Der Nachfolger der Ribbons...

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.
umsteigewillig
Beiträge: 169
Registriert: 29.12.2012 21:49:58

Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von umsteigewillig » 24.07.2020 13:02:44

Ich gehöre ja eh zu den Menschen, die SoftMaker Office vor allem deshalb nutzen, weil man in ihm die vor allem funktionierenden Symbolleisten anstelle dieser Schrottribbons aktivieren kann. Stellt sich raus: Der Nachfolger ist in Vorbereitung.

Sieht ganz interessant aus.

SoftMaker Office 2023 behalte ich schon mal im Hinterkopf ... ;)
Immer dasselbe Officepaket zu nutzen ist ja auch Quatsch.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2790
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von Kuno » 24.07.2020 13:39:32

Danke für die Info! Das offizielle Promo-Video auf der verlinkten Seite ist ja wohl eine nichtssagende Frechheit... :evil:
zumindest, wenn man das ohne Ton guckt.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5384
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von martin-k » 24.07.2020 13:56:35

Ein tolles Video für Fans von Enya, ansonsten ist die Aussage null ;-)
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

umsteigewillig
Beiträge: 169
Registriert: 29.12.2012 21:49:58

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von umsteigewillig » 24.07.2020 14:03:00

Ich hab' nur die Screenshots angeguckt, Videos gehen mir immer eher auf den Sack. ;)
Immer dasselbe Officepaket zu nutzen ist ja auch Quatsch.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2790
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von Kuno » 24.07.2020 16:52:53

martin-k hat geschrieben:
24.07.2020 13:56:35
Ein tolles Video für Fans von Enya, ansonsten ist die Aussage null ;-)
Enya? Hätt ich mal den Ton eingeschaltet... :(
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2650
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von Jossi » 25.07.2020 11:14:59

ALs ich den dritten Satz gelesen habe „Etwa soll es möglich sein, eine vereinfachte Toolbar beliebig am Bildschirm umher zu schieben“, habe ich erst einmal laut gelacht. Ich meine, wie lange kann SMO das schon? Ansonsten sieht es nach einer Fortsetzung der bekannten Microsoft-Linie aus: Ganz viel optischer Schnickschnack und das Bestreben, an möglichst vielen Stellen für den Benutzer zu denken (der das ja selbst nicht kann) – also genau das, was jetzt schon an Microsoft so nervt und das genaue Gegenteil einer funktionalen Arbeitsumgebung. Um sinnvoll arbeiten zu können, brauche ich einen gut sortierten Werkzeugkasten, in dem alles griffbereit an seinem festen Platz liegt, und kein Programm, das mich an jeder Ecke mit etwas überrascht, was es (irrigerweise) für meine Absicht hält.

umsteigewillig
Beiträge: 169
Registriert: 29.12.2012 21:49:58

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von umsteigewillig » 25.07.2020 12:21:32

Zumindest scheint es nicht mehr so einen Bruch zwischen „altem“ und „neuem“ Stil zu geben, was ja erst mal was Gutes ist. Dass man damit wirbt, dass man Symbolleisten wieder wie Symbolleisten nutzen kann, ergibt Sinn: Viele heutige Nutzer kennen gar nichts mehr, was älter wäre als Office 2007.
Immer dasselbe Officepaket zu nutzen ist ja auch Quatsch.

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3664
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von greifenklau » 27.07.2020 18:05:38

Nettes Filmchen wenn man nix anderes zu tun hat. Die Wirklichkeit sieht anders aus. :lol:
System
macOS Catalina Version 10.15.3
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

einposter
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1453
Registriert: 24.04.2009 22:27:34
Wohnort: Düsseldorf

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von einposter » 27.07.2020 19:08:51

OMG......

Nein, das ist nix für mich!

Und dies:

>>...und kein Programm, das mich an jeder Ecke mit etwas überrascht, was es (irrigerweise) für meine Absicht hält.<<

just made my day :)

beiti
Beiträge: 501
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von beiti » 28.07.2020 11:21:46

Jossi hat geschrieben:
25.07.2020 11:14:59
kein Programm, das mich an jeder Ecke mit etwas überrascht, was es (irrigerweise) für meine Absicht hält.
Wobei das nicht erst mit den Ribbons anfing. Die Älteren hier erinnern sich vielleicht: Schon die MSO-Versionen vor der Ribbon-Zeit hatten so ein unsägliches Feature, das die Menüeinträge immer wieder "auf den Bedarf des Users hin" umsortierte. Also wenn man zwei Tage lang intensiv bestimmte Funktionen genutzt hatte, waren sie am dritten Tag plötzlich weiter oben im Menü – wo man sie natürlich nicht suchte, nachdem man sich zwei Tage lang an die alte Position gewöhnt hatte.
SMO 2018 Professional 64bit (klassisches Menü)
Prozessor Intel i5-4440 mit 16 GB RAM und Win10/64 Pro
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %)

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3664
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von greifenklau » 28.07.2020 17:55:15

Genau. Aber MS hat sofort daraus gelernt! Man hat dann ein Testkomitee gegründet, dass nach alternativen Bedienelementen suchen sollte. Warum? Weil außer Icon-Menüs nix auf dem Markt war, was man klauen oder assimilieren konnte. GEM gab es ja nicht mehr.
Dann hat man Neulinge, also DAU´s in das Komitee berufen. Die sollten dann „wissenschaftlich“ fundiert herausfinden, wie der Office-User seine Programme am besten nutzen kann.
Nicht, dass man alte Hasen, Profis genommen hätte, Leute, die tagtäglich Office im Einsatz hatten - nein, DAU´s. Und das kam dabei raus.
Ich weiß jetzt nicht, wer dieses Mal beratend dabei gestanden hat, aber ....
System
macOS Catalina Version 10.15.3
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

umsteigewillig
Beiträge: 169
Registriert: 29.12.2012 21:49:58

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von umsteigewillig » 28.07.2020 18:11:09

greifenklau hat geschrieben:
28.07.2020 17:55:15
Ich weiß jetzt nicht, wer dieses Mal beratend dabei gestanden hat, aber ....
Craig Federighi? 😂
Immer dasselbe Officepaket zu nutzen ist ja auch Quatsch.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2650
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von Jossi » 28.07.2020 18:28:31

beiti hat geschrieben:
28.07.2020 11:21:46
Wobei das nicht erst mit den Ribbons anfing. Die Älteren hier erinnern sich vielleicht:
Oh ja. Genau wegen solcher Sperenzchen habe ich MS Word vom ersten Augenblick an gehasst.

beiti
Beiträge: 501
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von beiti » 28.07.2020 18:30:40

Die selbstsortierenden Menüs konnte man immerhin noch abwählen, ganz im Gegensatz zu den Ribbons danach.
SMO 2018 Professional 64bit (klassisches Menü)
Prozessor Intel i5-4440 mit 16 GB RAM und Win10/64 Pro
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %)

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3664
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Der Nachfolger der Ribbons...

Beitrag von greifenklau » 30.07.2020 21:39:28

umsteigewillig hat geschrieben:
28.07.2020 18:11:09
greifenklau hat geschrieben:
28.07.2020 17:55:15
Ich weiß jetzt nicht, wer dieses Mal beratend dabei gestanden hat, aber ....
Craig Federighi? 😂
„Hair One“ - der war gut. :lol:
System
macOS Catalina Version 10.15.3
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“