Tabellenstiel geht verloren

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu TextMaker 2018 für Linux

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Stefan424
Beiträge: 12
Registriert: 17.02.2018 20:06:05

Tabellenstiel geht verloren

Beitrag von Stefan424 » 17.02.2018 20:28:03

Hallo,

mir ist aufgefallen, dass es einen Fehler bei Tabellen gibt, wenn der Tabellenstiel verwendet wird.

Der Fehler lässt sich bei mir leicht reproduzieren:

1. Neue Datei
2. Tabelle -> Neue Tabelle erzeugen (z.B. 3 Spalten und 3 Zeilen)
3. Erste Zeile Spaltennamen eintragen eingeben
4. Tabelle -> Tabellenstiel einen Tabellenstiel aussuchen (Tabelle wird korrekt mit dem gewählten Stiel angezeigt)
5. Dokument als *.docx oder *.tmdx abspeichern (Fehler tritt bei beiden Formaten auf)
6. TextMaker schließen
7. Mit TextMaker die Datei öffnen
8. Tabelle ist da, aber die Formatierung ist nicht mehr vorhanden.

Systemumgebung:

SoftMaker TextMaker Professional 2018 Revision: 924 (64 Bit)
Ubuntu 17.10 (artful)
Kernel 4.15.4-041504-generic (64 Bit)

Ich habe den Fehler auf zwei unterschiedlichen Rechnern mit Ubuntu 17.10 (artful) nachgestellt. Bei einem System war es noch der originale Kernel 4.13.x.

Da ich auch immer wieder (sporadische und nicht reproduzierbare) Abstürze von SoftMaker TextMaker auf beiden Systemen habe, habe ich zur Probe einen neuen Kernel installiert. Mir schient es so, dass die Software einfach noch nicht für den produktiven Einsatz reif ist.

Tritt das Problem noch bei anderen Anwender auf? Gibt es eine Lösung?

Gruß
Stefan

kalle44
Beiträge: 45
Registriert: 18.07.2015 07:35:50

Re: Tabellenstiel geht verloren

Beitrag von kalle44 » 18.02.2018 11:27:57

Hallo,

ich habe zwar nicht die Linux Version, kann aber bestätigen das Problem tritt auch unter Windows auftritt.

Windows 10 32 bit
Softmaker Office Pro 32 bit (rev 923.0130)


Freundliche Grüsse
kalle44

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2605
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Tabellenstiel geht verloren

Beitrag von Kuno » 19.02.2018 10:12:34

Sehr merkwürdig. Mit der oben beschriebenen Vorgehensweise kann ich den Fehler bestätigen.
Mit einer älteren doc-Datei (Rechnung mit Tabelle) bleiben nach Anwenden eines Tabellestils die Formatierungen auch nach Abspeichern als docx bzw. tmdx beim erneuten Öffnen erhalten. Da stimmt wirklich was nicht...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tabellenstiel geht verloren

Beitrag von sven-l » 19.02.2018 11:08:54

Das Problem kann ich bestätigen. Es tritt unter Windows und Linux (macOS habe ich jetzt nicht getestet) auf und es wird bereits daran gearbeitet (Ticket 36540). Ich werde Sie informieren, sobald es eine Lösung gibt.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Knutt
Beiträge: 8
Registriert: 23.02.2018 11:37:58

Re: Tabellenstiel geht verloren

Beitrag von Knutt » 27.02.2018 20:51:23

Genau das Problem habe ich auch die Tabellenformatierung geht verloren, wenn man die Datei wieder neu öffnet.
Noch eine weiteres Problem bei den Tabellen in Texmaker: Wenn man in eine formatierte Tabelle, Zeile oder Spalte hinzufügt springt die Rändereinstellungen (unter Eigenschaften / Zelle / (Reiter) Format und dort Ränder) in ihre voreingestellte Zellenformatierung (links und rechts auf 0,19 cm) zurück.

Stefan424
Beiträge: 12
Registriert: 17.02.2018 20:06:05

Re: Tabellenstiel geht verloren

Beitrag von Stefan424 » 18.03.2018 15:54:59

Hi,

nach der Installation des aktuellen Serviceparks (928) ist das Problem leider immer noch vorhanden. Speichert man die Datei im alten Microsoft Word 97-2003 (*.doc), dann scheint es zu funktionieren.

Grüße
Stefan

Stefan424
Beiträge: 12
Registriert: 17.02.2018 20:06:05

Re: Tabellenstiel geht verloren

Beitrag von Stefan424 » 16.06.2018 11:02:51

Hallo,

habe es heute noch einmal mit Revision: 931 getestet. Das Problem besteht weiterhin.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Tabellenstil geht verloren

Beitrag von Michael Uplawski » 16.06.2018 11:31:51

Mir scheint, dass die Zeichenformate zugewiesen werden und bleiben, der Rest aber nicht. Da der Fehler auch das *.tmd Format betrifft, kann er nicht kompliziert sein.

Edit: Wenn man bei Duck Duck Go nach Bildern von Stielen sucht, kommen auch erst Kettensägen, die mit Stiel gar nix zu tun haben.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Knutt
Beiträge: 8
Registriert: 23.02.2018 11:37:58

Re: Tabellenstiel geht verloren

Beitrag von Knutt » 29.09.2018 11:54:14

Und ist das Problem inzwischen gelöst? Also bei mir geht immer noch die zugewiesenen Tabellenvorlagen verloren, wenn ich die Datei speichere und erneut öffne ????

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tabellenstiel geht verloren

Beitrag von sven-l » 02.10.2018 15:54:31

Nein, das Problem konnte leider noch nicht behoben werden. Ich haben nochmal bei den Entwicklern nachgehakt.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2018 für Linux“