Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Fragen und Antworten zu SoftMaker Office 2016 für Windows allgemein. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.
RJSCD
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2015 13:59:49

Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von RJSCD » 30.05.2015 14:12:01

Hallo, nachdem ich einen Betriebssystemfehler hatte, musste ich die Partition inkl. des darauf installierten Betriebssystems Windows XP SP2 und aller darauf vorhandenen Software neu intallieren. U.a. auch Softmaker Office 2012 Pro und den eM-Client. Nun haben sich folgende Probleme herausgestellt: Obwohl unter Zeichen die Laufweite der Buchstaben mit 100% angegeben ist, wird sie mind. doppelt so weit dargestellt. Die Laufweite ist zwischen Großbuchstaben und Kleinbuchstaben sogar noch größer. Der Fehler setzt sich auch bei Planmaker fort. Verringere ich die Laufweite auf 70% wird die Schrift wieder normal dargestellt. Allerdings wird das Dokument dann in anderen Textprogrammen auch in 70% dargestellt, also viel zu eng.

Ich das Programm inzwischen mehrmals wieder neu installiert und natürlich auch alle Updates installiert. Aber der Fehler bleibt.

Was kann ich hier tun? Brauche dringend Hilfe.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Antworten und eure Mühe!

Gruß
RJSCD

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2768
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von Jossi » 30.05.2015 16:27:49

Ohne das Originaldokument oder ein entsprechendes Beispieldokument lässt sich dazu nichts herausfinden. Bitte das Dokument hier an eine Antwort anhängen oder (wenn es etwas Vertrauliches ist) an forum(at)softmaker.de schicken mit Hinweis auf diesen Thread.

RJSCD
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2015 13:59:49

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von RJSCD » 30.05.2015 16:43:16

Stimmt, hätte ich auch gleich machen können.
Aber zur Erklärung: Der Laufweitenfehler tritt nur in dem Dokumenten-Container/Bereich auf. Die Zwischenräume sind viel zu groß. Die Schriftdarstellung des Programmes ist ok. Daher bin ich mir sehr sicher, dass der Fehler irgendwo im Programm, dessen Einstellungen oder einer der genutzten Datenbanken lieben muss. Nur weiß ich als Normaluser nicht, wo ich da suchen soll.
Dateianhänge
Beispiel für Laufweitenfehler.jpg
Beispiel für Laufweitenfehler.jpg (234.17 KiB) 3552 mal betrachtet

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2768
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von Jossi » 30.05.2015 19:59:47

Mit einem Beispieldokument meinte ich eigentlich keinen Screenshot, sondern das tmd-Dokument, damit man das mal genauer untersuchen kann.

RJSCD
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2015 13:59:49

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von RJSCD » 30.05.2015 20:23:21

Ah, ok
hier ein Dokument. Wundere dich bitte aber nicht, wenn es bei dir normal angezeigt wird. Ich habe festgestellt, dass diese Darstellung mit einer Laufweite von etwas 130 % nur innerhalb meines Office 2012 auftaucht. Obwohl eine Laufweite von 100% eingestellt ist. Das gleiche Dokument, was im SO mit einer weiteren Laufweite angezeigt wird, wird z.B. unter Libre Office ganz normal mit einer Laufweite von 100% angezeigt.

Ich bedanke mich schon einmal recht herzlich für deine Mühe!
Dateianhänge
20050925-StaLa-Welleringhausen.tmd
(342.89 KiB) 162-mal heruntergeladen

Manfred
Beiträge: 369
Registriert: 09.07.2005 04:32:33

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von Manfred » 30.05.2015 20:44:39

Die Laufweite in der Absatzformatvorlage normal steht auf 70%. Setze ich die auf 100% ist alles gut

Manfred
Zeichenabstand_02.jpg
Zeichenabstand_02.jpg (72.33 KiB) 3498 mal betrachtet

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1615
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von PeterQ » 30.05.2015 20:51:31

Manfred hat geschrieben:Die Laufweite in der Absatzformatvorlage normal steht auf 70%. Setze ich die auf 100% ist alles gut
Ja bei uns, aber nicht beim Threadersteller. Da aber einige Absätze bei 100 %, andere bei 70 % stehen, wäre von dieser Datei ein Screenshot schon noch interessant.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Manfred
Beiträge: 369
Registriert: 09.07.2005 04:32:33

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von Manfred » 30.05.2015 21:03:22

Hier der Screenshot nach dem ersten Öffnen, ohne irgendeine Korrektur.
Zeichenabstand_01.jpg
Zeichenabstand_01.jpg (591.82 KiB) 3491 mal betrachtet

