Zellbezüge beim Kopieren bzw. Verschieben von Zellen

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Linux

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
zwoelfelf
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2018 11:36:34

Zellbezüge beim Kopieren bzw. Verschieben von Zellen

Beitrag von zwoelfelf » 16.05.2018 13:35:00

Hallo,

beim Verschieben von Zellen (Strg+x anschließend Strg+v) behandelt Planmaker Zellbezüge als relativ, xls dagegen behandelt sie als absolut.

Beispiel:
Zelle A1 enthält die Formel "=A2", die Zelle A2 enthält den Wert "5" (" sind dabei kein Bestandteil der Formel, ich nutze diese Zeichen hier, um Anfang und Ende des Zellinhaltes zu kennzeichnen). Es wird also in den Zellen A1 und A2 der gleiche Wert "5" angezeigt

Fall 1, Verschieben der Formel:
Das Verschieben dieser Formel in die Zelle B1 (Zelle A1 markieren, Strg+x, Zelle B1 markieren, Strg+v) führt zu folgenden Zellinhalt in B1:
- in Planmaker: "=B2"; Anzeige: A1 leer; B1 "0"; A2 "5"
- in xls: "=A2". Anzeige: A1 leer; B1 "5"; A2 "5"

Fall 2, Verschieben des Bezuges:
Die Zelle A
Das Verschieben der Zelle A2 in die Zelle A3 (Zelle A2 markieren, Strg+x, Zelle A3 markieren, Strg+v) führt zu
folgendem Ergebnis:
- in Planmaker:
Zellinhalt: A1"=A2"; A2 leer; A3 "5"
Anzeige: A1 0; A2 leer; A3 "5"
- in xls:
Zellinhalt: A1"=A3"; A2 leer; A3 "5"
Anzeige: A1 "5"; A2 leer; A3 "5"

Das heißt, Planmaker behandelt die Bezüge beim Verschieben ganzer Zellen (Strg+x anschließend Strg+v) genauso wie beim Kopieren (Strg+c anschließend Strg+v).
xls macht da einen Unterschied, der aus meiner Sicht sehr sinnvoll und nützlich ist, da das Verschieben von Zellen ein einfaches Umsortieren/Neustrukturieren eines Arbeitsblattes ermöglicht, ohne daß die Formeln neu eingegeben werden müssen.

Ist eine entsprechende Änderung des Verhaltens möglich oder vielleicht schon in Arbeit?

Vielen Dank und viele Grüße,
1211

PS. Ja, die Umgehungslösung "Quellzelle markieren, F2, ganzen Zellinhalt markieren, Strg+c, Zielzelle markieren, F2, Strg+v, Quellzelle markieren und löschen" ist mir bekannt.

zwoelfelf
Beiträge: 4
Registriert: 16.05.2018 11:36:34

Re: Zellbezüge beim Kopieren bzw. Verschieben von Zellen

Beitrag von zwoelfelf » 16.05.2018 13:45:05

PPS. Wobei, die Umgehungslösung funktioniert nur für das Verschieben der Formel.
Wenn eine Zelle verschoben wird, auf die ein Bezug besteht (im Beispiel A2 --> A3), wäre die Umgehungslösung ein einfaches Verschieben (Strg+x anschließend Strg+v) und danach ganzes Blatt markieren und "A2" durch "A3" ersetzen.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12469
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Zellbezüge beim Kopieren bzw. Verschieben von Zellen

Beitrag von sven-l » 17.05.2018 15:28:10

Der Bezug =A2 ist ein relativer Bezug. Wenn Sie stattdessen einen absoluten Zellbezug setzen (=$A$2) bleibt der Bezug auch nach dem Ausschneiden und Einfügen der Formel in eine andere Zelle erhalten.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Linux“