DataMaker

Hier kann über Nicht-Support-Themen gesprochen werden.

Moderator: SoftMaker Team

axel.h
Beiträge: 334
Registriert: 18.07.2006 08:36:36
Wohnort: Bretten

Re: DataMaker

Beitrag von axel.h » 18.12.2018 22:31:17

Hallo,
also zumindest kann man annehmen dass nach 20 - jähriger Entwicklungsarbeit :o und Hoffen [-o<
der Datamaker 99 wohl ausgereift ist :lol: , (zumindest ab 2019).
Vielleicht wird der Hauptstadtflughafen vorher fertig. :shock:
mfg
axel.h

katho steffen
Beiträge: 253
Registriert: 06.12.2003 11:50:19
Wohnort: Brande-Hörnerkirchen

Re: DataMaker

Beitrag von katho steffen » 09.02.2019 10:54:11

Hi,
weiß jemand, ob DataMaker in Linux unter wine läuft? ich will nicht zur Probe mein System vollschmieren...
Viele Grüße Karen

System
macOS Mojave Version 1o.14.3
Ubuntu
Windows 10 Professional

-----------------------------------------------------------------------
Die Lösung ist immer einfach. Man muss sie nur finden.
(© Alexander Solschenizyn)

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2560
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: DataMaker

Beitrag von Kuno » 09.02.2019 21:43:55

katho steffen hat geschrieben:
09.02.2019 10:54:11
Hi,
weiß jemand, ob DataMaker in Linux unter wine läuft? ich will nicht zur Probe mein System vollschmieren...
Ja. Ich habe gerade - da ich die DM99-Vollversion nicht gefunden hab - die alte DataMaker97 Home Edition installiert. Läuft bei mir unter wine.
Ach ja: das ganze Programm belegt auf der Platte 4,9 Mb. :wink:
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.4-21
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.0.0-7.1-liquorix-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.2.8-2-bpo9+1
Debian Stretch Openbox - Linux 5.0.0-7.1-liquorix-amd64

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“