Wie bekomme ich den Strich anders angeordnet?

Antworten
drahtlos
Beiträge: 4
Registriert: 13.12.2023 11:17:11

Wie bekomme ich den Strich anders angeordnet?

Beitrag von drahtlos »

Hallo,

leider finde ich in den Anleitungen nicht darüber, wie ich den Strich ( siehe unter "Maria wohnhaft in")
anders (z.B. tiefer unter wohnhaft) anordnen kann. Meine Versuche blieben bislang
ergebnislos.

Für einen Hinweis sage ich schon jetzt: "Danke".

Viele Grüße

drahtlos
Dateianhänge
Strich löschen bzw. anders anordnen.jpg
Strich löschen bzw. anders anordnen.jpg (41.68 KiB) 251 mal betrachtet
Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2993
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Wie bekomme ich den Strich anders angeordnet?

Beitrag von Jossi »

Das lässt sich ohne eine Beispieldatei nur schwer beantworten. Auf welche Weise wurde denn der Strich eingefügt?
drahtlos
Beiträge: 4
Registriert: 13.12.2023 11:17:11

Re: Wie bekomme ich den Strich anders angeordnet?

Beitrag von drahtlos »

Hallo,

danke für die schnelle Antwort.
Bei der Erfassung von Daten in einer Ahnenübersicht habe ich besimmte Abschnitte durch eine Trennlinie gekennzeichnet.
Diese Trennlinie möchte ich in der Personen-Box bewegen (nach oben bzw. nach unten). Vorhandene Buchstaben kann ich
überschreiben bzw. löschen, nicht aber die Trennlinie.

Viele Grüße

drahtlos
Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2993
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Wie bekomme ich den Strich anders angeordnet?

Beitrag von Jossi »

Die Frage ist immer noch: Mit welcher Funktion in FlexiPDF 2019 hast du die Trennlinie in das Dokument praktiziert? FlexiPDF 2019 hat (im Gegensatz zu FlexiPDF 2022) keine Funktion zum Linienzeichnen. Wenn die Linie mit Objekt > Einfügen > Bild importiert wurde, dann müsste sie nach Auswahl des Objektwerkzeugs (Pfeil) anwählbar und verschiebbar sein, es sei denn, du hättest sie vorher mit anderen Objekten gruppiert oder in den Hintergrund verschoben.
Antworten

Zurück zu „FlexiPDF 2019 für Windows“