SMB Zugriffe

Fragen und Antworten zu SoftMaker Office 2021 für Linux allgemein. Für alles andere bitte die programmspezifischen Foren benutzen.
Antworten
Floonder
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2020 15:18:53

SMB Zugriffe

Beitrag von Floonder » 17.11.2020 15:23:27

Hallo zusammen

1. Wie kann aus dem Office auf eine SMB Share zugreifen?
2. Wenn ich direkt auf dem Share eine Datei öffne kann ich die danach nicht mehr speichern.

Vielen Dank

Greetz
Floonder

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2803
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: SMB Zugriffe

Beitrag von Kuno » 17.11.2020 17:14:44

Hallo!

Zu 1.: ich kann die auf die SMB-Shares sowohl aus dem Dateimanager als auch aus dem Datei Öffnen-Dialog der jeweiligen Programme zugreifen.
Um die Shares nicht jedesmal manuell einbinden zu müssen, läuft beim Rechnerstart ein Autostartscript, welches die Shares mountet.

Zu 2.: Was ist denn mit "direkt auf dem Share öffnen" gemeint ??

PS: Welches Linux läuft denn bei dir?
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

Floonder
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2020 15:18:53

Re: SMB Zugriffe

Beitrag von Floonder » 17.11.2020 20:50:02

Hallo Kuno

Sorry war etwas unklar beschrieben. Ich verwende Opensuse 15.2 mit KDE 5.20.3

1. Ich habe die Shares unter KDE Dolphin eingebunden. Im Dateiöffnungsfenster vom Office werden diese nicht angezeigt.
Pfad: smb://name@Server/Daten/

2. Wenn ich im Dolphin eine Tabellen-Datei (ODS) auf einen Share öffne, kann ich die bearbeiten, aber nicht mehr speichern. Respektive es wird in ein Temp gespeichert /home/name/.cache/kioexec/krun/.... (Im Textmarker klappt es, da kommt die Meldung Hochladen oder nicht)

Greetz

Thomas

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2803
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: SMB Zugriffe

Beitrag von Kuno » 18.11.2020 11:10:08

Zu 1.: Lässt sich denn unter Einstellungen/Aussehen der Punkt "System-Dateidialoge verwenden aktivieren? Dann müsste PM doch die Dolphin-Dialoge übernehmen.

PS: Problem in 2. (vermutlich) gefunden: Gerade nochmal nachgeschaut... PlanMaker kann zwar ODS öffnen, aber in dem Format NICHT abspeichern. Versuch mal, die ODS als pmd(x) oder xls(x) abzuspeichern. Das sollte dann funktionieren. Bis der ods-Importfilter integriert wurde, hats recht lange gedauert, den ods-Exportfilter gibts noch nicht. Der Entwicklerschwerpunkt lag immer auf der MS-Kompatibilität... Wobei TM inzwischen auch odt speichern kann... :?
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

Floonder
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2020 15:18:53

Re: SMB Zugriffe

Beitrag von Floonder » 18.11.2020 16:14:11

1. Wenn ich das Office normal starte via klick im KDE-Anwendungsmenu nein.
wenn ich aber --gui:gnome anhänge dann ja, dann bekomme ich aber nicht das Dolphinmenu

2. Für mich ist die Libreoffice integration ein muss. d.h. Ich muss ODS und ODT etc speichern können. --> Wann kommt das?

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2803
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: SMB Zugriffe

Beitrag von Kuno » 19.11.2020 00:04:17

Zu 2.: odt lässt sich speichern -ods nicht. Wann das kommt, können nur die Entwickler sagen.

Zu 1: Ich habe die Starter im Anwendungsmenü (gtk-basiert) so angepasst , dass immer mit "-gui:gnome" gestartet wird. Keine Ahnung,wie das unter KDE funktioniert - bei mir: Rechtsklick auf den Starter, Eigenschaften und dort den Programmbefehl ändern / erweitern). Dann kann ich auch die Systemdateidialoge in den Einstellungen aktivieren und danach sind diese Dialoge auch bei jedem Programmstart (mit -gui:gnome) wieder da.

Ich habe pcmanfm als Dateimanager und mit aktivierten Systemdialogen wird der pcmanfm-Dialog fast vollständig übernommen:
Dialog_Nativ.png
Dialog_Nativ.png (79.36 KiB) 111 mal betrachtet
Ohne Systemdialoge siehts so aus:
Dialog_SM.png
Dialog_SM.png (66.47 KiB) 111 mal betrachtet
Eigentlich würde ich denken, daß auch die Dolphin-Dialoge bei "Datei Öffnen" angeziegt werden müssten, wenn "System-Dateidialoge" aktiviert sind - aber mangels KDE-System ist das halt nur eine Vermutung...
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 20.1.4-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.8.0-trunk-amd64

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 979
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: SMB Zugriffe

Beitrag von SuperTech » 19.11.2020 11:39:47

Derzeit können wir keine ODS-Dateien schreiben/speichern, aber ich habe dies als Feature-Anfrage an unser Entwicklungsteam weitergeleitet.

Floonder
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2020 15:18:53

Re: SMB Zugriffe

Beitrag von Floonder » 19.11.2020 20:54:57

Hi Kuno

Zu 1. Nein ich bekomme immer die Standardansicht.
Wenn ich mit -gui:Gnome die Systemdateidialog einschalte, ist diese im Standard nicht aktiv.

@ SuperTech: Schade das das noch nicht drin ist. Ich habe extra gewartet darauf. Da unter Linux die ODT und ODS üblich ist war das eine Voraussetzung für den Kauf. Schade habe ich das zu spät bemerkt. Habe das nur im Texter geprüft ;-(
p.s. Habe das schon vor ca 2 Jahre angefragt.

Antworten

Zurück zu „SoftMaker Office 2021 für Linux (Allgemein)“