SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.
Graf_max
Beiträge: 46
Registriert: 15.12.2007 22:52:21
Wohnort: Wilhelmshaven
Kontaktdaten:

SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von Graf_max » 15.03.2008 02:39:18

Hallo martin-k,

ich nutze auf meinem schwachen Notebook SoftMaker Office 2006 mit vollster zufriedenheit.
Es startet schneller als das XX-Word2003/XX-Excel2003 auf meinem (2x 2,66 GhZ) Arbeits-PC
Sobald DataMaker2008 auf den Markt kommt, wird es dann auch ein "evtl. Office Pro" zum als vergünstigtes
Bundlepreis geben? Gerade das ganze Office (Text-, Planmaker, Presenter, Datamaker) währe für mich
das ideale Officepaket zum günstigen Preis welches ich auch sofort weiterempfehlen und weiterverkaufen könnte.

Graf_max

Tobias-L
Beiträge: 3178
Registriert: 01.12.2003 15:44:30
Wohnort: Oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von Tobias-L » 18.03.2008 10:10:19

Sobald DataMaker fertig ist, wird es ein Office 2008 Professional geben. Es wird auch entsprechende Upgrade-Angebote für bestehende Kunden geben.
Tobias Leißner

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 275
Registriert: 29.12.2004 10:39:49

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von Han Solo » 09.04.2008 16:04:19

Nundenn, viele warten ja schon sehr lange ... da kommt es auf ein paar Tage, Wochen ... äääh Monate auch nicht mehr an.
Ich werde und will hier ein gutes deutsches Softwarepaket unterstützen ... doch es wird erst das "Big-Office" mit DM sein.

Ich gehe hoffentlich recht in der Annahme, das man es sich allerspätestens als "Weihnachtsgeschenk 2008" zulegen kann.

[-o<
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. / "Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.
http://www.corona-magazine.de/

amuehl
Beiträge: 262
Registriert: 02.08.2004 13:35:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von amuehl » 09.04.2008 16:09:47

DataMaker 2008 wird auf jeden Fall vor Weihnachten erscheinen. Übrigens: Wenn Sie jetzt Office 2008 Standard kaufen, bekommen Sie die Profi-Variante später zu einem besonders günstigen Preis, d.h., Sie werden preistlich nicht schlechter gestellt sein, als wenn Sie auf 2008 Professional gewartet hätten.
Alexander Mühl
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 275
Registriert: 29.12.2004 10:39:49

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von Han Solo » 09.04.2008 22:28:04

... ja ich weiss.

Doch wenn ich auf das Datum meiner Anmeldung schaue, ... wenn ich darauf schaue wie lange ich schon gewartet habe, bis endlich alle Office-Teile aus einem Guss werden (Textmaker 2006 ist schon super, den Rest halte ich mit altem MS Office oder langsamen OOo am laufen) ... so warte ich nun wirklich noch gerne auch die letzen paar Wochen bis ich dann endlich eine CD mit einem schnellen, einheitlichen, deutschen Office wie ich es mir schon länger wünsche, haben kann (es geht nicht mehr um den Preis, sondern um eine "Runde Sache - auf einer CD").

Sorry, ich warte schon so lange ... da kommt es auf ein paar Monate nicht mehr an. Zudem sollte es somit ein Ansporn sein, für Softmaker - nun endlich das finale Office Professional bald zu schaffen.

=D>
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. / "Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.
http://www.corona-magazine.de/

Flo
Beiträge: 27
Registriert: 17.12.2007 12:05:34

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von Flo » 10.04.2008 13:12:21

Soll ich mir die Mühe machen und alle Aussagen raus suchen die Ungefähr wie folgt lauten:

"Datamaker 200X (bald muss man ja 20XX schreiben) erscheint auf jeden Fall vor ... (Weihnachten 2006 war glaube ich die erste Aussage)."

Ich finde es erstaunlich, dass es noch immer Leute gibt die darauf warten.
Ich muss sagen ich finde es enttäuschend, dass soviele falsche Versprechen gemacht wurden.
Ich habe mich mittlerweile für eine Servervariante mit einer SQL Datenbank entschieden und werde nicht mehr auf Datamaker XXXX warten.

Vielleicht sollte die Firmenpolitik mal so umgestellt werden, dass Software die nicht fertig ist auch nicht angekündigt wird.

