Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.
smhaller
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2009 09:53:55
Wohnort: Dottikon AG, Schweiz

Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von smhaller » 13.09.2009 22:57:37

Liebe Mitbenutzer und Entwickler,

auch ich habe inzwischen einen Mac und werde mein Windows XP einstampfen. Erst kürzlich habe ich noch ein Netbook gekauft und dort Ubuntu mit Softmaker 2008 for Linux installiert. Mit anderen Worten das vorinstallierte Win XP Home war da und gleich wieder weg.

Gemäss den Threads:
Texmaker für den Mac
Betriebssysteme
Softmaker Office für Apple Macintosh (OS X)???
SoftMaker Office 2010

Wurde das Thema schon des öfteren heiss diskutiert, ohne, dass dabei wirklich was raus kam. Es ist absolut verständlich, dass eine naive Variante Zeit braucht. Zumal der Mac halt wirklich seine "Tücken" hat und sein OS nicht mit Linux Derivaten gleichzusetzen ist.

Hier:
SF Maker'O'ffice 2008 vs. MS Office 2009

wird angedeutet, dass es einen Weg gibt, SoftMaker Office 2008 unter MacOS X zum laufen zu bringen, ohne virtuelle Maschiene im Hintergrund (Ich kann's zwar nicht recht glauben).

Ich selbst habe versucht das "*.tgz" Packet zu verwenden. Leider bisher ohne Erfolg. Der Installer läuft zwar soweit tadellos durch, aber laufen wird es nie. Es liegt an den binaries welche im Fall "MacOS based on BSD" wohl Mühe haben.

Ich möchte alle diejenigen unter euch welche einen Mac in griffnähe haben und sich mit Linux auskennen aufrufen mitzumachen und hier eine Lösung zu finden. Ich gebe mich selbst auch noch nicht geschlagen.

Liebe Grüsse
Stefan Haller

pbk
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2423
Registriert: 23.02.2007 08:37:26

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von pbk » 14.09.2009 08:43:13

smhaller hat geschrieben:Ich möchte alle diejenigen unter euch welche einen Mac in griffnähe haben und sich mit Linux auskennen aufrufen mitzumachen und hier eine Lösung zu finden. Ich gebe mich selbst auch noch nicht geschlagen.
Es gab hier im Forum schon einmal jemanden, der die Linux-Version auf den Resten von BSD, die sich unterhalb von Mac OS befinden, zum Laufen bekommen hat. Allerdings gab es dazu keine weiteren Informationen.

Wenn ich aber die Wahl hätte, dann würde ich die Windows-Version in bspw. VMware Fusion jederzeit der Linux-Version vorziehen.

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2674
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von Jossi » 14.09.2009 09:07:58

Hallo Stefan,

ich bin selbst auch überzeugter Mac-Nutzer, aber ich halte es allemal für die einfachere, sicherere und stabilere Lösung, auf BootCamp, Parallels Desktop oder VMWare zurückzugreifen, statt irgendwo in den tiefsten Untergründen des Betriebssystems herumzufrickeln. Zumal du dann auch jede andere Windows-Anwendung laufen lassen kannst, falls sich einmal die Notwendigkeit ergibt (und die ergibt sich immer mal).

Freundlichen Gruß
Jossi

ingolf.schaefer
Beiträge: 12
Registriert: 23.09.2009 21:44:01

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von ingolf.schaefer » 23.09.2009 21:49:18

Hallo,

ich benutze Softmaker 2008 in der Windows Version unter CrossOver Office 8.0 auf meinem Mac. Das läuft absolut super unter Snow Leopard, bis auf den PDF Export, aber das regelt auf dem Mac auch das System recht ordentlich. Ich habe jedenfalls jetzt keine virtuelle Maschine mehr auf meinem Mac und auch keine unnötige Windows Installation.

