Banale Frage zur Handhabung

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

smtschmidt
Beiträge: 69
Registriert: 28.01.2018 00:12:46

Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von smtschmidt » 02.07.2018 12:05:46

Ich versuche gerade eine Tabelle zeilenweise von Hand umzusortieren. Ich markiere mehrere Zeilen und versuche diese z.B. weiter nach oben zu schieben. Egal wie ich es mache, mit Ausschneiden und Einfügen, oder mit der Maus, das Programm verschiebt die Zeilen zwar, überschreibt aber die am Ziel vorhandenen Inhalte.
In der Statuszeile steht, daß ich im Einfügemodus bin.
Wie geht denn das richtig. In Excel hieß das "ausgeschnittene Zeilen einfügen".

Danke und Grüße

Dewes
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1859
Registriert: 06.02.2007 14:01:47

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von Dewes » 02.07.2018 15:41:22

Am neuen Platz leere Zeilen anlegen, je nach dem, wieviel Zeilen verschoben werden, dann die Zeilen verschieben.

FFF
Beiträge: 947
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von FFF » 02.07.2018 15:42:24

smtschmidt hat geschrieben:
02.07.2018 12:05:46
Ich versuche gerade eine Tabelle zeilenweise von Hand umzusortieren. Ich markiere mehrere Zeilen und versuche diese z.B. weiter nach oben zu schieben. Egal wie ich es mache, mit Ausschneiden und Einfügen, oder mit der Maus, das Programm verschiebt die Zeilen zwar, überschreibt aber die am Ziel vorhandenen Inhalte.
In der Statuszeile steht, daß ich im Einfügemodus bin.
Wie geht denn das richtig. In Excel hieß das "ausgeschnittene Zeilen einfügen".

Danke und Grüße
Gute Frage, ich fürchte, "vorher Platz schaffen" ist die Antwort. @SM wenn das so ist, dann wäre es ein nettes Feature, etwa per STRG+SHIFT+Drop das abzukürzen ;)
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64
SM 2018 rev. 938/1002/64, klassisches Menu
16GB Ram; Intel-"Onboard" Grafik, 2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße
LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Dewes
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1859
Registriert: 06.02.2007 14:01:47

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von Dewes » 02.07.2018 15:48:59

Ich mache das so, am neuen Platz soviele Zeilen markiere, wie benötigt und dann mit STRG und + wird der Platz geschaffen. Selbstverständlich spielt es beim Markieren keine Rolle, ob die markierten Zeilen bereits belegt sind also schon Inhalt haben.

smtschmidt
Beiträge: 69
Registriert: 28.01.2018 00:12:46

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von smtschmidt » 02.07.2018 16:33:41

Ah, Strg und + ist chic. Kannte ich noch nicht.

Wenn ich das richtig sehe, sind das immer zwei Schritte, Platz schaffen und verschieben. Einfügemodus, weißte bescheid.
Na super, das ist ja, als müßte man bei der Textverarbeitung erst Leerzeichen einfügen, bevor man Text einfügen darf.
Zzz

Dewes
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1859
Registriert: 06.02.2007 14:01:47

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von Dewes » 02.07.2018 16:43:57

Ich bin keine Experte für EXCEL, besitze nur den Starter 2010, weil der damals beim Kauf des PC's installiert war.

Ein Test mit diesem EXCEL läuft genau so ab, mit dem Unterscheid, dass noch die vorab die Frage und der Hinweis kommt, ob der Inhalt überschrieben werden kann.

Bei LibreOffice ist es auch wie bei Planmaker.

Ein Vergleich zwischen Textverarbeitung und Tabellenkalkulation kann man nicht machen, es gibt auch Vorteile zu Gunsten der Tabellenkalkulation.

smtschmidt
Beiträge: 69
Registriert: 28.01.2018 00:12:46

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von smtschmidt » 02.07.2018 16:49:31

Excel XP/2002: Zeilen markieren, ausschneiden. Am Ziel, rechte Maustaste klicken, "Ausgeschnittene Zeilen einfügen", verschiebt.

smtschmidt
Beiträge: 69
Registriert: 28.01.2018 00:12:46

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von smtschmidt » 02.07.2018 16:50:19

Ich sprach von Zeilen, nicht Zellen.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2528
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von Panosis » 02.07.2018 17:20:47

Warum so umständlich von Hand "sortieren"?
Ich sortiere immer zumindest über die Sortierfunktion vor. Schlimmstenfalls lege ich eine Hilfsspalte an, in die ich Nummern eintrage, dann sortiere ich nach der Hilfsspalte und kille diese wieder.

Das andere, "händische" Vorgehen wäre eigentlich etwas für einen Akkumulator, den ich alle paar Jahre mal wieder auf die Wunschliste setze. Aber ausser mir vermisst diesen anscheinend niemand.

smtschmidt
Beiträge: 69
Registriert: 28.01.2018 00:12:46

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von smtschmidt » 02.07.2018 17:42:33

300g Mehl
1 Päckchen Backpulver
80g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
150g Magerquark
1 Prise Salz
6 El Milch
6 El Öl
650g Äpfel

Noch Fragen

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2528
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von Panosis » 02.07.2018 18:19:57

Warum schreibt man sowas überhaupt in eine Tabelle?

Nach welchem Prinzip sollen diese Angaben geordnet werden?

Die übrigen Fragen spare ich auf für später.

Dewes
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1859
Registriert: 06.02.2007 14:01:47

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von Dewes » 02.07.2018 19:26:34

Besonders glücklich ist die Aufteilung nicht. Vor allem stört, dass bei den Angaben mit Gramm, das Zeichen "g" sich ohne Leerzeichen anschliesst, also z.B. 300g Mehl.

Andernfalls wäre die Aufteilung über "Daten -> Text in Spalten" leicht zu bewerkstelligen.

Noch Fragen
Was ist überhaupt das Ziel der Übung.

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3360
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von greifenklau » 03.07.2018 19:39:12

Panosis hat geschrieben:
02.07.2018 18:19:57
Warum schreibt man sowas überhaupt in eine Tabelle?

Nach welchem Prinzip sollen diese Angaben geordnet werden?

Die übrigen Fragen spare ich auf für später.
:lol:
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

smtschmidt
Beiträge: 69
Registriert: 28.01.2018 00:12:46

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von smtschmidt » 03.07.2018 20:40:07

Ich wollte eigentlich gar keine Beratung wie man Tabellen sortiert. Das Beispiel ist ein Beispiel für eine Tabelle, die man nicht nach objektiven Kriterien sortiert. Mehr nicht.
Zurück zur Frage:
Ich wundere mich, daß das Einfügen von Zeilen scheinbar immer überschreibt. Was nicht notwendig ist und auch ziemlich sinnlos.
Frage an Softmaker: Wird das irgendwann anders sein?

Danke und Grüße

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5086
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Banale Frage zur Handhabung

Beitrag von martin-k » 03.07.2018 20:47:36

Ja, wir arbeiten an einem Befehl, der einfügt und die Zellen nicht überschreibt, sondern verschiebt.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“