Entschuldigt meine klaren (einige werden sagen "zu direkte") Worte, aber das musste mal raus!

Gruß
Flo

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5527
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von martin-k » 10.04.2008 14:16:33

Na ja, dass wir auch nicht begeistert sind, dass DataMaker ewig nicht rausgekommen ist, können Sie vielleicht auch nachvollziehen. Immerhin haben wir ja auch jahrelang in die Entwicklung investiert.

Nachdem jetzt SoftMaker Office 2008 für Windows veröffentlicht, die Pocket PC-Version im Betatest und die Linux-Version kurz vor dem Betatest steht, arbeiten seit einiger Zeit fast alle unserer Programmierer Vollzeit an DataMaker, um möglichst bald zumindest in den Betatest zu gehen.

Eine serverbasierte SQL-Datenbank ist übrigens etwas ganz anderes als DataMaker. Die konkurrieren nicht miteinander, sondern ergänzen sich allenfalls.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Flo
Beiträge: 27
Registriert: 17.12.2007 12:05:34

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von Flo » 10.04.2008 14:21:09

Naja, wenn Sie wüssten mit welchen geringen Datensätzen ich die Datenbank fülle, würden Sie einsehen, dass Datamaker die idealere Lösung gewesen wäre.
Der Aufwand des Einrichten der SQL-Datenbank zwingt mich geradewegs dazu, mehr Daten zu erfassen als ich eigentlich will.

Aber endlich erfährt man mal welche Projekte alle über dem Datamaker stehen... Danke. [-X

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3730
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von greifenklau » 10.04.2008 17:05:23

Hallo @all

Ich habe zwar keine Ahnung bezüglich der Firmenpolitik, Zielsetzungen, Verkaufs-Chancen der einzelnen Produkte - aber mal so als Laie ins Blaue gedacht: Wäre es nicht vernünftiger zunächst einmal eine Sache komplett zu machen und sich dann den anderen zuwenden? Ich arbeite ja selbst auch mit der Pocket-Version - aber mal ehrlich - wer macht denn damit seine gesamten Hausaufgaben? Ich nicht - dafür habe ich die PC-Version. Und Linux - hm - wieso liegt ein Bereich, in dem man direkt nichts verdient - in der Priorität so hoch?

Aber ich bin halt nur Laie - aber rechnen kann ich doch. Wenn Kunden sich einer anderen DB zuwenden, liegt auch die Möglichkeit nicht mehr fern, sich komplett umzustellen. Wenn die Programme stimmen ist aus "einem Guß" immer noch die beste Lösung.

Will man aber einen solchen Plan verfolgen, wie bisher geschehen, dann muss ich meinem Vorredner Flo zustimmen: es wäre besser, nichts zu versprechen, als zu versprechen und es nicht zu halten. Seit 2006 zu versprechen und bis heute noch nichts auf dem Gabentisch ist schon eine arge Geduldsprobe (zumal wenn weiter oben großzügig avisiert wird: auf jeden Fall vor Weihnachten :| )

Trotzdem halten wir SM die hervorragende Präsenz zu Gute, die hier im Forum existiert, sowie eine Hilfsbereitschaft wie man sie nur noch aus den Anfängen in der Pionierzeit her kennt (FoxPro oder Borland). Aber eines ist gewiß: selbst der dickste Geduldsfaden wird irgendwann einmal reißen....

Hoffen wir, dass DM 2010 dann vorher auf dem Markt ist :mrgreen:

In diesem Sinne, haltet durch [-o< , "die Sonne scheint und der Datamaker kommt ..." Frei nach Wellington


Gerd Schmitt
System
macOS Big Sur 11.0.1
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5527
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von martin-k » 10.04.2008 17:15:38

Es ist so, dass bei uns jeder Entwickler "sein Projekt" oder "seine Projekte" hat, die er eigenverantwortet. Dabei werden diese Projekte jeweils, je nach Aufwand, auch unterschiedlich fertig. Wenn die Projekte in diese Phase gehen, helfen die anderen Entwickler mit, damit das Programm schnell fertig wird.