LG,

Ingolf

Jossi
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2674
Registriert: 05.12.2003 22:47:22
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von Jossi » 24.09.2009 08:36:26

Danke für den Hinweis auf CrossOver, werde ich mal ausprobieren. Nett, dass es offenbar noch mehr Mac-Nutzer gibt, die Windows ausschließlich wegen SoftMaker Office benötigen. 8-)

pcversand

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von pcversand » 25.09.2009 18:24:22

smhaller hat geschrieben: ich habe inzwischen einen Mac und werde mein Windows XP einstampfen
Hallo Stefan!

Tu Dir kein Zwang an, aber Du wirst es sicher bereuen.
Wie Du schon gesehen hast, will ich lieber heut als morgen, das es SMO für OS X gäbe, aber das geht halt leider nicht, was ich sehr bedauere.
Als alternative habe ich Parallels Desktop 4.0 installiert und darin ist Win XP SP 3 und habe eigentlich kaum noch Probleme.
Windows brauche ich, da ich noch ein anderes, mir sehr wichtiges Programm verwende, was es unter OS X gibt, jedoch etwas anders und ich muß neu zahlen, da es von einem anderen Hersteller ist.
Auch zum einstellen meine Anlage, ist Windows erforderlich, da kann ich nicht auf OS X zugreifen, das geht leider auch nicht.

Was soll das für ein Programm sein, wo Ingolf erwähnt?
ingolf.schaefer hat geschrieben:Hallo,

ich benutze SoftMaker 2008 in der Windows Version unter CrossOver Office 8.0 auf meinem Mac. Das läuft absolut super unter Snow Leopard
Ich wollte das auch gern, jedoch muß alles in deutsch sein, sonst habe ich verloren, oder es ist einfach simpel zu bedienen, dann geht es auch.
Toll wäre es dennoch, wenn das SoftMaker - Team dafür sorgen könnt, das man das Office für den MAC bekommen würde.
Ich habe letztens gehört, das dies nicht so einfach sein soll, aber dennoch wünsche ich mir SMO für MAC.

Als Randbemerkung:
Ich weiß noch nicht, was beim MAC wesentlich besser ist, als beim PC, außer das der MAC ein Gerät ist, wo nicht tausend Komponente enthalten sind.


Gruß

pcversand

ingolf.schaefer
Beiträge: 12
Registriert: 23.09.2009 21:44:01

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von ingolf.schaefer » 25.09.2009 18:53:42

pcversand hat geschrieben: Was soll das für ein Programm sein, wo Ingolf erwähnt?
Es heißt CrossOver Mac und ist kurz gesagt eine Art Emulator für Windows, d.h. man braucht keine Windows Lizenz und keine virtuelle Maschine. In dieser Emulation lassen sich diverse Windows Programme ausführen, aber nicht alle. Unter anderem funktioniert aber SoftMaker Office. Es gibt eine kostenlose Testversion von CrossOver zum runterladen auf deren Homepage: http://www.codeweavers.com/products/cxmac/.

Ich habe übrigens vergessen zu erwähnen, dass ich die Professional Variante von CrossOver nutze.

esque
Beiträge: 164
Registriert: 25.04.2005 17:42:30
Wohnort: Berlin

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von esque » 25.09.2009 23:13:29

pcversand hat geschrieben:Ich weiß noch nicht, was beim MAC wesentlich besser ist, als beim PC, außer das der MAC ein Gerät ist, wo nicht tausend Komponente enthalten sind.
Also das Gerät Mac unterscheidet sich vom Windows-PC so gut wie garnicht.
Da steckt mehr oder weniger dasselbe drin, nur das Apple es schafft, die Hardware besser zu verpacken, als es die meisten PC-Hersteller machen.

Von mehr oder weniger Komponenten kann man da nicht reden.



PS: Dein exzessive Nutzung von Hervorhebungen nervt. Wenn jedes zweite Wort hervorgehoben wird, ist die Hervorhebung nichts besonderes mehr, und lenkt nur noch ab.

pcversand

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von pcversand » 29.09.2009 18:18:59

Es heißt CrossOver Mac
Eine tolle Geschichte, nur muß man die Sprache mächtig sein und das ist wieder einmal englisch.
Da ich das nicht kann, hat sich die Sache für mich erst einmal erledigt.
Für die, die es haben wollen, bitte X11 installieren, sonst kann man keine Programme installieren.

