Eingabezeile

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
max48308
Beiträge: 8
Registriert: 20.02.2012 18:25:22

Eingabezeile

Beitrag von max48308 » 26.11.2017 18:32:33

Hallo,

eine Anregung für ein Servicepack:

Bitte die Eingabezeile oben vergrößerbar wie in Excel.

Herzliche Grüße

Max

weisi14
Beiträge: 341
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Eingabezeile

Beitrag von weisi14 » 27.11.2017 00:54:44

Cursor in der Zelle plazieren, in der die Eingabe erfolgen soll. F2 drücken.
Die Eingabe erfolgt nun direkt in der gewählten Zelle und ist zur Gänze sichtbar, denn die Grösse der Zeile passt sich automatisch an die gewählte Schriftgrösse an.

Hat ausserdem noch den Vorteil, dass man weiss, wo in der Tabelle man sich gerade befindet und in welcher Zelle die Eingabe erfolgt....

Vielleicht ist ja das eine einfache Möglichkeit, ohne gleich wieder ein Servicepak machen zu müssen :)

LG

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3669
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Eingabezeile

Beitrag von greifenklau » 27.11.2017 08:35:33

Von mir wurde bereits der Vorschlag unterbreitet, eine Eingabezeile zu fertigen, die analog zu Numbers (Mac) vergrößerbar und frei positionierbar ist, also praktisch wie ein Fenster funktioniert, das ich überall hinstellen kann. Das hat sich in der Praxis als sehr komfortabel erwiesen.
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

max48308
Beiträge: 8
Registriert: 20.02.2012 18:25:22

Re: Eingabezeile

Beitrag von max48308 » 27.11.2017 11:15:33

Danke für Eure Rückmeldungen.

Der Vorteil der vergrößerbaren Eingabezeile im Kopf ist, dass man sie bei Bedarf einmal vergrößert und dann beim "Wandern" durch verschiedene Zellen immer sofort den gesamten Zellinhalt sieht, ohne jedesmal F2 drücken zu müssen.

Herzliche Grüße

Max

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“