XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von herbsi01 » 09.02.2019 14:14:52

Einmal die richtige Frage gestellt und schon bewegt sich was, Klasse!
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

pefunk
Beiträge: 415
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von pefunk » 09.02.2019 16:49:22

greifenklau hat geschrieben:
09.02.2019 13:16:05
So, wie es aussieht, verwendet der Ersteller hier Formeln mit einer Matrix von z.B. A3:A49980. Bei vielen solcher Konstrukte erfordert das natürlich unnötigerweise enorme Rechenzeit. Ich werde mal die Größe reduzieren und schauen, wie es dann geht.
Dennoch, Excel ist auf meinem Rechner mit dem "Original" genau so rasend schnell wie Planmaker mit der "kastrierten" Datei (und ich habe höchstens einen mittelmäßigen Rechner). Vielleicht sollten sich die Entwickler bei Softmaker mal der Sache annehmen, nachdem greifenklau ja das ganze Dokument für den Zugriff geöffnet hat.

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3575
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von greifenklau » 09.02.2019 18:13:33

Das kann ich nicht nachstellen, da ich kein Excel habe. LibreOffice hat die gleichen Probleme. aber wenn es bei Excel schnell läuft (ging aus den Äußerungen des Posters nicht hervor), wäre es schon gut, wenn sich SM das mal etwas näher ansieht.
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von herbsi01 » 10.02.2019 00:42:44

Ist es denn erstaunlich, dass eine, mit Excel erstellte Kalkulation in Excel läuft?
Denke, nicht!
Die Frage war doch, wie sehen die Formeln hinter der Auswahlliste aus und wie wurde es gemacht?
Ich sehe zwar die Formeln und sie sind kürzer, als ich erwartete, aber ich weiß immer immer noch nicht, wie ich das mit Planmaker machen kann! Für die Liste muss ich ein separates Blatt anlegen, ist klar, wie ich ein solches Auswahlfeld erzeuge und dem sage, wo es zu suchen hat auch, aber wie ich die getroffene Auswahl in eine Formel einbinden kann leider nicht!
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3575
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von greifenklau » 10.02.2019 09:49:18

Wenn Du meinen letzten Beitrag gelesen und die neu erstellte Datei heruntergeladen und auch noch in PM geöffnet hättest, dann wäre Dein letzter Beitrag wahrscheinlich anders ausgefallen. :mrgreen:
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von herbsi01 » 10.02.2019 15:07:22

hole es gleich nach, geladen hatte ich sie gestern noch, nur nicht mehr angesehen.
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von herbsi01 » 10.02.2019 21:30:50

Habe es mir angesehen, aber ich bin so schlau,wie vorher.
Wie das Auswahlfeld in die Formeln eingestrickt ist sehe ich nicht.
Was mich am meisten stört, ist, dass jede Formel mit WENNFEHLER anfängt, das heißt doch nichts Anderes, als spuck was aus, auch, wenn es Unsinn sein sollte, oder?
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3575
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von greifenklau » 10.02.2019 22:12:12

WENNFEHLER ist eine Abfrage-Routine, damit das Programm nicht weiterläuft und irgend einen Unsinn ausgibt.
Man kann nicht erwarten durch ein Formelkonstrukt durchzusehen oder es lesen zu können, wenn man sich nicht vorher schon schon einmal mit der Formelsyntax einer Tabellenkalkulation auseinandergesetzt hat.

Wir können hier zwar Hilfestellung geben, aber für einen Grund- oder Fortgeschrittenenkurse in Excel fehlt dann doch die Zeit.

Da müssen Sie schon mal selbst Hand anlegen und sich entsprechende Literatur anschauen. Das haben wir auch getan und zwar sehr intensiv.
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von herbsi01 » 11.02.2019 00:03:19

So herablassend habe ich sie noch nie erlebt, aber das mit wennfehler ist ja das Gegenteil,von dem,was ich dachte, wenigstens dafür danke.
Und wenn es um Excel ginge, wäre ich dann Hier?
Ich habe mich nicht hier angeneldet, um zu Diffamieren, oder diffamiert zu werden!
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3575
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von greifenklau » 11.02.2019 08:10:43

Das hat mit „Herablassung“ nichts zu tun. In anderen Foren wird man schon angemeckert, wenn man nicht das ganze Handbuch durchgeackert hat. Das ist hier schon einmal nicht der Fall, obwohl ein vorheriges Suchen in demselbigen schon erwartet wird.