Gruß


pcversand

pcversand

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von pcversand » 30.09.2009 10:37:53

Hallo von mir!

Zum Thema SMO für MAC, gibt es zahlreiche Infos und anfragen, ich habe einiges zusammengestellt und hier wiedergegeben, so wie die Links dazu eingebaut.
Es ist möglich, das man wieder auf dieses Thema, ein, zwei Seiten früher kommt.
Auch von mir sind natürlich Beiträge enthalten, da ich auch ein MAC habe.
Beachtet, das die Themen von 2005 bis heute reichen, das Jahr habe ich in fett wiedergegeben.
Unten geht es dann weiter.



http://www.softmaker.com/diskussion/vie ... =52&t=3588
1. Seite, die obere zwei Beiträge von 2005

Betreff des Beitrags: TextMaker für den Mac
Verfasst: 26.01.2005 13:24
weltraum_pirat hat geschrieben:Moin Moin liebes SoftMaker Team,

ich arbeite seit einiger Zeit mit dem TextMaker auf meinem Linux Rechner. Das Programm ist so klasse, dass es mit auf meinem Mac fehlt. :lol:

Wann ist mit einer Mac OS X zu rechnen? Ich denke, damit wird eine große Lücke auf den Mac geschlossen, da z.B. das OpenOffice X11 vorraus setzt, was eher nicht so schnell ist. :cry:

Gruß aus dem Mac-Lager,
Weltraum_Pirat

Betreff des Beitrags:
Verfasst: 31.01.2005 11:53
Tobias-L hat geschrieben:Die Nachfrage ist da, das ist bekannt.
Unsere Programmierer prüfen derzeit ob, und mit wieviel Aufwand eine Portierung möglich wäre. Derzeit können wir jedoch noch keine genaueren Details oder Ergebnisse nennen. :-)

http://www.softmaker.com/diskussion/vie ... 108&t=9341
1. Seite, dritte Beitrag von 2008

Betreff des Beitrags: Re: Softmaker Office für Apple Macintosh (OS X)???
Verfasst: 07.10.2008 11:59
martin-k hat geschrieben:Die Nachfrage wäre schon da, aber die Manpower für die Programmierung nicht. Wir haben begrenzte Ressourcen und müssen daher überlegen: Bauen wir in die bestehende Software neue Funktionen ein oder portieren wir auf neue Plattformen. Und da ist die Mac-Version erheblich mehr Aufwand als "übliche" Portierungen.

http://www.softmaker.com/diskussion/vie ... a&start=15
2. Seite, zehnte Beitrag von 2009

Betreff des Beitrags: Re: SoftMaker Office 2010
Verfasst: 26.08.2009 08:41
pbk hat geschrieben:
pcversand hat geschrieben:Wie lange wollt Ihr noch warten?
Da es keine echten Planungen in diese Richtung gibt (das wurde ja auch von SM schon mehrfach gesagt) stellt sich die Frage nach dem Warten nicht. Warten kann man nur auf etwas, dass man auch vorhat.

Trotzdem ist es natürlich wichtig, dass ein entsprechendes Interesse an einer solchen Version bekundet wird. Nur so lässt sich abschätzen, ob sich vielleicht irgendwann in der Zukunft eine Mac-Version zu den vorhandenen Versionen gesellt.

Man sieht also, das schon überlegt wird, jedoch fehlt wohl jemand, der dies macht.
Unlogisch ist nur, das man schreibt, es wird geprüft und heute, im Jahre 2009, - siehe obrige Text, - heißt es, es wird nicht geplant und somit braucht man nicht warten.
Bitte verzeiht mir, aber ist das nicht ein Widerspruch in sich?!

Eins möchte ich nochmal wiederholen, da ich das schon gelesen habe.
Wer glaubt, das iWORK 08 oder 09 von Apple gut, ja sehr gut sei, der irrt, ich arbeite doch lieber mit SMO und das vorzugsweise, als mit so ein Programm, was nichts sonderliches kann und wo ich mich gar nicht auskenne.

