Dokument drucken

Fragen und Antworten zu FreeOffice TextMaker 2018 für Linux
Dianita
Beiträge: 4
Registriert: 11.04.2020 11:19:45

Dokument drucken

Beitrag von Dianita » 11.04.2020 11:41:15

Hallo, seit kurzem kann ich kein Text-Dokument mehr drucken. Ich muss es vorher umwandeln in ein pdf. (Hier habe ich wiederum die Besonderheit, nur schwarz-weiße pdfs zu erhalten, obwohl ich "farbig" möchte.

Fehlermeldung beim Text-Druck: "Fehler beim Erzeugen der Post-Script-/PDF-Datei [Fehler 42]."

Der Drucker druckt, aber wie gesagt nur pdf. Was kann ich tun?

Danke, Dianita

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1351
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Dokument drucken

Beitrag von SuperTech » 12.04.2020 23:54:49

Bitte geben Sie den Screenshot der Fehlermeldung an die sminfo-Datei weiter, die Sie durch Klicken auf '?' > About > Write Software Information erstellen können.

Dianita
Beiträge: 4
Registriert: 11.04.2020 11:19:45

Re: Dokument drucken

Beitrag von Dianita » 17.04.2020 19:46:16

Benötigen Sie die sminfo-Datei?
Die Fehlermeldung (Inhalt) ist wie oben beschrieben. Benötigen Sie einen Screenshot? Ich weiß nicht, wie man einen Screenshot in die sminfo einbettet.

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1351
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Dokument drucken

Beitrag von SuperTech » 17.04.2020 20:46:54

Bitte senden Sie die Sminfo-Datei und den Screenshot des Fehlers separat.

Benutzeravatar
golum
Beiträge: 99
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Dokument drucken

Beitrag von golum » 16.11.2020 18:26:24

Ich habe das gleiche Problem: pdf-Dateien lassen sich ausdrucken, aber Textmaker streikt.

Ich habe einen Netzwerkdrucker von Kyocera, der zweimal in der Druckerliste auftaucht: Der erste mit dem Zusatz "KPDL" (ich vermute, dieser läuft mit dem Original-Treiber des Herstellers), der zweite ohne diesen Zusatz (vermutlich mit einem Treiber aus der Ubuntu-"Grundausstattung"). In der Warteschlange des ersten Druckers taucht der Ausdruck aus Textmaker gar nicht auf, in der Warteschlage des zweiten Druckers dagegen schon, aber nach einer Weile erscheint die Fehlermeldung "Es gibt ein Problem beim Senden des Dokuments (...) zum Drucker."

Den Screenshot und die sminfo.txt schicke ich an forum [at] softmaker.de.

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1351
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Dokument drucken

Beitrag von SuperTech » 18.11.2020 10:21:58

Vielen Dank für die Weitergabe der Datei und des Screenshots. Bitte prüfen Sie, ob Sie aus anderen Anwendungen wie dem Browser drucken können oder nicht?

Erhalten Sie diesen Fehler in allen Dateien von TextMaker oder nur in einer bestimmten Datei? Bitte senden Sie uns auch diese TextMaker-Datei.

Benutzeravatar
golum
Beiträge: 99
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Dokument drucken

Beitrag von golum » 18.11.2020 11:53:14

Aus anderen Anwendungen wie dem Atril pdf-Viewer oder einem anderen Textverarbeitungsprogramm kann ich problemlos drucken, Browser muss ich nochmal checken. Ich werde noch eine Testdatei schicken.

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1351
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Dokument drucken

Beitrag von SuperTech » 24.11.2020 16:45:32

Vielen Dank für die Meldung dieses Problems. Ich habe die Details an unser Entwicklungsteam weitergeleitet.

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1351
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Dokument drucken

Beitrag von SuperTech » 30.11.2020 15:58:06

Um dieses Problem weiter zu untersuchen, benötigen wir die folgenden Details:

a) Senden Sie uns die Datei mit der Schriftart "Liberation Sans", die in diesem Dokument verwendet wird.

b) Versuchen Sie, den Druckdialog von SoftMaker Office zu überprüfen: Option "In Datei drucken". Speichern Sie dann die Ausgabe in einer Datei (es sollte eine PDF-Datei sein) und senden Sie sie an uns. Sie können auch versuchen, diese PDF-Datei in einem PDF-Viewer zu drucken und uns mitteilen, ob sie auf diese Weise gut gedruckt wurde oder nicht.

c) Wenn es möglich ist, herauszufinden, ob derselbe Fehler auch in SoftMaker Office 2021 auftritt (Sie können dies überprüfen, indem Sie eine Testversion zur Fehlerbehebung installieren), würde das auch ein wenig helfen.

