Softmaker 2018 Professional startet langsam

Dieses Forum ist nur für Fragen, Anregungen und Fehlerberichte gedacht, die SoftMaker Office 2018 für Windows allgemein betreffen. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Lethert
Beiträge: 32
Registriert: 22.01.2008 10:16:42

Softmaker 2018 Professional startet langsam

Beitrag von Lethert » 08.02.2019 16:51:19

Die 2016er Version war viel schneller beim Start.
Die 2018er FREEOFFICE Version ist ebenfalls schnell.

Die 2018er Softmaker Office Pro startet viel träger.
Woran liegt das?

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: Softmaker 2018 Professional startet langsam

Beitrag von herbsi01 » 09.02.2019 10:03:27

Darauf kann man keine allgemeingültige Antwort geben. Schau mal im Taskmanager nach, was Alles im Hintergrund geladen ist und RAM in Anspruch nimmt.
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Benutzeravatar
GianB
Beiträge: 140
Registriert: 09.12.2015 17:12:01
Wohnort: Zürich

Re: Softmaker 2018 Professional startet langsam

Beitrag von GianB » 10.02.2019 14:17:17

Hallo,

Ich glaube nicht, dass das an Softmaker 2018 liegt, denn das wird auf meinen PCs blitzschnell gestartet. Ein Grund, dass ich mich für Softmaker entschieden habe, war gerade der blitzschnelle Start, im Vergleich zum sehr langsam startenden MS-Office.

Freundliche Grüsse

Gian
SoftMaker Office 2018 Prof. rev. 972.1023 64bit, klassisches Menü
Win 10 Pro 64bit 1903 Build 18362.746
Chrome 78.0.3904.97 64bit
eM Client 7.2.36908.0
Brother ET-7750 Drucker/Scanner via Netzwerk
(12.11.2019)

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2608
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Softmaker 2018 Professional startet langsam

Beitrag von Kuno » 10.02.2019 14:26:59

In ähnlichen Fällen wurde hier immer empfohlen, mal das Systeminfo hochzuladen: in Textmaker "Hilfe/Über/Systeminfo schreiben" anklicken. Dadurch wird eine "sminfo.txt" erstellt, die den Programmstart protokolliert. Damit könnten die Entwickler von SMO vielleicht schon feststellen, wo es hakt...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

herbsi01
Beiträge: 158
Registriert: 05.03.2012 07:35:23
Wohnort: 99819 Marksuhl

Re: Softmaker 2018 Professional startet langsam

Beitrag von herbsi01 » 10.02.2019 14:54:22

Habe gerade die neuste Preview installiert und Planmaker startete im nu.
Ich sehe mir den Autostart regelmäßig an, um lange Startzeiten zu vermeiden. Der Laptop meines Neffen braucht schon 5 Minuten zu vollständigen Hochfahren, bei dem starten auch alle Programme langsam und das trotz 16 GB RAM.Ich vermute auch da zu viel Programme im Autostart und wahrscheinlich laufen auch einige unnötige Dienste.
Die Idee, mit der sminfo.txt ist gut, die kannst du ruhig einschicken.
Windows 10 1903 Build 1834.1; SMO 2018 Pro rev 947

Lethert
Beiträge: 32
Registriert: 22.01.2008 10:16:42

Re: Softmaker 2018 Professional startet langsam

Beitrag von Lethert » 11.02.2019 18:43:07

Aktuelle Hardware, mit 16 GB und INTEL I7.
ALLE Versionen bis zur 2018 Professional starten blitzschnell. (Unter 1 Sekunde)
Die 2018 braucht über 4 Sekunden.

Ja, das ist Jammern auf hohem Niveau, aber gerade WEGEN des blitzschnellen Starts habe ich immer auf Softmaker gesetzt...
UND NEIN, es laufen nicht x Programme im Hintergrund.
Ich kenne mein System als Entwickler schon recht genau...

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5398
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Softmaker 2018 Professional startet langsam

Beitrag von martin-k » 11.02.2019 18:46:47

Siehe Kommentar von Kuno: die sminfo.txt ist es, die wir brauchen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2018 für Windows (Allgemein)“