Upgrade auf Office 2018?

Fragen und Antworten zu SoftMaker Office 2018 für Windows allgemein. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.
Antworten
Alfred
Beiträge: 33
Registriert: 13.12.2016 21:00:47

Upgrade auf Office 2018?

Beitrag von Alfred » 16.10.2019 16:04:32

Hallo,

gerade habe ich mal wieder das Angebot von Softmaker erhalten, mein Office 2016 auf die Version 2018 zum Schnäppchenpreis upzugraden.

In seiner E-Mail wirbt Softmaker damit, dass Office 2018 mehr könne, besser zu bedienen sei und es erleichtere, Dokumente zu gestalten. Diese Leistungsbeschreibung ist recht allgemein gehalten. Kann mir jemand etwas konkreter darlegen, was die wesentlichen Vorteile von Softmaker Offfice 2018 gegenüber der Vorgängerversion sind, ob es ggf. auch Nachteile gibt und ob ein Upgrade lohnt?

Danke!

Alfred

Benutzeravatar
Jürgen Opa
Beiträge: 10
Registriert: 22.09.2019 14:35:22
Wohnort: Uckermark

Re: Upgrade auf Office 2018?

Beitrag von Jürgen Opa » 16.10.2019 16:35:36

Hallo, hier im Forum

schau mal hier, vielleicht hilft es weiter ….

https://www.softmaker.de/servicepacks-o ... rungsliste

MfG.
Jede Minute, die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

MS Windows - Version 2004 / Build 19041.329
Softmaker Office 2021 pro
Samsung Tablet SM-T595 - Android-Version 9.0
"SoftMaker Office HD für Android"

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5527
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Upgrade auf Office 2018?

Beitrag von martin-k » 16.10.2019 17:36:57

Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

msteinborn
Beiträge: 377
Registriert: 28.02.2010 20:15:20

Re: Upgrade auf Office 2018?

Beitrag von msteinborn » 16.10.2019 17:43:49

Wobei diese Aufstellung auch sehr informativ ist: https://forum.softmaker.de/viewtopic.php?f=259&t=22770

pefunk
Beiträge: 521
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Upgrade auf Office 2018?

Beitrag von pefunk » 17.10.2019 11:03:37

Alfred hat geschrieben:
16.10.2019 16:04:32
Hallo,

gerade habe ich mal wieder das Angebot von Softmaker erhalten, mein Office 2016 auf die Version 2018 zum Schnäppchenpreis upzugraden.
....ob ein Upgrade lohnt?

Danke!

Alfred
Ich habe das Upgrade Anfang 2018 gemacht und für mich hat es sich bestimmt "gelohnt". Nicht im monetären Sinn, denn ich verdiene kein Geld damit, sondern im Handling und dadurch, dass ich jetzt bedenkenlos alle Dateien als docx, bezw. xlsx speichern kann und zum Austausch mit anderen oder zur Weiterverarbeitung in anderen Programmen, die nichts mit SMO-Dateien anfangen können, nicht mehr "mühsam" konvertieren muss. Darüber hinaus ist die Version 2018 nun durch zahlreiche Service Packs ausgereift und fast vollständig "bugfree".
Ob es sich aber für Sie jetzt - Mitte Oktober 2019 - noch lohnt, das Upgrade zu machen (unabhängig vom Schnäppchenpreis), müssen Sie selbst entscheiden. Wenn es Sie nicht ärgert, in möglicherweise 2 Monaten erneut zum Upgrade auf die neue Version 2020 gebeten zu werden, würde ich es an Ihrer Stelle machen. Auch wenn die neue Version erscheint, muss man ja nicht sofort upgraden, sondern kann die ersten Bugfixes abwarten.

Benutzeravatar
GianB
Beiträge: 160
Registriert: 09.12.2015 17:12:01
Wohnort: Zürich

Re: Upgrade auf Office 2018?

