Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.

Moderator: SoftMaker Team

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von Panosis » 09.08.2009 16:50:28

"Farbtreue" Monitore sind physikalisch unmöglich, darum werden sie nicht hergestellt.

Das Problem ist allerdings bekannt und (innerhalb physiaklischer Grenzen) auch gelöst.

Die Antwort lautet: Farbmanagement mit icc-Profilen.

Man benötigt dazu allerdings eine vollständige Kette von Farbmanagement:

Eingabegeräte wie Kamera, Scanner usw. müssen kalibriert werden; der Monitor muss regelmässig (mindestens alle 3 Monate) kalibriert werden, die Programme, die zur Bildbearbeitung verwendet werden, müssen icc-Farbmanagement unterstützen (z. B. Photoshop kann das), schliesslich müssen die Ausgabegeräte wie Drucker, Belichter usw. regelmässig kalibriert werden (nach jedem Patronen- bzw. Tonerwechsel, bei jedem Papierwechsel). Dazu nötiges Gerät ist im Handel erhältlich und inzwischen sogar bezahlbar. Siehe z. B.
http://www.publisher.ch/shop.php?groupI ... alibration
Nun fehlt noch eine Normlichtlampe, denn genau genommen reflektieren "Farben" ja nur einfallendes Licht, und wenn gewisse Frequenzen weniger und andere mehr einfallen, dann gibt es Farbveränderungen.

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1615
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von PeterQ » 09.08.2009 17:24:13

Panosis hat geschrieben:"Farbtreue" Monitore sind physikalisch unmöglich, darum werden sie nicht hergestellt.
das habe ich leidlich erfahren.
Und weil es die nicht gibt, benötige ich allerdings dann auch die ganze Kette von Kalibrierungen auch nicht. (Es ging ja nur um die Darstellung im Monitor und nicht um Printmedien. Und selbst da sind Drucke oft nicht originalgetreu - was man z.b. an Farbmusterdrucken erkennen kann.) Farbbeispiele auf meiner Website werden mit den Hinweis versehen, dass jeder Monitor die Farben anders wiedergeben. Punkt und soweit so schlecht.

Übrigens der verlinkte Shop von publisher.ch hat keine Währungseinheit. Vielleicht nehmen die noch italienische Lira an? :wink:

Aber das ist jetzt schon ganz schön weit weg vom Ursprungsbeitrag.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von Panosis » 09.08.2009 22:40:58

Mit dem Bad ausschütten muss man das Kind ja gerade nicht.

Dass es physikalisch unmöglich ist, einen "farbtreuen" oder "farbechten" Monitor herzustellen, bedeutet nicht, dass es unmöglich ist, eine (zumindest zufriedenstellende) Farbwiedergabe auf Monitoren zu erzielen.
Gerade wenn man Rot als "Braun" sieht, sollte man entweder einen Versuch mit Farbkalibrierung unternehmen oder sich einen neuen Monitor anschaffen (und diesen kalibrieren oder kalibrieren lassen).

Farbkalibrieren ist an sich nicht schwer, gerade bei Monitoren nicht, für die es sehr praktische Geräte gibt.

Wer das nicht will, hat die Möglichkeit, zu anderen Alternativen zu greifen. So gibt es z. B. Testdateien, mit deren Hilfe man über Programme wie Adobe Gamma oder Photoshop eigene Farbprofile erstellen kann.

Vgl. z. B. hier: http://www.pd-eff.de/seiten/downloads.html

Rainer
Beiträge: 116
Registriert: 14.07.2005 16:42:34

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von Rainer » 10.08.2009 12:20:43

Ich finde die neuen Icons gelungen und bin ebenfalls ein Anhänger der exotischen Farbe braun: dieses Icon findet man in einem Meer von andernfarbigen immer leicht heraus! Also weiter so..
Rainer

pbk
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2794
Registriert: 23.02.2007 08:37:26

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von pbk » 10.08.2009 12:45:28

Rainer hat geschrieben:Ich finde die neuen Icons gelungen und bin ebenfalls ein Anhänger der exotischen Farbe braun:
Es gab nie ein braunes Icon.

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3638
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von greifenklau » 10.08.2009 14:37:17

pbk hat geschrieben:
Rainer hat geschrieben:Ich finde die neuen Icons gelungen und bin ebenfalls ein Anhänger der exotischen Farbe braun:
Es gab nie ein braunes Icon.
Für den einen ist es rotbraun, für den anderen braunrot, seltener allerdings raun oder brot - hängt ja, wie wir gelesen haben, von der Kalibrierung ab. :wink:
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Panosis
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2594
Registriert: 24.04.2008 00:02:12

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von Panosis » 10.08.2009 16:05:36

Auf einen Streit um Farbbenennungen will ich mich hier nicht einlassen.

Ich halte es lieber mit objektiven Werten.

