Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Antworten
JFP
Beiträge: 95
Registriert: 16.02.2016 21:34:20

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von JFP » 17.01.2021 21:20:02

Sorry, hatte das als Anhang zu
https://forum.softmaker.de/viewtopic.php?f=283&t=24320
eingestellt, aber es gehört ja in dieses Forum zur 2021er Version. Also nochmal:

Tja, leider habe ich gestern nochmal versucht, eine Rechnung in TextMaker mit einer Datenbank in Planmaker zu erstellen. Es ist offensichtlich immer noch nicht so, dass die in TextMaker übernommenen Daten entsprechend formatiert werden können. So ist in Planmaker ein Bereich enthalten, der
Menge * (Preis pro Einheit) = Gesamtpreis
mit den bei Währungen üblichen zwei Nachkommastellen berechnet. In der Tabelle ist auch alles gut berechnet. In der Tabellenzelle in TextMaker steht dann zwar die korrekte Zahl, aber wenn die Ursprungstabelle in PlanMaker einen runden Betrag wie z.B. 123,00 € liefert, steht in der Tabelle nur 123, also ohne Einheit und ohne die beiden Nachkommastellen. Ich habe auch keine Möglichkeit in der Hilfe gefunden, wie ich in der Zelle zwei Nachkommastellen einstellen kann. Habe ich da nicht richtig gesucht oder geht das wirklich immer noch nicht?

weisi14
Beiträge: 397
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von weisi14 » 18.01.2021 00:16:25

Und welches Format hat die Zelle in Planmaker? Zahlenformat mit 2 Nachkommastellen?

JFP
Beiträge: 95
Registriert: 16.02.2016 21:34:20

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von JFP » 18.01.2021 08:14:38

Ja, genau, Zahl mit 2 Nachkommastellen und Währung mit 2 Nachkommastellen habe ich beides ausprobiert. Hilft nix.
Ich möchte mit der Zahl im TextMaker-Dokument weiterrechnen. Die Berechnung in der Zelle darin kann ich mit 2 Nachkommastellen einstellen, aber die übernommene Zelle nicht.

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1570
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von FFF » 18.01.2021 09:25:24

Lade bitte Dokument und DB hoch. Gern eingedampft auf Mindestgröße...
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

JFP
Beiträge: 95
Registriert: 16.02.2016 21:34:20

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von JFP » 18.01.2021 10:49:45

Hier sind beide in anonymisierter Form. Sie sind aber noch nicht in der Endfassung, weil das Problem mit der Formatierung besteht.
Dateianhänge
WERKSTATTRECHNUNG.docx
(979.13 KiB) 11-mal heruntergeladen
RECHNUNG_DB.xlsx
(20.38 KiB) 7-mal heruntergeladen

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1570
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von FFF » 18.01.2021 15:25:45

Sehr schön, danke.
Workaround: In der Docx Rechtsklick auf die Tabellenzelle "Gesamt" - "Feld bearbeiten" -> Nachkommastellen von 0 auf 2 drehen. Das geht aber leider nur "Zelle für Zelle", Mehrfachauswahl geht nicht...

SM sollte aber nachsehen, warum sie die Nachkommastelleneinstellung aus der Quelle nicht für das Feld übernehmen.
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

JFP
Beiträge: 95
Registriert: 16.02.2016 21:34:20

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von JFP » 18.01.2021 16:04:39

Mmh, hast du eine andere Version als ich? Siehe Screenshot der Möglichkeiten, die sich bei mir bei Rechtsklick auf eines der Tabellenfelder ergeben.
Bei mir läuft TextMaker Professional 2021 (rev S1024.1204) 64bit unter debian stable. Auch ich bevorzuge das klassische Menu.

EDIT: Hat sich erledigt. Ich habe die Datei als pmdx-Datei abgespeichert, danach ließ sich das Feld plötzlich editieren. Zur Info: ich habe die Datei von Anfang an als SoftMaker-Datei angelegt, nicht aus einer MS-Word-Datei erzeugt. Irgendwie seltsam, das alles.
Dateianhänge
Bildschirmfoto_2021-01-18_16-01-05.png
Bildschirmfoto_2021-01-18_16-01-05.png (31.59 KiB) 267 mal betrachtet

JFP
Beiträge: 95
Registriert: 16.02.2016 21:34:20

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von JFP » 18.01.2021 16:33:36

Super, Karl, du hast mir sehr weitergeholfen, ich war schon dabei, das Ganze unter LibreOffice zu realisieren. Da will ich hoffen, dass das bei SM demnächst einfach mal besser gelöst wird, so dass man auch bei TM in den Zellen einer Tabelle auf eine einfache Art und Weise das Format einstellen kann.

Edit: ich glaube, ich habe den Fehler gefunden, den ich gemacht habe. Man muss zuvor das Datenbank-Feld markieren und anwählen, ich hatte nur in die Zelle geklickt und versucht, das Format der Zelle zu ändern. Man lernt nie aus ;-)

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1570
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von FFF » 18.01.2021 19:03:34

Gut, daß es sich geklärt hat. Bzgl. der "Hoffnung": die hätte ich auch, mMn ist es entweder "geplant", daß das DB-Feldformat nicht "durchschreibt" - oder aber, es ist schlicht ein Bug ;-)
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2859
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von Kuno » 18.01.2021 23:39:49

Dazu fällt mir jetzt noch was ein: TM hat ja eigene Berechnungsformeln. Wenn ich eine Datei mit solchen Berechnungenn als doc/docx abspeichere, gehen die Formeln verloren - bei tmd/tmdx bleiben die Formeln erhalten. Keine Ahnung, ob dass auch in den beschriebenen Fehler hineinspielt - mit Datenbankfeldern hab ich noch nicht (in TM) gerechnet....
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

JFP
Beiträge: 95
Registriert: 16.02.2016 21:34:20

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von JFP » 19.01.2021 11:08:46

Nein, das ist nicht der Grund. Es gibt in meinem .docx nur eine einzige Berechnung, und das ist die Gesamtsumme. Die Einzelpositionen-Preise, bestehend aus Anzahl x Einzelpreis, werden bereits in der .xlsx-Datei ausgerechnet, die die Datenbank spielt. Die einfache Summenbildung funktioniert auch beim Abspeichern als .docx-Dokument, sie geht dabei nicht verloren.

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1353
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Tabellenzellen als Währung formatieren

Beitrag von SuperTech » 27.01.2021 19:40:50

Habe dort bereits mit einer Bildschirmaufnahme für Sie geantwortet :)

https://forum.softmaker.de/viewtopic.ph ... 20#p132316

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2021 für Linux“