Das ist aber in diesem Fall nicht der springende Punkt. Hier geht es um Formeln in einer Tabellenkalkulation, von mir in meinem vorherigen Post kurz auf „Excel“ reduziert, weil auch PM sich aufgrund der Kompatibilität grundlegend, bis auf einige zusätzliche Features, an Excel orientiert.

Wenn ich oder ein anderer Ihnen die Formeln hinter dem Beispiel der Posterstellers erklären wollten, müssten wir tiefer in die Materie einsteigen. Ohne gute Vorkenntnisse in grundlegende Dinge einer Tabellenkalkulation sowie in „Excel-Formeln“ oder auch „PM-Formeln“ ginge das nicht - und genau dafür habe ich zumindest keine Zeit.

Aus Ihrere Fragestellung entnahm ich, dass sie in Bezug auf Tabellenkalkulation „Anfänger“ (völlig wertfrei!) sind und daher habe ich darauf verwiesen, sich vorab erst einmal Grundkenntnisse anzueignen. Keiner, auch ich nicht, schaut auf sie herab.
Zuletzt geändert von greifenklau am 11.02.2019 13:47:43, insgesamt 3-mal geändert.
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von sven-l » 11.02.2019 08:40:46

pefunk hat geschrieben:
09.02.2019 16:49:22
greifenklau hat geschrieben:
09.02.2019 13:16:05
So, wie es aussieht, verwendet der Ersteller hier Formeln mit einer Matrix von z.B. A3:A49980. Bei vielen solcher Konstrukte erfordert das natürlich unnötigerweise enorme Rechenzeit. Ich werde mal die Größe reduzieren und schauen, wie es dann geht.
Dennoch, Excel ist auf meinem Rechner mit dem "Original" genau so rasend schnell wie Planmaker mit der "kastrierten" Datei (und ich habe höchstens einen mittelmäßigen Rechner). Vielleicht sollten sich die Entwickler bei Softmaker mal der Sache annehmen, nachdem greifenklau ja das ganze Dokument für den Zugriff geöffnet hat.
Ich werde das Problem melden.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von herbsi01 » 11.02.2019 10:50:45

@ Greifenklau.
Mir Dummheit attestieren zu lassen, damit kann ich durchaus leben, aber statt Erklärungen Anfeindungen? Das hatte ich noch Nirgends!
Ich könnte es ja durchaus vermeiden, was zu sagen, wenn ich sehe, dass sie beteiligt sind, aber was, wenn sie erst was sagen, nachdem ich schon meine unqualifizierten Sätze sagte?
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3575
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von greifenklau » 11.02.2019 11:38:59

Ich denke mal, dass eine weitere Kommunikation hier nichts bringen wird. Wer überall Feinde sehen will, der sieht sie auch. Ich klinke mich hier dann mal aus.
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Trendpeiler
Beiträge: 515
Registriert: 28.08.2013 20:31:43

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von Trendpeiler » 11.02.2019 12:57:39

Hallo Greifenklau.

Nur um das einmal gesagt zu haben:
Sowohl Deine Beiträge als auch Deine damit verbunden 'Hintergrundbemühungen' (z. B. Fehlerforschung, Fehlerliquidierung, usw.) im Bezug auf die jeweilige Problemlösung, schätzt meine Wenigkeit sehr. Sie (Beiträge) sind 'kurz und knackig', obwohl sicher viel (Frei)Zeit investiert wurde. Super!

Auch allen anderen SoftMaker-Volunteers (mir fallen hier mal spontan ein: Panosis, Jossi, Kuno, FFF, einposter, PeterQ, Dewes, ...) ein herzliches Dankeschön von mir.

=D>

Viele Grüße
Trendpeiler

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5329
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: XLSX bringt den Planmaker zum Absturz

Beitrag von martin-k » 11.02.2019 13:06:16

Ich kann an Greifenklaus Wortwahl nichts Falsches oder Ehrenrühriges erkennen. Im Gegenteil, er hat sich eingeschaltet und geholfen.

herbsi01, ich denke, Sie sind mit Ihrer Interpretation auf dem falschen Dampfer.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Windows“