Handbuch in Französisch

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.

Moderator: SoftMaker Team

Antworten
Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Handbuch in Französisch

Beitrag von Michael Uplawski » 24.07.2018 10:23:39

Ich gebe zu, dass es mich nicht reizt, 695 Seiten selbst zu übersetzen (oder 630 aus dem englischsprachigen Handbuch). Kann es einmal eine französische Ausgabe des Benutzerhandbuchs geben? Ich meine, werden SoftMaker den dafür notwendigen Aufwand an Ressourcen und Organisation in Kauf nehmen?

Mir scheint indes, dass la clientèle kaum jemanden interessiert. Der Umkehrschluss hätte exakt genau so lange Gültigkeit.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1187
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Handbuch in Französisch

Beitrag von FFF » 24.07.2018 22:11:48

Michael Uplawski hat geschrieben:
24.07.2018 10:23:39
Ich gebe zu, dass es mich nicht reizt, 695 Seiten selbst zu übersetzen (oder 630 aus dem englischsprachigen Handbuch). Kann es einmal eine französische Ausgabe des Benutzerhandbuchs geben? Ich meine, werden SoftMaker den dafür notwendigen Aufwand an Ressourcen und Organisation in Kauf nehmen?

Mir scheint indes, dass la clientèle kaum jemanden interessiert. Der Umkehrschluss hätte exakt genau so lange Gültigkeit.
Michael,
wo fängt man an, wo hört man auf? Es gibt etwa geringfügig mehr spanischsprachige Muttersprachler als französische, (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der ... n_Sprachen) also dann zuerst das? Oder, um umkehrzuschließen, vielleicht hängt Dein Problem damit zusammen, daß der "Franzose an sich" nur minimales Interesse und Engagement zeigt, eine fremde Sprachen anzuerkennen und gar zu erlernen? Oder, wärst Du bereit, im Interesse des Gedankens der freien Software, so eine Übersetzung "for free" zu stemmen und zukünftig zu warten? :mrgreen:

Das SM ein deutsches HB ausliefert, liegt für ein deutsche Unternehmen auf der Hand. Eine englische Version ist angesichts der Verbreitungsverhältnisse der Sprachen nur logisch. Mehr kann man guten Gewissens weder erwarten noch gutheißen. Nicht zuletzt deswegen, weil SM als einer von ganz wenigen, in der Tat ein lesbares HB produziert, statt auf ein Dokumentationstool zurückzugreifen - und dennoch hier dutzende Fragen kommen, die mit RTFM zu beantworten wären...
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64 /// SM 2018 rev. 972/1023/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Handbuch in Französisch

Beitrag von sven-l » 25.07.2018 08:00:45

Den Wunsch nach französischsprachigen Handbüchern werde ich an das Produktmanagement weiterleiten.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

pefunk
Beiträge: 425
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Handbuch in Französisch

Beitrag von pefunk » 25.07.2018 14:32:34

FFF hat geschrieben:
24.07.2018 22:11:48
... vielleicht hängt Dein Problem damit zusammen, daß der "Franzose an sich" nur minimales Interesse und Engagement zeigt, eine fremde Sprachen anzuerkennen und gar zu erlernen?
Als überzeugter Europäer regen mich abfällige Aussagen über "den Franzosen (oder Deutschen, Italiener, Spanier etc.) an sich" gewaltig auf. Die Anregung von Michael war an Softmaker gerichtet und lautet vereinfacht: Wieviel Aufwand ist euch der "Franzose an sich" als Kunde wert?
Das kann nur Softmaker beantworten.

Dewes
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1871
Registriert: 06.02.2007 14:01:47

Re: Handbuch in Französisch

Beitrag von Dewes » 25.07.2018 14:38:48

Es gibt etwa geringfügig mehr spanischsprachige Muttersprachler als französische
Ich vermute mal, dass SMO auf den amerikanischen Kontinent (Nord und Süd) nicht vertrieben wird. Dann sieht die Sache schon etwas anderes aus.
vielleicht hängt Dein Problem damit zusammen, daß der "Franzose an sich" nur minimales Interesse und Engagement zeigt, eine fremde Sprachen anzuerkennen und gar zu erlernen
korrekt, daher war ich erstaunt in Paris im FNAC imn Verkaufsregal SMO zu finden

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5397
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Handbuch in Französisch

Beitrag von martin-k » 25.07.2018 14:40:40

Dewes hat geschrieben:
25.07.2018 14:38:48
Ich vermute mal, dass SMO auf den amerikanischen Kontinent (Nord und Süd) nicht vertrieben wird.
https://www.walmart.com/ip/WD-Encore-81 ... y/52626590
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

pefunk
Beiträge: 425
Registriert: 17.02.2015 11:11:49
Wohnort: Würselen

Re: Handbuch in Französisch

Beitrag von pefunk » 25.07.2018 14:43:54

Toller Preis!