Benutzeravatar
golum
Beiträge: 99
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Dokument drucken

Beitrag von golum » 02.12.2020 19:07:08

a) Das verstehe ich nicht. Ich habe schon eine Testdatei mit der Schriftart "Liberation Sans" geschickt. Ich hänge sie hier nochmal dran. Welches Dokument ist gemeint???
Test_FO-TM_2018.docx
(12.01 KiB) 24-mal heruntergeladen
b) Ich habe besagte Datei in eine Datei (pdf-Format) ausgedruckt, dann mit dem Atril pdf-Viewer geöffnet und problemlos ausgedrucken können. Die pdf-Datei ist hier als Anlage beigefügt:
output.pdf
(50.53 KiB) 20-mal heruntergeladen
c) Mit dem Textmaker 2021 habe ich dasselbe Problem wie mit dem Textmaker aus Freeoffice 2018: Der Auftrag erscheint nicht in der Druckerschlange, und es wird nichts ausgedruckt. Der pdf-Ausdruck entsprechend b) lässt sich aber ebenfalls via Atril ausdrucken.

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1351
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Dokument drucken

Beitrag von SuperTech » 05.12.2020 18:59:47

Vielen Dank für die Weitergabe der Details und Dateien. Bitte geben Sie die Datei mit der Schriftart "Liberation Sans" weiter, die Sie vom Betriebssystem holen können, oder verwenden Sie zum Testen bitte eine normale Linux-Schriftart, da dieses Problem auf diese spezielle Schriftart zurückzuführen sein kann.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2859
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Dokument drucken

Beitrag von Kuno » 07.12.2020 08:59:55

Falls die Schriftart noch nicht angekommen sein sollte, hier hilfsweise im Anhang:
liberation.tar.gz
(1.25 MiB) 21-mal heruntergeladen
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

Benutzeravatar
golum
Beiträge: 99
Registriert: 17.10.2018 14:13:16
Wohnort: Bonn

Re: Dokument drucken

Beitrag von golum » 07.12.2020 13:34:55

Danke, die Schriftart "Liberation Sans", die in der Datei verwendet wird, war Teil des Betriebssystems (Ubuntu MATE 20.04). Ich versuche es auch nochmal mit der hier angehängten Schrift. Ich habe in der Zwischenzeit auch einen Ausdruck in der Schriftart "Arial" (alle Zeichen) probiert. Auch das scheiterte, und zwar sowohl mit Freeoffice 2018 als auch mit SMO 2021.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2859
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Dokument drucken

Beitrag von Kuno » 07.12.2020 14:39:54

golum hat geschrieben:
07.12.2020 13:34:55
Danke, die Schriftart "Liberation Sans", die in der Datei verwendet wird, war Teil des Betriebssystems (Ubuntu MATE 20.04). Ich versuche es auch nochmal mit der hier angehängten Schrift. Ich habe in der Zwischenzeit auch einen Ausdruck in der Schriftart "Arial" (alle Zeichen) probiert. Auch das scheiterte, und zwar sowohl mit Freeoffice 2018 als auch mit SMO 2021.
Ich erinner mich dunkel, auch mal Probleme mit einem Kyocera- Netzwerkdrucker (Kyocera-FS-1030D) gehabt zu haben. Da half das Experimentieren mit anderen Druckertreibern. Allerdings ist der Drucker inzwischen aussortiert und ich habe keine Ahnung, welcher Treiber damals funktioniert hat... :?
EDIT: Deine Testdatei wird bei mir mit 2021 sowohl lokal (Samsung) als auch über Netzwerk (Epson) korrekt ausgedruckt... 2018 hab ich nicht mehr installiert...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1351
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Dokument drucken

Beitrag von SuperTech » 07.12.2020 18:56:17

golum hat geschrieben:
07.12.2020 13:34:55
Danke, die Schriftart "Liberation Sans", die in der Datei verwendet wird, war Teil des Betriebssystems (Ubuntu MATE 20.04). Ich versuche es auch nochmal mit der hier angehängten Schrift. Ich habe in der Zwischenzeit auch einen Ausdruck in der Schriftart "Arial" (alle Zeichen) probiert. Auch das scheiterte, und zwar sowohl mit Freeoffice 2018 als auch mit SMO 2021.
Bitte versuchen Sie den folgenden Befehl in Ihrem Terminal :

Code: Alles auswählen

lpstat -p
Dadurch erhalten Sie so etwas wie dies:

Der Drucker HP-Color-LaserJet-CP1515n ist nicht in Betrieb. Aktiviert seit Mon 07 Dec 2020 12:55:43 AM PST

...wobei Ihr Druckername dort aufgeführt wird (anstelle von "HP-Color-LaserJet-CP1515n").

Dann versuchen Sie bitte einen Befehl wie diesen:

Code: Alles auswählen

lp -d HP-Color-LaserJet-CP1515n ./output.pdf
Wobei "HP-Color-LaserJet-CP1515n" durch Ihren eigenen Druckernamen ersetzt wird, der durch den Befehl 'lpstat -p' aufgelistet wird, und "./output.pdf" ein Pfad zu einer beliebigen PDF-Datei ist, die nicht von SoftMaker Office erstellt wurde.

Bitte teilen Sie uns das Ergebnis dieser 2 Befehle mit

Antworten

Zurück zu „FreeOffice TextMaker 2018 für Linux“