Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2018 für Linux

Moderator: SoftMaker Team

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von Michael Uplawski » 01.03.2018 18:50:17

Ein Problem, dass zwar reproduzierbar auftritt, nicht aber in der stets gleichen Weise und nicht in beliebigen Zellen.

Hier die einzige Variante, die ich verlässlich nachstellen kann:
1.) Eine Formel nimmt Bezug auf einen Bereich verbundener Zellen
1sc_orig.png
1sc_orig.png (59.12 KiB) 1913 mal betrachtet
Die Spalte 'E' in der Formel bezeichnet nur die Spalte der ersten von mehreren, verbundenen Zellen.
2) Um auch den Zeilenbezug konstant zu halten, wird in die Bearbeitungsleiste geklickt und dann F4 gedrückt.
2sc_nach_F4_Zellbereich.png
2sc_nach_F4_Zellbereich.png (102.49 KiB) 1911 mal betrachtet
Ben. Mist.

Um den Fehler zu vermeiden, muss das Dollar-Zeichen von Hand eingetragen werden.

In einem anderen Zusammenhang hat F4 dazu geführt, dass die Formel um chinesische Zeichen (o.ä.) bereichert wurde. In beiden Fällen funktioniert sie nicht mehr, die zusätzlichen Zeichen kann ich aber nicht sicher reproduzieren. Sternchen wurden auch schon hergenommen.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von sven-l » 09.03.2018 11:59:13

Bitte einmal die betroffene Datei an forum(at)softmaker.de senden, dann können wir uns das hier anschauen.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von Michael Uplawski » 26.03.2018 21:14:42

sven-l hat geschrieben:
09.03.2018 11:59:13
Bitte einmal die betroffene Datei an forum(at)softmaker.de senden, dann können wir uns das hier anschauen.
... schon passiert und Empfang quittiert. Ich habe nur hier noch nicht geantwortet. (Weitermachen)
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von Michael Uplawski » 18.05.2018 09:42:21

Auch in Revision 928 und Planmaker16Free werden Zellbezüge mit F4 kaputt gemacht.

Habe auch die Testversion 2012 nochmal installiert. Da funktionierte das auch nicht. Habe Free2018 noch nicht installiert. Muss ich?
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von sven-l » 18.05.2018 10:06:24

Ich habe Ihnen hierzu eine e-Mail geschickt.
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von Michael Uplawski » 18.05.2018 11:37:00

Revision 931.0518: Genau so.

Beispieldokument hängt an.
Dateianhänge
F4_Verbundene_Zellen_Mist.pmdx
(5.42 KiB) 36-mal heruntergeladen
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

sven-l
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 12991
Registriert: 09.04.2008 09:50:06
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von sven-l » 18.06.2018 10:11:58

Da zeigt sogar Excel 2013 einen Bezugsfehler an (nachdem man Ihr Beispieldokument mit den festen Bezügen auf verbundene Zellen in xlsx gespeichert hat).
Sven Leßmann
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von Michael Uplawski » 18.06.2018 22:02:19

sven-l hat geschrieben:
18.06.2018 10:11:58
Da zeigt sogar Excel 2013 einen Bezugsfehler an (nachdem man Ihr Beispieldokument mit den festen Bezügen auf verbundene Zellen in xlsx gespeichert hat).
Ich bin ja jetzt schon einiges gewohnt. Soll das heißen: Excel baut hier Mist, darum müssen wir genau den gleichen Müll produzieren, sonst wär's ja nicht wie in Excel? [-o<
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von Michael Uplawski » 07.04.2019 10:43:27

Revision 946. Dito, kaputt.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von Michael Uplawski » 20.04.2019 11:45:49

Revision 960 kaputt.

Nochmal ein neues Beispieldokument
Dateianhänge
Ich kann kein Skat.pmdx
(6.04 KiB) 25-mal heruntergeladen
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5436
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von martin-k » 23.04.2019 15:38:24

Ich kann Ihnen nicht folgen. Die in Ihrem letzten Beispieldokument angegebene Formel =$B$11:$E$14 ist einfach ungültig. Was soll die denn machen?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von Michael Uplawski » 26.04.2019 21:27:21

martin-k hat geschrieben:
23.04.2019 15:38:24
Ich kann Ihnen nicht folgen. Die in Ihrem letzten Beispieldokument angegebene Formel =$B$11:$E$14 ist einfach ungültig. Was soll die denn machen?
Die soll gar nicht da sein, wenn ich F4 drücke. Siehe Original-Post, das Problem ist nicht irgend ein Dokument, sondern das Verhalten von PlanMaker.
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5436
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von martin-k » 28.04.2019 11:37:56

Bitte beschreiben Sie Ihr Problem so, dass ich es verstehe. Ich habe Ihre Datei "Ich kann kein Skat" geöffnet, und in Zelle G9 steht eine ungültige Formel. Wie kommt die dahin? Haben Sie sie eingegeben, hat PlanMaker sie dahin gesetzt, oder was?