RJSCD
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2015 13:59:49

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von RJSCD » 30.05.2015 21:15:24

Und hier noch ein zweiter Screenshot, der das Problem deutlich zeigt.
Dateianhänge
Screenshot Laufweitenproblem 2.jpg
Screenshot Laufweitenproblem 2.jpg (148.55 KiB) 3487 mal betrachtet

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2768
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von Jossi » 30.05.2015 22:26:33

Wenn das Problem nicht nur in allen TextMaker-Dokumenten, sondern auch in PlanMaker auftritt, kann es eigentlich nicht an den Dokument-Einstellungen liegen (die ja auch völlig unauffällig sind). Ich kann nur vermuten, dass da eine Unverträglichkeit zwischen einem SoftMaker-Programm-Modul (das in TextMaker und in PlanMaker benutzt wird) und irgendetwas in deinem System vorliegt. Was das genau sein könnte, da bin ich allerdings überfragt. Vielleicht können die SoftMaker-Leute da mehr herausfinden.

RJSCD
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2015 13:59:49

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von RJSCD » 30.05.2015 22:44:13

Ja, Jossi genau das vermute ich auch. Ich hatte nur die Hoffnung, dass es vielleicht jemand im Forum wissen könnte. Hätte ja evtl. schon einmal vorkommen können. Aber wahrscheinlich bin ich mal wieder der Glückliche als Erster darauf zu stoßen. :(
Habe mich schon an den Softmaker-Support gewandt.

Vielen Dank für eure Mühen!

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von Panosis » 31.05.2015 10:59:53

Nur mal am Rande gefragt: XP SP2 ist das verwendete Betriebssystem. Wie sah es mit den Schriften bei der Neuinstallation des Systems aus? Wurden neue Schriftartendateien installiert oder die ursprünglichen, die mit XP mitgeliefert waren?
Was geschieht, wenn die Schriftart in einem Dokument von Times New Roman auf z. B. eine der mit SMO mitgelieferten Schriften geändert wird? Tritt dann der Effekt ebenfalls noch auf oder nicht?
Es ist einfach einmal eine Vermutung ins Blaue hinein, da ich ja nicht von ferne ins Betriebssystem hineinschauen kann.

RJSCD
Beiträge: 13
Registriert: 30.05.2015 13:59:49

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von RJSCD » 31.05.2015 13:09:57

Ja, das hatte ich auch schon in Verdacht.
Ich konnte zwar den Rechner nicht mehr hochfahren, konnte aber noch wichtigte Daten retten. So auch die Fonts. Diese wurden bei der Neuinstallation dann per Drag & Drop in den entsprechenden Windowsordner kopiert. Bei allen anderen Programmen funktioniert dies problemlos. Der Laufweitenfehler tritt nur auf dem weißen Arbeitsblatt auf. Eingaben z.B: in die Benutzerangeaben oder die Befehlsleiste werden ja normal angezeigt. Genauso werden die Schriften in anderen Textverarbeitungsprogrammen, wie z.B: Libre Office oder Word 2007 auch fehlerfrei angezeigt.
Ich habe auch die Schriftart von Times New Roman in eine von SMO-Mitgelieferten und mitinstallierten Schriftgen umgewechselt. Der Fehler blieb.

Inzwischen ist mir sogar ein weiterer Fehler aufgefallen. Normalerweise werden Dokumente bei einem Doppelklick automatisch mit dem damit verbundenen Programm geöffnet. (Natürlich nur, wenn dem Programm vorher gesagt wurde, dass es solche Programme öffnen soll). Doch dies funktioniert nun auch nicht mehr. SMO kann das Dokument angeblich nicht finden und öffnet sich dann ohne das Dokument.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von Panosis » 31.05.2015 15:55:07

Wenn SMO ein Dokument nicht finden kann, deutet dies auf ein Rechteproblem hin.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Unterschiedliche Laufweiten bei Office 2012 Pro

Beitrag von Panosis » 31.05.2015 17:24:28

Da fällt mir noch etwas ein, was man versuchen könnte - immerhin ist von XP die Rede:
Alle Fonts löschen und danach neu über die Funktion "Installieren" (Rechter Mausklick auf die Font-Dateien und dann "Installieren" anwählen) einrichten. Es ist denkbar, dass XP die Fonts nicht richtig registriert, wenn man sie nur in den Fonts-Ordner kopiert. Es ist immerhin eine schwache Hoffnung, dass auf diesem Wege etwas am Problem verbessert werden könnte.

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2016 für Windows (Allgemein)“