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Handbuch in Französisch

Beitrag von Michael Uplawski » 25.07.2018 17:23:54

FFF hat geschrieben:
24.07.2018 22:11:48
Oder, um umkehrzuschließen, vielleicht hängt Dein Problem damit zusammen, daß der "Franzose an sich" nur minimales Interesse und Engagement zeigt, eine fremde Sprachen anzuerkennen und gar zu erlernen?
Ungefähr genau so wie alle Englisch-Muttersprachler.
Oder, wärst Du bereit, im Interesse des Gedankens der freien Software, so eine Übersetzung "for free" zu stemmen und zukünftig zu warten?
Siehe Eingangsposting, erster Satz. In der Freien Software gibt es allerdings Gegenbeispiele. Ich liefere keines.

Ich habe keine Ahnung vom Aufwand den eine Übersetzung macht und noch weniger davon, was die Franzosen denken werden, wenn eine solche verfügbar wäre. Ich kenne dagegen ziemlich genau ihre aktuelle Einstellung.., die wiederum die gleiche ist, wie die der Englisch-Muttersprachler, oder der emörekanischen Touristen, die auf der Autobahnraststätte ein Steak bestellen. In Frankreich gibt es mindestens vier Weisen, ein Steak zu bestellen. Mach es allen recht und freue dich oder nicht und verkauf halt gar nix.

It's not cooked”. Aber vielleicht wissen SoftMaker mehr darüber.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1187
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Handbuch in Französisch

Beitrag von FFF » 26.07.2018 11:10:01

Michael Uplawski hat geschrieben:
25.07.2018 17:23:54
Ungefähr genau so wie alle Englisch-Muttersprachler.
Natürlich. Aber, wie Du schreibst: "-Muttersprachler". Man kann das mögen oder nicht, aber Englisch ist nun mal die lingua franca <g> für alle NICHT E-Muttersprachler. Und, um mich zu wiederholen, eine Handbuch, das nicht Produkt eines Automaten ist, bedeutet einen erheblichen Aufwand an Manpower (was Du genau weißt, deshalb willst Du ja selber nicht dran :) ) und Geld - es ist einfach, sich vorzustellen wie ein Controller auf ein solches Ansinnen reagieren würde...
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64 /// SM 2018 rev. 972/1023/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Handbuch in Französisch

Beitrag von Michael Uplawski » 31.07.2018 06:59:36

Muss ich eben den ganzen Thread umbenennen.
Welcher Aufwand wird, oder wird nicht, eventuell oder überhaupt, betrieben, um SoftMaker Office in Frankreich bekannter zu machen.

Ich habe viele Gründe, dieses Thema anzuschneiden und Argumente, die vielleicht, eventuell oder gar nicht, aufgegriffen werden könnten, wenn ein Engagement zu begründen wäre, oder nicht, ein solches „Projekt” in Angriff zu nehmen.

Nur eines. Die Franzosen sind nicht an den mainstream gebunden, wenn man ihnen Dinge erklärt. Wenn nicht, dann stellen sie nicht viele Fragen sondern fällen ihre Entscheidungen souverän und sofort. Darum ist « Der Franzose als solcher » auch inexistent.

Das Thema heißt bis auf weiteres immer noch « Handbuch in Französisch ». Mir ist es doch völlig einerlei, ob Englisch die wichtigste Sprache der Welt ist und ich verlange auch keinen „Ersatz” der englischen Sprache. Ich greife noch nicht einmal Leute an, die sich für die französische Sprache nicht interessieren.

Was stört denn jetzt? Die nächste Antwort verfasse ich ausschließlich auf Beiträge zum Thema.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“