Erfahrungen mit der Veröffentlichung von E-Books mit TextMaker

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.
beiti
Beiträge: 537
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: Erfahrungen mit der Veröffentlichung von E-Books mit TextMaker

Beitrag von beiti »

Torsten65 hat geschrieben: 18.01.2022 10:40:35 Hammer, es funktioniert!!
Freut mich. :D
Komisch nur, dass auf dem Paperwhite Blocksatz dargestellt wird, während die Ausgangsdatei in TM linksbündig ist.
Interessant. Blocksatz ist der Standard auf dem Kindle. Und offenbar übernimmt TextMaker die Ausrichtung "links" nicht mit ins EPUB (was lustig ist, weil sonst jede Menge unnötige Attribute übernommen werden, z. B. die Schriftfarbe schwarz).

Du kannst die Linksbündigkeit noch in deine Anhang-CSS mit einbauen, etwa nach diesem Muster:

Code: Alles auswählen

.Textk_rper { font-family:serif; 
     text-align:left; }
SMO 2021 Professional 64bit (klassisches Menü)
Prozessor Intel i5-4440 mit 16 GB RAM und Win10/64 Pro
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %)
Torsten65
Beiträge: 446
Registriert: 15.03.2007 16:43:38
Wohnort: Paderborn

Re: Erfahrungen mit der Veröffentlichung von E-Books mit TextMaker

Beitrag von Torsten65 »

Das wird hier langsam ein Online-Kurs zum E-Book-Bau. :D

Gibt es ein ordentliches Nachschlagewerk/Website zum Thema E-Book-Bastelei und CSS, damit ich dich nicht zu sehr nerve?

Ich habe ein E-Book zum Thema Veröffentlichung von Kindle-E-Books bei Amazon, aber dort wird nicht unter die Motorhaube geguckt.
Shuttle Slim-PC Barebone XH97V (Intel® Core™ i5-45705 CPO @ 2.9 GHz x 4, 16 GB RAM)/Linux Mint 20.3 Cinnamon 64 bit, SoftMaker-Version: SoftMaker Office NX Universal 64bit (immer aktuelle Revision)
beiti
Beiträge: 537
Registriert: 05.06.2010 20:13:05

Re: Erfahrungen mit der Veröffentlichung von E-Books mit TextMaker

Beitrag von beiti »

Torsten65 hat geschrieben: 18.01.2022 10:57:23 Gibt es ein ordentliches Nachschlagewerk/Website zum Thema E-Book-Bastelei und CSS
Gibt es bestimmt irgendwo. :? Ich selber habe mir nur das Zeug zusammengesucht, das für mich wichtig war. (Ja gut, etwas HTML- und CSS-Kenntnisse hatte ich schon vorher.)

Also für HTML und CSS habe ich mich an den entsprechenden Seiten wie SELFHTML.org orientiert, auch wenn die nicht direkt auf EPUB hin ausgerichtet sind.
Für die EPUB-spezifischen Sachen hat mir, da ich ohnehin Sigil verwende, das Sigil-Forum geholfen.
Wo ich auch etwas nützliche Info finden konnte, waren die Atlantis-Hilfeseiten (Atlantis war eine der ersten Textverarbeitungen mit brauchbarem EPUB-Export).
SMO 2021 Professional 64bit (klassisches Menü)
Prozessor Intel i5-4440 mit 16 GB RAM und Win10/64 Pro
Grafikkarte Nvidia GT1030 (2x 3840x2160 Pixel bei 200 %)
Torsten65
Beiträge: 446
Registriert: 15.03.2007 16:43:38
Wohnort: Paderborn

Re: Erfahrungen mit der Veröffentlichung von E-Books mit TextMaker

Beitrag von Torsten65 »

Das hilft weiter. Selfhtml kenne ich (aus grauer Vorzeit).
Shuttle Slim-PC Barebone XH97V (Intel® Core™ i5-45705 CPO @ 2.9 GHz x 4, 16 GB RAM)/Linux Mint 20.3 Cinnamon 64 bit, SoftMaker-Version: SoftMaker Office NX Universal 64bit (immer aktuelle Revision)
Antworten

Zurück zu „Sonstiges“