So, das reicht nun wirklich und ich hoffe immer noch, das SMO ... für MAC erscheint und wir uns alle freuen, auch das SM - Them.


Gruß


pcversand

pbk
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2423
Registriert: 23.02.2007 08:37:26

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von pbk » 30.09.2009 11:38:25

Sorry, aber es wirklich mehr als überflüssig, das Forum noch einmal in einem Beitrag zu posten. Links reichen völlig aus (wenn überhaupt). Außerdem ist das Thema ja nun vollkommen hinreichend durchgekaut worden. Es sind alle Antworten gegeben, die gegeben werden konnten und alles weitere wird sich zeigen.

Es ist richtig, dass sich vielleicht etwas ändert, wenn sich mehr Leute für eine solche Version interessieren. Damit ist aber nicht gemeint, dass die, die es schon bekundet haben einfach deutlich öfter diesbezüglich nachhaken sollen.

Wenn SM eine Mac-Version herausbringen will, dann werden sie es schon sagen. Soviel ist mal sicher. Bis dahin gelten die gemachten Aussagen unverändert.

Und noch eine Anmerkung:
Ich weiss nicht, wie es den anderen hier geht, aber mich nerven Deine Mac-Postings eigentlich nur noch.

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3695
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von greifenklau » 30.09.2009 12:41:23

@pbk
Ja, mich nerven diese Postings auch, selbst hier unter Sonstiges. Es bestreitet ja keiner, dass SMO für die Mac-Welt super wäre, aber wenn es zurzeit noch nicht geht, sollte man es einfach akzeptieren anstatt Suppen auf den Herd zu setzen, die doch keiner essen will.
System
macOS Big Sur 11.0.1
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

pcversand

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von pcversand » 30.09.2009 12:42:32

pbk hat geschrieben:Damit ist aber nicht gemeint, dass die, die es schon bekundet haben einfach deutlich öfter diesbezüglich nachhaken sollen.
Ich stelle nur fest, das hier schon länger eine anfrage da ist, daher komme ich nochmals zum Thema MAC zurück.
Und noch eine Anmerkung:
Ich weiss nicht, wie es den anderen hier geht, aber mich nerven Deine Mac-Postings eigentlich nur noch.
Es tut mir leid, wenn ich Dich nerve, aber mir nervt es, wenn ich ein MAC habe und kein gescheites Programm, daher der große Wunsch.
Das wir uns alle klar verstehen, ich will da niemanden ärgern, sondern ich will zu Windows, lebe wohl sagen.
Es wäre bedauerlich, wenn ich hier nicht einmal meine Meinung und Wünsche äußern kann, wo dann?

Liebe Grüße

pcversand

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3695
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von greifenklau » 30.09.2009 12:54:52

.... Es wäre bedauerlich, wenn ich hier nicht einmal meine Meinung und Wünsche äußern kann, wo dann?
Liebe Grüße
pcversand
Die Meinung kannst Du ja mal äußern, aber auf einem Thema herumreiten ist eine andere Sache.
System
macOS Big Sur 11.0.1
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

smhaller
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2009 09:53:55
Wohnort: Dottikon AG, Schweiz

Re: Die andere Welt (OS X 10.6 - Snow Leopard)

Beitrag von smhaller » 19.10.2009 14:55:25

Hallo allerseits,

mir ist schon klar, dass einige sich des Thema's Mac überdrüssig sind. Dennoch ist es für uns als Kunden und Mac User wichtig, dass das Thema nicht einfach im Sumpf versinken.

Ich lasse jetzt auch die Windows version unter Parallels laufen, dies soll aber nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Ich habe auch einige andere Applikationen die für Linux entwickelt sind und keine direkte Mac version anbieten zum laufen gebracht unter zuhilfenahme von Fink oder Macports.
Da ich aber nicht weiss auf welche Packete/Libraries/Pfade SMO für Linux zurückgreift, wird eine solche Variante um einiges schwieriger.

Somit würde eigentlich auch eine Anleitung genügen wie man SMO 2008 zum laufen bringt als Übergangslösung bis es SMO native für Mac gibt.

Herzliche Grüsse
Stefan

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“