Mit der Bildverarbeitung habe ich im neuen Icon für TM einen Punkt in der "dunklen" unteren rechten Ecke gemessen:

44R 26G 20B

Dann einen Punkt in der "hellen" oberen linken Ecke:

129R 73G 54B

Zum Vergleich habe ich das aktuelle Standard-Icon ("Notizblock") gemessen:

Oben "dunkel" Mitte: 66R 33G 33B
Oben "dunkel" links: 57R 24G 24B
Oben "dunkel" rechts: 82R 41G 41B

Unten "hell" links und rechts je: 132R 66G 66B

Wir haben beim aktuellen Icon also R>G, G=B, beim neuen Icon R>G>B.

Ausserdem habe ich "Standard"-Braun von MS Paint ausgemessen: 128R 64G 0B

Nun will ich wirklich nicht auf Farbnamen herumreiten, aber die gemessenen Werte gehören schon in jenen Bereich, den man meines Wissens allgemein als "braun" zu empfinden pflegt, wobei "Braun" eigentlich (vor allem) "rot" ist.

Wenn R=G=B, dann resultiert nicht etwa Braun, sondern Grau, so etwa 127R 127G 127B = "Neutral Gray/Grey" nach ECI-Norm.

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3638
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von greifenklau » 10.08.2009 16:18:23

Panosis hat geschrieben:Auf einen Streit um Farbbenennungen will ich mich hier nicht einlassen.

Ich halte es lieber mit objektiven Werten.

Mit der Bildverarbeitung habe ich im neuen Icon für TM einen Punkt in der "dunklen" unteren rechten Ecke gemessen:

44R 26G 20B

Dann einen Punkt in der "hellen" oberen linken Ecke:

129R 73G 54B

Zum Vergleich habe ich das aktuelle Standard-Icon ("Notizblock") gemessen:

Oben "dunkel" Mitte: 66R 33G 33B
Oben "dunkel" links: 57R 24G 24B
Oben "dunkel" rechts: 82R 41G 41B

Unten "hell" links und rechts je: 132R 66G 66B

Wir haben beim aktuellen Icon also R>G, G=B, beim neuen Icon R>G>B.

Ausserdem habe ich "Standard"-Braun von MS Paint ausgemessen: 128R 64G 0B

Nun will ich wirklich nicht auf Farbnamen herumreiten, aber die gemessenen Werte gehören schon in jenen Bereich, den man meines Wissens allgemein als "braun" zu empfinden pflegt, wobei "Braun" eigentlich (vor allem) "rot" ist.

Wenn R=G=B, dann resultiert nicht etwa Braun, sondern Grau, so etwa 127R 127G 127B = "Neutral Gray/Grey" nach ECI-Norm.
Als Maler mische ich Rot und Grün um Braun zu erhalten.
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

PeterQ
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1615
Registriert: 09.03.2009 17:32:30
Kontaktdaten:

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von PeterQ » 10.08.2009 16:27:49

Um der Farbvielfalt noch eine Nuance hinzu zu fügen: Nach NCS bewegt sich das TextMaker Logo zwischen 6040-Y30R und 7030-Y90R auf meinem LCD-Monitor: eindeutig braun.
(1) SMO 2018 Beta - OpenSuse 42.2 64 bit KDE Plasma 5.8.6
(2) SMO 2018 - WINE 32 bit in OpenSuse 42.2 64 bit
(3) SMO 2016 - Windows 7 32 bit

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 276
Registriert: 29.12.2004 10:39:49

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von Han Solo » 11.08.2009 08:38:48

PeterQ hat geschrieben:Um der Farbvielfalt noch eine Nuance hinzu zu fügen: Nach NCS bewegt sich das TextMaker Logo zwischen 6040-Y30R und 7030-Y90R auf meinem LCD-Monitor: eindeutig braun.
Keine Ahnung, welche Monitore ihr so habt, aber auf 2 LCDs zuhause und auf vielen LCDs im Büro: Alle zeigen BRAUN.
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein. / "Ich kann zwar die Bewegungen von Himmelskörpern berechnen, aber nicht die menschlichen Verrücktheiten." Sir Isaac Newton.
http://www.corona-magazine.de/

peter-e
Beiträge: 188
Registriert: 05.12.2003 00:53:56
Wohnort: Regensburg

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von peter-e » 21.08.2009 00:34:10

Was übrigens bei den schönen neuen Icons auf Seite 1 noch fehlt, ist ein "D"... :(

Und "S" für Presentations ist nicht "logisch"...

MfG
MfG

peter-e

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3638
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Ribbons - jetzt bald auch mit OOo

Beitrag von greifenklau » 21.08.2009 08:14:18

peter-e hat geschrieben:Was übrigens bei den schönen neuen Icons auf Seite 1 noch fehlt, ist ein "D"... :(

Und "S" für Presentations ist nicht "logisch"...

MfG

18.07.2009
Greifenklau fragt:

..... sehe ich das Icon "S" hinter dem sich Presentations verbirgt. Meine bescheidene Frage: Ist dieses "S" dasjenige, welches Presentation"" abschließt?
Ansonsten verbirgt sich mir der Sinn.



Das Programm heißt SoftMaker Presentations...

_________________
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH
System
macOS Mojave Version 10.14.6
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“