alte *.tmd-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen

Antworten
Bernelli
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2020 17:47:29

alte *.tmd-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Bernelli » 26.12.2020 00:29:18

Schon seit ca. 2010 nutze ich die Softmaker Office-Suite, damals noch unter Windows und seit 2017 Linux. Aktuell räume ich meine Festplatten auf und habe etliche *.tmd-Dokumente gefunden, die auch heute noch wichtig für mich sind. Leider lässt sich keine mehr davon öffnen.

Mein Manjaro-Linux, obwohl sonst immer dank Rolling Release sehr aktuell, hat die neueste Office-Version noch nicht paketiert, sodass ich aktuell noch auf Office 2021 rev S1022.1108 angewiesen bin. Auf die Installation des Updates an der Manjaro Paketverwaltung vorbei möchte ich aus Stabilitätsgründen verzichten.

Welche Möglichkeit habe ich, diese alten Dateien wenigstens auf das neue Format zu ändern, sodass sie wieder lesbar sind?
Falls diese Konvertierung gelingt, würde ich natürlich PDFs daraus erstellen und die Originale könnte ich dann löschen.

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2857
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: alte *.tmd-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Kuno » 26.12.2020 11:11:54

Bei der Installation von Rev. 1022 sollten eigentlich die Programmdateien der Vorgängerversion Rev.1018 automatisch im Ordner "office2021/backup" gesichert worden sein. Diese Dateien ins Programmverzeichnis zurückkopieren - dann sollten sich auch die tmd's wieder öffnen lassen.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5521
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: alte *.tmd-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen

Beitrag von martin-k » 26.12.2020 11:22:04

Es gibt eine Revision 1024, die das Problem behebt. Diese sollten Sie installieren.
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2857
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: alte *.tmd-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Kuno » 26.12.2020 11:41:38

martin-k hat geschrieben:
26.12.2020 11:22:04
Es gibt eine Revision 1024, die das Problem behebt. Diese sollten Sie installieren.
Ok, an die tgz-Version hatte ich nicht gedacht- die funktioniert auch unter Arch...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

Bernelli
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2020 17:47:29

Re: alte *.tmd-Dateien lassen sich nicht mehr öffnen

Beitrag von Bernelli » 26.12.2020 15:55:22

OK, das ist ja erfreulich, dass es mit dem aktuellen Update funktionieren wird!!! Hab inzwischen noch viel mehr Dateien älteren Datums entdeckt.

Ich werde nun den Paket-Maintainer anschreiben, sodass er das aktuelle Update paketiert.

Herzlichen Dank für Eure engagierten Antworten und
angenehme, erfreuliche Festtage noch

Clemens

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2021 für Linux“