Fehlende Serienbrief-Funktionen in TextMaker?

Antworten
rafabu
Beiträge: 41
Registriert: 07.11.2012 19:48:18

Fehlende Serienbrief-Funktionen in TextMaker?

Beitrag von rafabu » 26.11.2020 15:54:22

Hallo zusammen,
lange habe ich auf die Serienbrieffunktion von TextMaker 2021 gewartet und bin aktuell leider etwas enttäuscht - oder verstehe die Benutzung nicht ganz.

1. In MS Word kann ich bestimmte Datensätze (die aus einer XLSX-Datei kommen) über Bedingungen überspringen (z.B. Feld 'Postversand' ist FALSCH). Ich Textmaker ebenfalls mit XLSX-Dokument als Datenquelle habe ich das mit 'Selektion von Datensätzen nach Bedingungen' versucht. Ergebnis: funktioniert zunächst, aber sobald sich der Inhalt der Datenquelle (also die Tabelle im XLSX) ändert (was öfters vorkommen kann), ist diese Bedingung im TextMaker-Serienbriefdokument gelöscht/verschwunden!?

2. In Word benutze ich gerne und fast immer die Möglichkeit, das fertige Serienbriefdokument (befüllt mit allen Datensätzen) als DOCX zu speichern (statt gleich zu drucken). Aber wie geht das in TextMaker?

Viele Grüße,
Rainer Buck

knatterfux
Beiträge: 31
Registriert: 06.11.2020 12:17:10

Re: Fehlende Serienbrief-Funktionen in TextMaker?

Beitrag von knatterfux » 27.11.2020 12:17:31

Hallo Rainer,

zu 2)
Stimmt, diese Funktion habe ich auch noch nicht gefunden.
Als Workaround würde ich vorschlagen, den fertigen Serienbrief über die Funktion "Drucken" erst einmal als PDF in Datei zu drucken.
Das geht z.B. mit "Microsoft Print to PDF" (ist glaube ich Bestandteil von Windows), oder mit dem Programm FlexiPDF aus dem Hause Softmaker.
Beide verankern sich in der Systemsteuerung und stehen dann als Drucker zur Auswahl.
Das sollte zur Kontrolle des fertigen SB (und ich vermute mal, dafür benötigst Du diese Funktion) ausreichen.

Gruß
Knatterfux

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3691
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Fehlende Serienbrief-Funktionen in TextMaker?

Beitrag von greifenklau » 27.11.2020 18:43:33

Die fertige Serienbriefdatei nachträglich noch bearbeiten zu können, wie das bei Word geht, ist bei TM (noch) nicht implementiert.
System
macOS Big Sur 11.0.1
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1522
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Fehlende Serienbrief-Funktionen in TextMaker?

Beitrag von FFF » 28.11.2020 09:07:06

greifenklau hat geschrieben:
27.11.2020 18:43:33
Die fertige Serienbriefdatei nachträglich noch bearbeiten zu können, wie das bei Word geht, ist bei TM (noch) nicht implementiert.
Was durchaus schade ist. Das wollte ich schon in TM16 ;)
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

Benutzeravatar
greifenklau
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 3691
Registriert: 03.10.2007 13:58:39
Kontaktdaten:

Re: Fehlende Serienbrief-Funktionen in TextMaker?

Beitrag von greifenklau » 28.11.2020 14:05:02

FFF hat geschrieben:
28.11.2020 09:07:06
greifenklau hat geschrieben:
27.11.2020 18:43:33
Die fertige Serienbriefdatei nachträglich noch bearbeiten zu können, wie das bei Word geht, ist bei TM (noch) nicht implementiert.
Was durchaus schade ist. Das wollte ich schon in TM16 ;)
Ich, da war ich schon viel früher am Ball. [-o<
Also was die Formularfunktionen in Word angehen, da hat MS die Nase noch vorn.
System
macOS Big Sur 11.0.1
Windows 10.0 Build 19041
iMac 27 mid 2017
RAM: 32 GB 2400 MHz DDR4
GraKa: AMD Radeon Pro 850 8192 MB
--------------------------------------------------------
Cogito ergo bum - oder so ähnlich.

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 1222
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Fehlende Serienbrief-Funktionen in TextMaker?

Beitrag von SuperTech » 01.12.2020 12:53:56

Vielen Dank für Ihre Anregung. Ich habe diese Anfrage an unser Produktmanagement weitergeleitet...

rafabu
Beiträge: 41
Registriert: 07.11.2012 19:48:18

Re: Fehlende Serienbrief-Funktionen in TextMaker?

Beitrag von rafabu » 10.12.2020 08:37:01

Noch ein kleines fehlendes Feature, dass wirklich sehr nützlich wäre und wohl auch in anderen Textverarbeitungen noch nicht realisiert ist.
Wenn der fertige Serienbrief aus den Datensätzen erzeugt wird, wäre es sehr praktisch, diesen nicht nur als Gesamtdokument mit allen Datensätzen, sondern auch als Einzeldokumente (je Datensatz ein Textdokument als docx oder pdf) speichern zu können. Der Dateiname könnte dann ebenfalls in einem Datenfeld hinterlegt sein.
EInzeldateien wären nicht nur in der späteren Handhabung praktischer, sondern könnten dann auch gut als Anlage für z.B. einen Serien-eMail-Versand dienen (so erlaubt z.B. das Programm 'Supermailer' den Versand eines empfängerspezifischen Anhangs pro eMail).
Zuletzt geändert von rafabu am 10.12.2020 12:17:45, insgesamt 1-mal geändert.

weisi14
Beiträge: 391
Registriert: 26.01.2012 13:09:18

Re: Fehlende Serienbrief-Funktionen in TextMaker?

Beitrag von weisi14 » 10.12.2020 11:28:31

rafabu hat geschrieben:
10.12.2020 08:37:01
...... z.B. einen Serien-eMail-Versand dienen (so erlaubt z.B. das Programm 'Supermailer' den Versand eines empfängerspezifischen Anhangs pro eMail).
Nur so als Anmerkung:
Serienmailversand über Supermailer funktioniert gut, praktiziere ich seit Jahren, allerdings braucht man dazu einen separat gemieteten "Whitelisted Server" und die schriftliche Abgabe einer Erklärung, keinen Spam zu versenden, sonst landet die Versand-Mailadresse unweigerlich auf einer Spamliste, von der man nur sehr schwer wieder runterkommt.

LG

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2021 für Windows“