Verknüpfen mit Textmaker?

Fehlerberichte, Hilfe und Anregungen zu PlanMaker 2016 für Windows

Moderator: SoftMaker Team

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3361
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Verknüpfen mit Textmaker?

Beitrag von greifenklau » 17.10.2017 12:21:35

Das hat mit Werbung nichts zu tun. Andere erwähnen auch, dass sie mit Linux, MS etc. zufrieden sind. Außerdem war dem ein Smiley angefügt. Ich denke, dass dem Leser hier nicht der Gedanke eines Verkaufsgesprächs in den Sinn kam. Um dem Ganzen die "Brisanz" zu nehmen:

Andere Betriebssysteme:
Linux
iOS
Android

sind somit ohne Werbegedenken hiermit erwähnt. Der Ausgleich ist erfolgt. 8)
System
macOS Sierra Version 10.13.5 (17D102)
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Ahnungslos
Beiträge: 9
Registriert: 26.09.2017 16:54:19

Re: Verknüpfen mit Textmaker?

Beitrag von Ahnungslos » 24.10.2017 11:22:02

Huhuuuu!

Da bin ich wieder - sehr verspätet leider. :(
Der Computerausfall hat mich mitten in einer Schulungsvorbereitung getroffen und ich bin erst jetzt wieder so halbwegs auf dem Laufenden. Ein Wechsel ins andere Lager übersteigt übrigens etwas mein Budget. Außerdem ist es ja nicht so, dass es dort nie Probleme gäbe. Immerhin war mir mein Laptop jetzt etwa 7 Jahre ein treuer Begleiter und das ist keine schlechte Bilanz.

Aber zurück zu den Listen: Die Daten nur einmal einzutragen ist genau das, was ich erreichen wollte (und nicht hinbekomme :? ) Alle Daten trage ich ein - ich bin hier sozusagen ein Ein-Mann-Betrieb (äh Frau natürlich). Was du in "Anmeldungen Beispiel" siehst, ist sozusagen meine Hauptliste, von der alle anderen Listen "abzweigen" sollen, die allerdings noch nicht ganz ausgereift ist. Unser System hier ist so superflexibel, dass es mir schwerfällt, alle denkbaren Varianten und Kombinationen, die die Eltern für ihre Sprösslinge buchen können, zu erfassen. Ausgangspunkt ist, ich bekomme ein Anmeldeformular, das alle persönlichen Daten enthält sowie die Information, an welchem Tag das Kind angemeldet wird und wann es heimgehen darf. Ich stelle dir mal so ein Formular ein, dann wird es vielleicht klarer. Dann gibt es noch die "Specials", z.B. die Spalte Penny, die dafür steht, dass das Kind die ausdrückliche Genehmigung der Eltern hat, das Schulgelände zu verlassen (das ist sonst nicht erlaubt und bei uns ist das Ziel der Kids eben in der Regel der Penny). Dann hänge ich an jedem Tag die jeweilige Liste aus, damit sich die Kids darauf abhaken können. Diese Liste sollte die Info enthalten, ob der einzelne bei Unterrichtsausfall bis zum Ende der Betreungszeit bleiben muss oder vorher heim darf (Spalte "Heim") und besteht sonst nur aus Vorname, Nachname, Klasse (ist das Dokument "Teilnehmer Beispiel"). Die leeren Spalten sind für die Häkchen der Kids. Die AG-Leiter bekommen jeweils nur die Liste mit den Teilnehmern dieser AG mit Vorname, Name, Klasse. Die Klassenlehrer bekommen eine Liste mit allen in ihrer Klasse angemeldeten Schüler mit der Zusatzinfo heim oder nicht. Die Stadt bekommt eine Liste aller angemeldeten Schüler mit den jeweils gebuchten Tagen (also nur Mo oder Di und Do usw.). Und ich bekomme einen Vogel.... :o :mrgreen:

So langsam frage ich mich, ob das auf diesem Weg machbar ist oder ob ich nicht doch mal einen Kurs machen muss....
Das Anmeldeformular habe ich in den Beispieleordner gestellt. https://www.amazon.de/clouddrive/share/ ... 6x1csEi1bm

Noch Fragen?

Ganz liebe Grüße! 8)

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1608
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Verknüpfen mit Textmaker?

