Altes Problem: Vorlagenordner bei Installation durch Admin

Fragen und Antworten zu SoftMaker Office 2018 für Windows allgemein. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.
Antworten
KSI
Beiträge: 164
Registriert: 03.03.2004 00:29:05

Altes Problem: Vorlagenordner bei Installation durch Admin

Beitrag von KSI » 04.11.2019 17:24:15

Der aktuelle Newsletter, der auf ein Vorlagen-HowTo verweist, erinnerte mich wieder an ein altes, eigentlich wohl leicht lösbares kleines Ärgernis:

Wenn in einem Umfeld.mit einem Admin und Benutzern ohne Adminrechten ein Softmaker Office installiert wird, dann können die Benutzer schon so einfache Sachen, wie die Standardschriftart zu ändern, nicht machen.

Der Grund ist, dass bei der Installation als Admin die Vorlagen in einen Unterordner des Programmverzeichnisses kopiert und auch in den Einstellungen für diesen Benutzer korrekt verlinkt werden, wie man im.Einstellungsdialog zum Vorlagenpfad sehen kann.

Wenn nun aber ein weiterer Benutzer am PC das Office das erste mal aufruft, dann wird für ihn das Office zum einen mit einem Vorlagenpfad eingerichtet, der durch den Benutzer beschreibbar ist, was.ja erat einmal gut ist. (Im.Dokumente Ordner oder in Appdata, ich weiß nicht mehr genau). Dieser Ordner ist aber leer, bzw. die Unterordner fehlen, sodass auch eine neue Blanko Vorlagendatei nicht geschrieben werden kann. Wenn man nun z.B. die Standardachriftart in Textmaker dauerhaft ändern will,.kommt nur eine Fehlermeldung wegen der nicht schreibbaren Vorlagendatei.

Jetzt kann man das Problem natürlich lösen, indem man die Vorlagen manuell kopiert und in den 3 Programmen jeweils die Pfade korrigiert, aber dies immer für jeden neuen Benutzer machen zu müssen, ist doch etwas mühselig.

Zumal vermutlich die meisten Softmaker Kunden gar nicht herausfinden, was da eigentlich falsch läuft... Und dann halt ihre alten Dokumente als "Vorlage" missbrauchen und mehr als einmal versehentlich überschreiben....

Vielleicht könnte.man hier ja mal nachbessern, fürchterlich komplex ist das ja nicht?

P.S. Ich habe das jetzt aus dem Gedächtnis geschrieben, entsprechend können Details auch fehlerhaft sein. Das Grundproblem existiert aber wie beschrieben, bitte einfach mal ausprobieren.

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 880
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: Altes Problem: Vorlagenordner bei Installation durch Admin

Beitrag von miguel-c » 27.12.2019 21:58:56

Hallo, das ist leider nicht so einfach, wie es scheint, sonst würden wir es gerne umsetzen.

KSI
Beiträge: 164
Registriert: 03.03.2004 00:29:05

Re: Altes Problem: Vorlagenordner bei Installation durch Admin

Beitrag von KSI » 28.12.2019 13:22:29

So komplex kann das meiner Meinung nach nicht sein. Softmaker erkennt ja, wenn ein Benutzer das Paket zum ersten mal startet. Bei der Gelegenheit kann man dann ja das Vorlagenverzeichnis in der passenden Sprache in das passende Benutzzerverzeichnis unter appdata oder Dokumente kopieren.

Oder man packt das Vorlagenverzeichnis statt, wie jetzt in den Programmordner, wenigstens in den "ProgramData" Ordner von Windows, auf den alle Benutzer Schreibrechte haben. Aber dann müssten sich alle User dieselben Vorlagen teilen und sich gegenseitig mit Änderungen nerven ... Also lieber beim ersten Programmstart in einen Nutzer-eigenen Ordner kopieren - und natürlich in den Voreinstellungen einen entsprechenden Default-Pfad zu den Vorlagen definieren.

Oder, oder, ...

Jedenfalls ist das jetzige Verhalten für den betrieblichen Einsatz ziemlich ungünstig..

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 880
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: Altes Problem: Vorlagenordner bei Installation durch Admin

Beitrag von miguel-c » 28.12.2019 19:53:13

Ich beschloss, dies mit dem Produktmanager zu besprechen. Ich lasse Sie wissen, wenn es weitere Entwicklungen gibt.

miguel-c
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 880
Registriert: 05.06.2019 12:04:28

Re: Altes Problem: Vorlagenordner bei Installation durch Admin

Beitrag von miguel-c » 29.12.2019 21:36:09

Es scheint, dass das Problem bereits in der Version, die wir entwickeln, behoben wurde, so dass die Funktion in unserer nächsten Hauptversion vorhanden sein wird :D

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Windows (Allgemein)“