Einfach mal die Schritte beschreiben, ich bemühe mich ja, Sie zu verstehen.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Michael Uplawski
Beiträge: 873
Registriert: 09.06.2010 14:27:54
Wohnort: Canton Magny, Normandie

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von Michael Uplawski » 28.04.2019 17:09:31

1. Was ist an meinem OP unverständlich?
2. Nochmal: Verbunden Zellen erzeugen.
3. Da hinein (in den Zellverbund) irgendwas schreiben.
4. Die gleichen, verbundenen Zellen irgendwo anders referenzieren.
5. Einen Absoluten Zellbezug herstellen, aber nicht, indem $-Zeichen händisch eingefügt werden, sondern durch F4.

Ich begreife die Verständnisschwierigkeiten nicht. Überhaupt nicht. Bitte lesen Sie nochmal mein Eingangsposting von vor einem Jahr. Das steht hier ganz oben.

Hier nochmal ein Beispiel mit Pfeilchen und Zählchen und Wörtern drin. Mehr geht nicht.

Soll ich einen Screencast machen und auf YouTube stellen? Vielleicht sieht es einer und kann ein Buch darüber schreiben.

Vielleicht kann auch jemand Sven befragen, der scheint ja irgendwas verstanden zu haben.
Dateianhänge
Große Zahl 3003300.pmdx
(7.95 KiB) 21-mal heruntergeladen
Mein problemloses Linux-System: Debian Buster/Sid mit OpenBox/Rox Desktop.
People should go where they are not supposed to go, say what they are not supposed to say and stay, when they are told to leave.
Bild(Howard Zinn)

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1209
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Quatsch bei F4 für absolute Zellbezüge

Beitrag von FFF » 28.04.2019 20:12:31

Michael Uplawski hat geschrieben:
28.04.2019 17:09:31
1. Was ist an meinem OP unverständlich?
2. Nochmal: Verbunden Zellen erzeugen.
3. Da hinein (in den Zellverbund) irgendwas schreiben.
4. Die gleichen, verbundenen Zellen irgendwo anders referenzieren.
5. Einen Absoluten Zellbezug herstellen, aber nicht, indem $-Zeichen händisch eingefügt werden, sondern durch F4.

Ich begreife die Verständnisschwierigkeiten nicht. Überhaupt nicht. Bitte lesen Sie nochmal mein Eingangsposting von vor einem Jahr. Das steht hier ganz oben.

Hier nochmal ein Beispiel mit Pfeilchen und Zählchen und Wörtern drin. Mehr geht nicht.

Soll ich einen Screencast machen und auf YouTube stellen? Vielleicht sieht es einer und kann ein Buch darüber schreiben.

Vielleicht kann auch jemand Sven befragen, der scheint ja irgendwas verstanden zu haben.
Sven ist weg. Ob er es verstanden, unklar.
Jedenfalls, mit der neuen Beispielsdatei ist es einfacher zu verstehen worum es geht.
Zur Klärung: Du hast in A8 eingegeben "=A1" und dann F4 gedrückt? Und dann stand "=$A$1:$B$5" drin?
Wenn ja: ich habe genau das in A9 gemacht, F4 gedrückt - und es steht nach wie vor "=A1" drin.
Zur Sicherheit, daß mein Keyboard funzt, F3 - funktioniert, F5, funktioniert, aber F4 rührt sich nix.

Wohlbemerkt: alles mit 962 in u.a. System, also nix Linux ;) - und, eben geprüft, gleiches Verhalten mit der Nightly Version. Ebenso mit neuer Datei - F4 ist "tot"...
Mit freundlichem Gruß
Karl
emC 7 & SM 2016 rev766.0331 @ W8.1/64 /// SM 2018 rev. 972/1023/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276;
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6490.

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2018 für Linux“