Bei DataMaker und Presentations war es nun so, dass diese von Grund auf neu geschaffen wurden, während bei TextMaker und PlanMaker schon eine gute Ausgangsbasis da war. So ist es für uns natürlich leichter, eine neue Version von TextMaker oder PlanMaker herauszubringen als eine Erst-Release von DataMaker -- und ein neues Office sichert dann eben auch den Cashflow, der die Entwicklung von DataMaker finanziert.

Bei unbegrenzten Ressourcen (finanziell, technisch, personell) wäre vieles möglich, aber für die Ressourcen, die wir haben, leisten wir doch ganz brauchbare Arbeit... :wink:

Aber wie dem auch sei, DataMaker steht kurz vor dem privaten Betatest, und ich glaube, das fertige Produkt wird viele begeistern.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 275
Registriert: 29.12.2004 10:39:49

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von Han Solo » 10.04.2008 17:51:26

So wie es sich also anhört ... sind nun viele Entwickler mit der DM beschäftigt.

Sobald das "Teil" nun wirklich real fertig ist ... hat Softmaker Office 200x eine Windows-Office Lösung endlich in einheitlicher Optik und aus einem Guss. Darauf lohnt nun das Warten. (Auf die paar Wochen kommt es ja nun auch nicht mehr an #-o )
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. / "Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.
http://www.corona-magazine.de/

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3730
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von greifenklau » 10.04.2008 18:08:18

HanSolo hat geschrieben:So wie es sich also anhört ... sind nun viele Entwickler mit der DM beschäftigt.

Sobald das "Teil" nun wirklich real fertig ist ... hat Softmaker Office 200x eine Windows-Office Lösung endlich in einheitlicher Optik und aus einem Guss. Darauf lohnt nun das Warten. (Auf die paar Wochen kommt es ja nun auch nicht mehr an #-o )
HanSolo - erkläre doch SM vielleicht mal, was "Lichtgeschwindigkeit" bedeutet - der Antrieb Deiner Weltraumschüssel war doch auch mal kaputt ... DM200x parkt in der Stadt in den Wolken :lol:

Gruss Gerd
System
macOS Big Sur 11.0.1
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 275
Registriert: 29.12.2004 10:39:49

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von Han Solo » 10.04.2008 23:09:20

greifenklau hat geschrieben:
HanSolo hat geschrieben:So wie es sich also anhört ... sind nun viele Entwickler mit der DM beschäftigt.

Sobald das "Teil" nun wirklich real fertig ist ... hat Softmaker Office 200x eine Windows-Office Lösung endlich in einheitlicher Optik und aus einem Guss. Darauf lohnt nun das Warten. (Auf die paar Wochen kommt es ja nun auch nicht mehr an #-o )
HanSolo - erkläre doch SM vielleicht mal, was "Lichtgeschwindigkeit" bedeutet - der Antrieb Deiner Weltraumschüssel war doch auch mal kaputt ... DM200x parkt in der Stadt in den Wolken :lol:

Gruss Gerd
... hey, der Millenium Falcon macht immerhin die Strecke von Dantoine nach Alderaan in weniger als 9 Parsec. Alt aber gut. hehehe.

"Was sagst Du Chewie?"

"Wrooouuw"

"Seht ihr ... es geht doch, man muss nur mal Beine machen, notfalls schicken wir mal die Sturmtruppen drauf los - und die verstehen keinen Spass."

=P~
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. / "Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.
http://www.corona-magazine.de/

Karl Barth
Beiträge: 130
Registriert: 30.11.2005 21:20:05

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von Karl Barth » 11.04.2008 07:07:06

http://www.softmaker.com/diskussion/vie ... ker#p16236
"Mit DataMaker 2006 ist im ersten Halbjahr 2006 zu rechnen."
....
Jetzt muss (wieder einmal) ACCESS an die Arbeit...
Karl

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3730
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: SoftMaker 2008 u. DataMaker 2008

Beitrag von greifenklau » 11.04.2008 12:13:54

Karl Barth hat geschrieben:http://www.softmaker.com/diskussion/vie ... ker#p16236
"Mit DataMaker 2006 ist im ersten Halbjahr 2006 zu rechnen."
....
Jetzt muss (wieder einmal) ACCESS an die Arbeit...
Karl
Wo ist das Problem?
DM 2006 ist doch erschienen - aber unsichtbar! :mrgreen:

Gerd Schmitt
System
macOS Big Sur 11.0.1
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“