Ernster Bug

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
McLion
Beiträge: 171
Registriert: 20.10.2015 20:10:01

Ernster Bug

Beitrag von McLion » 17.09.2018 16:22:40

Hallo,

ich frage mich wieso das noch keiner bemerk hat.
Also wenn man mit PlanMaker arbeitet und zwei Tabs bzw. zwei Dokumente in einem Fenster offen hat, dann geht beim Wechseln zwischen den Tabs der Text verloren. Also im Dokument-1 Text in eine Zelle geschrieben, dann zum Dokument-2 gewechselt, danach wieder zum Dokument-1 und siehe da, der vorher eingegebener Text ist weg.
Wenn aber das Dokument vorher gespeichert wurde, dann geht nichts verloren.

MfG

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Ernster Bug

Beitrag von Panosis » 17.09.2018 16:45:20

Das geschieht genau dann, wenn man seine Eingabe nicht abschliesst.
Abhilfe: Nach der Eingabe und vor dem Wechsel einmal die Eingabe-Taste (Enter-, Return-Taste) drücken.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Ernster Bug

Beitrag von sven-l » 17.09.2018 17:13:53

Ich werde das Problem melden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

McLion
Beiträge: 171
Registriert: 20.10.2015 20:10:01

Re: Ernster Bug

Beitrag von McLion » 17.09.2018 21:06:04

sven-l hat geschrieben:
17.09.2018 17:13:53
Ich werde das Problem melden.
Das ist super, danke! Denn die Eingabe immer abzuschließen geht auch nicht immer, da man nicht immer daran denken kann. Wenn man konzentriert arbeitet und zwischen den Tabs schaltet, ist der Gedanke an das Abschließen nicht da, oder stört nur.

epfa
Beiträge: 29
Registriert: 09.01.2009 13:24:52

Re: Ernster Bug

Beitrag von epfa » 03.10.2018 17:34:59

Dieses Verhalten kann ich bestätigen.
Dieses Jahr hatte ich auch viel mit mehreren offenen Dokumenten zu tun, ich kam dann auch auf den Notbehelf mit dem jedesmal Enter drücken vor dem Fokus-Wechsel. Aber habe das natürlich oft, gefühlt sehr oft, gerade bei längeren Texteingabe vergessen.
Super, wenn ihr das behebt!

rollovanoyten
Beiträge: 57
Registriert: 06.12.2014 09:14:51

Re: Ernster Bug

Beitrag von rollovanoyten » 10.09.2019 09:02:08

---
Das Problem, dass Daten in einer noch nicht zuende bearbeiteten Zelle bei einem Fensterwechsel verloren gehen, besteht leider immer noch. Das ist für Leute, die sehr viel mit mehreren Fenstern arbeiten müssen, ein wirklich ärgerliches Verhalten.

Der Wechsel zu einem anderen Fenster wirkt wie ein Escape. Wenn man das durch eine Enter-Funktion ersetzte, wäre das Problem gelöst. Man müsste bei der Rückkehr zwar wieder in den Bearbeitungsmodus schalten, aber das ist weniger aufwendig als der Verlust der Daten.

Vor einem Jahr hatte sven-l geschrieben, dass er das Problem melden wolle. Darf ich mal ganz schüchtern fragen, ob auch eine Lösung in Sicht ist?

Mit freundlichen Grüßen

weisi14
Beiträge: 335
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Ernster Bug

Beitrag von weisi14 » 10.09.2019 10:08:25

Also dieses "Problem" hat aber noch eine zweite Seite:
Was ist denn, wenn ich in einem Dokument, in dem ich irrtümlich beginne, in einer Zelle zu schreiben und dann bemerke: "Hoppala, das gehört gernicht in dieses Dokument" - muss ich dann mühselig mit Backspace die Eingaben wieder löschen? bzw. ich drücke "ESC" und der Text ist weg - aber wenn ich vergesse "ESC" zu drücken - dann wäre bei dieser gewünschten Methode ohne abschliessende bestätigende "Enter"-Eingabe alles das, was irrtümlich eingegeben wurde, bereits im Dokument vorhanden.

Also zu einer echten Eingabe gehört - und das ist schon seit der Erfindung von Computern so - eine abschliessende bestätigende Eingabe. Und das ist und war schon immer "Enter" oder "Return"......

Meine Tochter hat eine Katze, und da Katzen bekanntlich gerne mit Mäusen spielen, passiert es ihr öfters, dass die Katze auf den Schreibtisch hüpft und dann über die Tastaur tappt..... oder ist es noch niemanden passiert, dass ihm irrtümlich Dinge auf die Tastatur fallen und irrtümliche Eingaben produzieren? Dann wären alle diese ungewollten Eingaben gleich im Dokument verankert.
Meiner Meinung nach ist eine abschliessende, bestätigende Eingabe eine absolute Notwendigkeit!

LG

Dewes
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1871
Registriert: 06.02.2007 14:01:47

Re: Ernster Bug

Beitrag von Dewes » 10.09.2019 10:19:46

mit

STRG + Z

kann man Eingaben rückgängig machen

entspricht dem Menubefehl

Bearbeiten > Rückgängig

Benutzeravatar
ts-soft
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 444
Registriert: 12.11.2011 19:29:30
Wohnort: Berlin

Re: Ernster Bug

Beitrag von ts-soft » 10.09.2019 11:00:02

Ich bin der Meinung, ein LostKeyboardFocus sollte eine Eingabe automatisch bestätigen, aber ich habe auch keine Katze 8)
Windows 10 Pro (x64), 1909 18363 | Linux Mint 19.2 (x64)

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1470
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ernster Bug

Beitrag von einposter » 10.09.2019 15:13:57

Hmm, wenn ich gar nix mache, ist die Eingabe futsch.

Bestätige ich aber mit Enter bzw. gehe eine Zeile tiefer mit z.B. Pfeil-nach-unten, bleiben alle eingetippten Sachen da. Ich kenne dieses Bug auch gar nicht, weil ich *immer* auf die o.g. Arten meine Eingaben bestätigt habe.

Allerdings: das Redmonder Original zeigt diesen Bug nicht....

rollovanoyten
Beiträge: 57
Registriert: 06.12.2014 09:14:51

Re: Ernster Bug

Beitrag von rollovanoyten » 11.09.2019 07:13:06

.
Hallo weisi14, Dewes und einposter,

vielen Dank für die "hilfreichen" Beiträge.
Aber sven-l hat das Problem vor einem Jahr schon verstanden.

Ich wollte eigentlich nur wissen, ob es auch mal gelöst wird.

MfG

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“