Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.

Moderator: SoftMaker Team

JonSmith
Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2018 12:43:32

Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von JonSmith » 29.11.2018 12:49:42

Hallo,
aus nostalgischen Gründen suche ich Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS überall, kann es aber nirgendwo finden. Kann mir jemand einen Tipp geben?

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2629
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von Kuno » 29.11.2018 20:57:44

Ich muss mal meine alten Softmaker - CDs durchsehen. Da war meiner Erinnerung nach teilweise zu TM6.0 auch TM-DOS beigepackt.
Wenn von der Firma niemand was dagegen hat (Chef???), könnte ich evtl. ein paar Disketten hochladen... :?: :!: :mrgreen:
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Miso
Beiträge: 29
Registriert: 21.02.2013 12:08:52

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von Miso » 29.11.2018 22:49:41

Evtl. könnte Softmaker diese als "Free-Version" veröffentlichen … wäre toll!!!

JonSmith
Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2018 12:43:32

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von JonSmith » 01.12.2018 15:31:27

Miso hat geschrieben:
29.11.2018 22:49:41
Evtl. könnte Softmaker diese als "Free-Version" veröffentlichen … wäre toll!!!
Das wäre in der Tat großartig! Dann könnte ich auf meinem wiederhergestellten 386er endlich wieder wie früher mit der grünen Schrift tippen :D

Miso
Beiträge: 29
Registriert: 21.02.2013 12:08:52

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von Miso » 17.12.2018 22:49:10

JonSmith hat geschrieben:
01.12.2018 15:31:27
Das wäre in der Tat großartig! Dann könnte ich auf meinem wiederhergestellten 386er endlich wieder wie früher mit der grünen Schrift tippen :D
Ja, vor allem weil bald Weihnachten ist *winkmitdemZaunpfahl* :)

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2629
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von Kuno » 18.12.2018 21:04:27

Ich habe tatsächlich auf einer alten CD eine Vollversion TextMaker 5.0 für DOS gefunden. Leider steige ich durch die CD-Struktur inkl. Install-Routine nicht durch, d.h. ich müsste die ganzen 700Mb irgendwo hochladen... Das ist mir dann doch zu beschwerlich. Vielleicht kann ja der Chef aushelfen... :wink:
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

GunterArentzen
Beiträge: 108
Registriert: 09.01.2013 04:24:29
Wohnort: Rülzheim
Kontaktdaten:

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von GunterArentzen » 20.12.2018 16:19:30

Ah, da würde ich auch die Hand heben! In der DOS-Box wäre das aus nostalgischen Gründen ein Spaß!

Gariniranus
Beiträge: 420
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von Gariniranus » 20.12.2018 18:48:47

@Kuno

Sofern Herr Kotulla damit einverstanden ist...

Unter Windows mit Rechtsklick in das Laufwerksverzeichnis gehen. Dort den TextMaker-Ordner suchen und auf den Desktop legen. Zippen. Und schon ist das Teil versandfertig.

Unter Linux sollte das ähnlich laufen.

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5444
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von martin-k » 20.12.2018 19:06:35

Wer wird denn gleich mit TextMaker 5.0 einsteigen? Die älteste Version, die ich aktuell greifbar habe, ist TextMaker 2.2 für DOS. Bitte mal ausprobieren:

www.softmaker.net/temp/tm22dos.zip
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2629
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von Kuno » 20.12.2018 21:00:12

@Chef: Danke!

@Gariniranus: Ordner zippen ist nicht das Problem - das Problem besteht darin, welche der auf der CD verteilten Ordner für TM5.0 nötig sind.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64

Gariniranus
Beiträge: 420
Registriert: 09.04.2009 15:22:53

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von Gariniranus » 20.12.2018 21:21:22

Unter Windows komme ich mit der Explorer-Suchfunktion eigentlich ziemlich schnell zu jeder EXE, wenn ich denn mal eine DVD von irgendeiner PC-Zeitschrift durchsuchen will. Und damit bin ich dann auch im entsprechenden Ordner. War das zu "Urzeiten" vielleicht anders? Keine Ahnung. Meine ersten PC-Zeitschriften-DVDs fangen so bei 2006 an...


Hier steht übrigens, dass TM 1.0 schon für 148 Mark zu haben war, verglichen mit MS, damals ein Schnäppchen.

http://www.nordbayern.de/2.242/soft-mak ... -1.2944319

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2629
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von Kuno » 20.12.2018 21:37:44

Die CD "TypeMaker 5.0 Profi Pack" stammt vom Frühjahr 1997. Die EXE für die TM5-Installation liegt im CD-Root, die Installationsdateien im Ordner "TYPEMAKER/smsys/prg/tm5". Ich kann das ja mal zippen, kann aber nicht garantieren, dass die Installation ohne die vorgesehene Ordnerstruktur klappt.

EDIT: Das zip mit nur TM ist 9,3 MB groß, inklusive TypeMaker 27Mb. Ich kenn nun die max. Grösse der hier erlaubten Anhänge nicht, aber dafür gäbs ja andere Lösungen.

Aber erstmal @martin-k: darf ich? Und wenn ja, nur Text- oder auch Typemaker?

PS: Gekauft hab ich die CD damals wohl, weil da nochmal die Vollversion von TextMaker 6.0 Win drauf war. 3 Disketten auf CD! :mrgreen:

PPS: Mein erster Versuch mit TM2.2 unter WinXP in der virtuellen Box ist kläglich gescheitert. Ich hab allerdings eine Idee, woran es lag... Zu doof für DOS :evil:
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.1.2-1
Debian Buster Openbox - Linux 5.2.0-8.1-liquorix-amd64


Miso
Beiträge: 29
Registriert: 21.02.2013 12:08:52

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von Miso » 23.12.2018 23:37:30

martin-k hat geschrieben:
20.12.2018 19:06:35
Wer wird denn gleich mit TextMaker 5.0 einsteigen? Die älteste Version, die ich aktuell greifbar habe, ist TextMaker 2.2 für DOS. Bitte mal ausprobieren:

www.softmaker.net/temp/tm22dos.zip
Super Danke! :-) =D>

Und ganz nebenbei:
Vielen Dank für die "Load and Help" Aktionen über die Jahre!

Ich wünsche allen die jetzt ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

JonSmith
Beiträge: 3
Registriert: 29.11.2018 12:43:32

Re: Nostalgie - Textmaker 1.0 oder 2.0 für DOS / MS-DOS

Beitrag von JonSmith » 02.01.2019 09:09:33

martin-k hat geschrieben:
20.12.2018 19:06:35
Wer wird denn gleich mit TextMaker 5.0 einsteigen? Die älteste Version, die ich aktuell greifbar habe, ist TextMaker 2.2 für DOS. Bitte mal ausprobieren:

www.softmaker.net/temp/tm22dos.zip
Genial, vielen Dank für das Weihnachtsgeschenk! ;)
Werde es gleich mal ausprobieren...
Wünsche allen ein frohes, neues Jahr!

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“