Symbolleisten der Textmaker Datenbank

Antworten
juehastu
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2020 17:38:27

Symbolleisten der Textmaker Datenbank

Beitrag von juehastu » 11.11.2020 20:09:09

Bei mir wird ohne für mich ersichtlichen Grund die Symbolleiste oben in der Datenbank nicht mehr angezeigt.
Es betrifft die letzte Revision in der 32 bit Ausführung. Habe schon vor einiger Zeit deswegen den Softmaker
Support per Kontakt Email zwei mal angeschrieben aber leider keine Antwort erhalten.
Für die Arbeit mit der Datenbank ist für mich diese Symbolleiste ziemlich wichtig. Weiss jemand vielleicht
was der Grund für das plötzliche Verschwinden der Symbolleiste ist?

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2859
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Symbolleisten der Textmaker Datenbank

Beitrag von Kuno » 11.11.2020 23:51:53

Vermutung: aus Versehen die Symbolleiste ausgeschaltet. Bei mir sieht das im klassischen Menü so aus:
2020-11-11--1605134674_1920x1080_scrot.png
2020-11-11--1605134674_1920x1080_scrot.png (34.18 KiB) 527 mal betrachtet
Wenn ich bei "1 Datenbank" den Haken wegmache, ist die Symbolleiste mit den Icons weg. Zum Wiederherstellen mit der rechten Maustaste oben in die Menüleiste klicken, den Haken bei "1 Datenbank" setzen. Dann sollte es wieder klappen. Falls das unter dem Ribbon-Menü anders ist, muss jemand anders Tipps geben...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

juehastu
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2020 17:38:27

Re: Symbolleisten der Textmaker Datenbank

Beitrag von juehastu » 12.11.2020 14:37:05

Hallo Kuno,
das sieht ja sehr erfolgversprechend aus. Und das ist es auch. Vielen Dank für den zielführenden Hinweis. Das Problem war das ich nicht wusste das am unteren Ende der Datenbank in der Statuszeile die Möglichkeit besteht noch ein Menü auf zu rufen.
Dann habe ich mich nicht umsonst gefreut das SM nach sehr langer Zeit endlich die von mir mit Ungeduld erwartete Datenbank bereit stellen konnte.
Für meine bescheidenen Zwecke ist diese geradezu ideal.

didikol
Beiträge: 1
Registriert: 27.06.2018 14:38:04

Re: Symbolleisten der Textmaker Datenbank

Beitrag von didikol » 25.12.2020 14:17:49

Wann wird die Datenbank aktualisiert ???

Ich nutze noch die 10 !!! Jahre alte Version !!!

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2686
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Symbolleisten der Textmaker Datenbank

Beitrag von Jossi » 25.12.2020 14:23:03

didikol hat geschrieben:
25.12.2020 14:17:49
Wann wird die Datenbank aktualisiert ???

Ich nutze noch die 10 !!! Jahre alte Version !!!
Ich verstehe die Frage nicht. Heißt das, du arbeitest noch mit TextMaker 2010?

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2859
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Symbolleisten der Textmaker Datenbank

Beitrag von Kuno » 25.12.2020 15:34:08

@didikol: Ich vermute, mit "Datenbank" ist der alte DataMaker 99 gemeint. Der wird nicht mehr aktualisiert werden!
Es gab vor vielen Jahren eine neue Beta-Version, aber die ist irgendwann eingestellt worden - das zugehörige Forum ebenso.
Für meine Belange reicht das Datenbankmodul von TM2021 völlig aus, allerdings habe ich damlas aucn die ganze Funktionalität des DataMaker schon nicht benötigt.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

ChristophVIE
Beiträge: 37
Registriert: 23.05.2007 22:52:09
Wohnort: NRW

Re: Symbolleisten der Textmaker Datenbank

Beitrag von ChristophVIE » 28.12.2020 21:40:03

@didikol:
Was willst du denn mit der Datenbank machen..?
Eine Adressdatenbank (für Serienbriefe)..? Eine CD-/DVD-Verwaltung..? Oder etwas anderes?
Das in SoftMaker Office eingebaute Datenbankmodul basiert auf dBASE und kann die ersten, einfachen Anwendungsfälle abdecken...
Wenn du bspw. ein CRM-System entwickeln willst, ... brauchst du in der Tat eine "richtige Datenbank" - da hätte dir aber auch DataMaker 99 oder 2009 (Beta) oder ein Update nicht weiter geholfen...
Gruss,
ChristophVIE

PS: Der erste Eindruck zählt - der letzte Eindruck bleibt!

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2021 für Windows“