Servicepack | Download

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Windows allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5374
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 01.03.2019 21:42:31

Sie haben doch sicher neben der portablen auch eine reguläre Installation. In dessen Programmordner befindet sich stets der letzte Servicepack-Installer. Den können Sie starten, um Ihre portable Version zu aktualisieren.

Oder Sie starten den USB-Stick-Installer neu; dann wird auch die aktuelle lokale Version auf den Stick kopiert.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

aborucki
Beiträge: 57
Registriert: 25.08.2011 19:33:46

Re: Servicepack | Download

Beitrag von aborucki » 01.03.2019 21:56:48

martin-k hat geschrieben:
01.03.2019 21:42:31
Sie haben doch sicher neben der portablen auch eine reguläre Installation.
Natürlich. Doch bisweilen ein paar hundert Kilometer weit weg ;)
Aber ich sehe schon, das Update-Procedere kann ich zusammen mit der Opentype-Unterstützung wohl als abgehakt betrachten... :(

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5374
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 01.03.2019 23:27:32

Schauen Sie sich das dreizehnte Posting dieser Diskussion an. Dort sind die URLs angegeben. Sie müssen nur vor ".exe" einen Unterstrich und die Revisionsnummer einfügen, also z.B. servicepack1832_946.exe

Dass wir das nicht dokumentieren, heißt nicht, dass es ein großes Geheimnis ist.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

golum
Beiträge: 37
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Servicepack | Download

Beitrag von golum » 05.03.2019 10:21:00

martin-k hat geschrieben:
01.03.2019 23:27:32
Schauen Sie sich das dreizehnte Posting dieser Diskussion an. Dort sind die URLs angegeben. Sie müssen nur vor ".exe" einen Unterstrich und die Revisionsnummer einfügen, also z.B. servicepack1832_946.exe
Das Entpacken der exe-Datei in den Ordner der portablen Version hat bisher funktioniert. Jetzt aber bekomme ich die Fehlermeldung "Keine gültige Sprachdatei für das Benutzerinterface gefunden. Bitte installieren Sie die Applikation erneut.", wenn ich das vermeintlich aktualisierte Programm starte. Ich hab's dann sein lassen, weil mir die Änderungen nicht so großartig erschienen. In der Hoffnung, dass es beim nächsten Mal wieder klappt.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5374
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Servicepack | Download

Beitrag von martin-k » 05.03.2019 10:26:40

Diese Fehlermeldung passiert dann, wenn die Version der Sprachdateien (*.dwr) nicht mit der Version der EXE übereinstimmt.

Mögliche Gründe:
  • Sie haben ein Servicepack installiert, dann Dateien aus dem Backup-Ordner zurückkopiert, und dabei ist etwas schiefgelaufen (z.B.: Sie haben das nicht als Administrator getan, sodass ein Teil der Dateien jetzt Benutzer- und ein Teil jetzt Adminrechte hat).
  • Dasselbe nochmal, aber dann haben Sie SoftMaker Office deinstalliert, und der Deinstaller hat nur die Dateien entfernt, die er als von ihm selbst erzeugt anerkannt hat.
  • Sie starten versehentlich eine alte Installation (z.B. von der 2018er Beta), von der noch Fragmente vorhanden sind (also nur EXE, aber keine DWR)
Lösung:
  • SoftMaker Office über die Systemsteuerung deinstallieren
  • Sicherstellen, dass c:\Program Files\SoftMaker Office 2018 und c:\Program Files (x86)\SoftMaker Office 2018 entweder leer sind oder gar nicht existieren.
  • Vollversion installieren
  • Auf den automatischen Updater vertrauen :) oder Servicepacks von Hand installieren, aber dann nicht Dateien in c:\Program Files mit dem Explorer verschieben
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

golum
Beiträge: 37
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Servicepack | Download

Beitrag von golum » 06.03.2019 13:03:07

Danke für die Tipps, aber ich meinte das Update der portablen Windows-Version (64 bit). Die genannten Fehlerquellen treffen auf meine Konfiguration nicht zu. Weder habe ich Dateien aus dem Back-up-Ordner zurückkopiert, noch die portable Version deinstalliert, noch eine Beta-Version benutzt. Meine portable Version habe ich aus einer normal installierten Version an einem anderen Rechner erzeugt. Für die Updates habe ich die genannte exe-Datei heruntergeladen und in den Ordner der portablen Version entpackt. Das klappte bei 2-3 Updates tadellos, das Programm startete und lud das neue Servicepack. Nach dem Entpacken des letzten Servicepacks und Starten des Programms erschien aber besagte Fehlermeldung.

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Windows (Allgemein)“