Beitrag von GianB » 18.10.2019 11:43:06

Hallo,

Erst mit dem Upgrade auf Softmaker 2018 wurde Softmaker für mich richtig nutzbar, weil es nun sehr kompatibel mit MS-Office Dokumenten und Tabellen geworden ist. Seither kann ich auf MS-Office und deren Abokosten verzichten, ebenfalls gab es bisher nie Probleme mit mir zugestellten MS-Dokumenten, auch nach Bearbeitung mit Softmaker beim Öffnen auf dem MS-Office Rechner des ursprünglichen Erstellers.

Freundliche Grüsse

Gian
SoftMaker Office 2018 Prof. rev. 974.0203 64bit, klassisches Menü
Win 10 Pro 64bit 1909 Build 18363.693
Chrome Browser 80.0.3987.122 (64bit)
eM Client 7.2.37929.0
Epson ET-7750 Drucker/Scanner via Netzwerk
Brother HL-L9310CDW
(rev. 29.02.2020)

beiti
Beiträge: 513
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: Upgrade auf Office 2018?

Beitrag von beiti » 19.10.2019 09:24:36

pefunk hat geschrieben:
17.10.2019 11:03:37
Ob es sich aber für Sie jetzt - Mitte Oktober 2019 - noch lohnt, das Upgrade zu machen (unabhängig vom Schnäppchenpreis), müssen Sie selbst entscheiden. Wenn es Sie nicht ärgert, in möglicherweise 2 Monaten erneut zum Upgrade auf die neue Version 2020 gebeten zu werden [...]
So schnell wird es mit der 2020er-Version vermutlich nicht gehen. Zumindest war es bisher so, dass jeder neuen Version eine zweiteilige Betatest-Phase vorausging. (Ist das schon was im Gange? Ich habe bisher nichts mitgekriegt.) Und wenn wir ehrlich sind, sind die ersten Monate nach Verkaufsstart auch noch sowas wie ein erweiterter Betatest. ;)
Also wenn es SMO2018 als Upgrade jetzt zu einem wirklich attraktiven Schnäppchenpreis gibt, halte ich das für eine gute Gelegenheit, noch zuzuschlagen. In ein oder zwei Jahren gibt es dann ein Schnäppchenangebot für späte SMO2020-Upgrader. 8-)
SMO 2018 Professional 64bit (klassisches Menü)
Prozessor Intel i5-4440 mit 16 GB RAM und Win10/64 Pro
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %)

umawo
Beiträge: 1
Registriert: 15.10.2019 19:13:11

Re: Upgrade auf Office 2018?

Beitrag von umawo » 29.10.2019 17:15:17

Hallo
Ich habe eine Frage zu dem Upgrade auf SMO 18 Standard.
Seit vielen Jahren benutze ich die Version SMO Pro 2012. Mit dieser Software bin ich immer sehr zufrieden gewesen und bin es auch heute noch.
Jetzt habe ich es gewagt und das Angebot von Softwaker am 25.08.2019 für das Upgrade auf SMO 2018 Standard erworben. Zunächst einmal war ich am Anfang überwältigt von den vielen Möglichkeiten der Gestaltung der Oberfläche - hat mich alles sehr irritiert - doch nach einiger Zeit ging alles besser.

Was ich allerdings sehr vermisse und bereue, ist das ich nicht das Upgrade auf SMO Pro 2018 gemacht habe. Den Duden Korrektor vermisse ich doch sehr. Daher meine Frage: kann ich den Duden Korrektor nachträglich erwerben und instalieren?

Über eine kurze Info würde ich mich sehr freuen.
Wenn mich deswegen jemand Kontaktieren würde, wäre das ebenfalls ok.

Gruß
weo

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5527
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Upgrade auf Office 2018?

Beitrag von martin-k » 29.10.2019 17:18:28

Sie müssten die Lizenz von SoftMaker Office Standard 2018 auf Professional umstellen. Das sollten Sie mit den Kollegen vom Vertrieb unter sales(at)softmaker.de besprechen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Windows (Allgemein)“