt.

Benutzeravatar
golum
Beiträge: 87
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Feature Request: Druck aus dem Kontext-Menü

Beitrag von golum » 28.02.2020 19:47:34

Vielleicht hilft folgendes:
  • Verknüpfung auf den FlexiPDF-Drucker z. B. auf dem Desktop ablegen
  • Verknüpfung öffnen
  • Dateien aus dem Explorer auf den Drucker ziehen
So mache ich es auf meinem Arbeitsrechner mit Adobe, das dort nicht als Standarddrucker definiert ist.

Benutzeravatar
dico
Beiträge: 6
Registriert: 22.02.2020 12:16:41
Wohnort: Hückeswagen
Kontaktdaten:

Re: Feature Request: Druck aus dem Kontext-Menü

Beitrag von dico » 29.02.2020 07:20:12

Danke für den Tipp, werde ich Montag gleich ausprobieren. Zu Hause hab ich kein Windows (und das ist gut so :D ).

Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2019 für Windows“