Beitrag von PeterQ » 24.10.2017 12:48:23

Ich habe mal deine Tabelle "Anmeldungen Beispiele.pmdx" angeschaut und mit deinem Anmeldebogen "Anmeldung zur GTB 17-18neu.pdf" verglichen.
Deine Tabelle müsste eigentlich umfangreicher angelegt werden, um alle Möglichkeiten abzudecken. Da du ja auch bei Ausfall von Stunden die Betreuung bedenken musst, muss die Tabelle dies auch beinhalten.
Dann stellt sich mir die Frage, ob in dieser Tabelle die AGs gleich eingegeben werden sollten. zum Beispiel dann am Montag für Lieschen Müller PC, oder TU. Oder geht es um die Zeiten drumrum?
Ohne die Klärung kann ich mir gerade keine weitere Gedanken machen, wie es weiter aufgebaut werden könnte.
Dateianhänge
Betreuung.pmdx
(7.75 KiB) 40-mal heruntergeladen
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Ahnungslos
Beiträge: 9
Registriert: 26.09.2017 16:54:19

Re: Verknüpfen mit Textmaker?

Beitrag von Ahnungslos » 24.10.2017 17:09:30

Die AGs sind hier schon berücksichtigt, nur dass sie bei uns "Angebote" heißen. Im Thread habe ich den Begriff AG verwendet, weil er gebräuchlicher ist. Bei uns geht das aus etwas komplizierten internen Gründen nicht. :mrgreen:
Die Betreuung bei Ausfall von Stunden ist kein sooo großes Problem. Unsere Betreuung ist von 11 bis 15.30 Uhr besetzt. Allerdings müssen wir überwachen, dass auch alle da sind, die da sein sollen, und bei einer größeren Anzahl zusätzlicher Schüler eventuell den Ablauf etwas umorganisieren oder personell umplanen. Daher die Abfrage bei den Eltern im Anmeldeformular. Wenn also z.B. in der 5a am Dienstag der Mittagsunterricht ausfällt, dann sagt mir die Spalte "Heim", ob die jeweiligen Schüler nach dem Vormittagsunterricht einfach gehen dürfen, also bei uns gar nicht erscheinen müssen. Die Differenzierung nach Uhrzeiten ist nur für wenige Einzelfälle wichtig. Das ganze System ist bei uns aus zwei Gründen etwas kompliziert. Erstens sind wir auf dem Land, wo es meist genug Omas, Opas, Tanten,... gibt und deshalb eine fixe Ganztagesbetreuung nicht gut angenommen wird. Zweitens ist die Betreuung bei uns seit dem Schuljahr 2016/17 für zwei voneinander unabhängige Schulen (Realschule und Gymnasium) zuständig, die auf dem gleichen Gelände sind, aber jeweils eine andere Struktur haben - teilweise auch durch Vorschriften von oben bedingt.
Vermutlich werden sich die Randbedingungen in den nächsten Jahren deshalb auch noch etwas ändern, weil wir versuchen die zwei Systeme anzugleichen. Und es wurde uns auch mal wieder eine Änderung der Ganztagesrichtlinien in Aussicht gestellt... :shock:

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1608
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Verknüpfen mit Textmaker?

Beitrag von PeterQ » 24.10.2017 17:47:11

Nochmal die Frage: Wird in der Tabelle "Anmeldungen Beispiele.pmdx" bei den Schülern gleich vermerkt, welches Angebot (AG) sie besuchen?
Wenn ja, könnte man daraus für jedes Angebot (AG) eine extra Tabelle generieren, die der jeweilige Betreuer in die Hand bekommt.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Ahnungslos
Beiträge: 9
Registriert: 26.09.2017 16:54:19

Re: Verknüpfen mit Textmaker?

Beitrag von Ahnungslos » 24.10.2017 20:15:26

Uuuups - da habe ich mich wohl nicht deutlich ausgedrückt... :(

Ja, ich wollte das in dieser Gesamttabelle gleich vermerken und daraus dann die Liste für die AG-Leiter machen. Das war der Plan. Die Spalte ist deshalb noch leer, weil "gleich" hier relativ ist. Die AGs beginnen erst zwei Wochen nach Schuljahresbeginn und dann dürfen die Kids erstmal "schnuppern" bevor sie sich entscheiden müssen. Aufgrund des Durcheinanders in der letzten Zeit habe ich hier noch nichts eingetragen. Das alles auf den neuesten Stand zu bringen, wird mein Projekt für die Herbstferien nächste Woche... :cry:

Aber ich stelle gerade fest, dass das so wenig intelligent ist. Ich brauche eigentlich eine Spalte für JEDES Angebot, richtig? In das Feld in der Spalte "Angebot" jeweils den Namen des besuchten Angebots zu schreiben bringt mich vermutlich nicht zum Ziel...

So ganz naiv hatte ich mir das in etwa so vorgestellt: Selektiere alle bei denen Angebot = Tennis. Aber das alles ist nicht so einfach wie ich dachte. Begonnen hat das damit, dass ein Bekannter meinte "mach doch eine Tabelle, da geht das alles, was du brauchst" und dann habe ich eine zehnminütige Kurzeinweisung bekommen. Aber ich fürchte, für mein Vorhaben reicht das nicht ganz. :-"

Antworten

Zurück zu „PlanMaker 2016 für Windows“