Datenbankmodul

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 25.06.2020 19:58:41

Win 7 Pro 64bit, SoftMaker 2021 Pro, klassisches Menü.

Hallo zusammen,

heute wollte ich in einer meiner Arbeiten den Text auf den neuesten Stand bringen. Dazu gehört dann auch, die Literaturliste am Ende des Dokuments zu ergänzen. Gesagt, getan. Aber beim aktualisieren der Bibliografie gab es die folgende Meldung.
Datenbank.JPG
Datenbank.JPG (125.43 KiB) 521 mal betrachtet
Die Literaturstelle konnte wohl nicht in der Datenbank gefunden werden, also hatte ich dann den Versuch unternommen, über den Button Datenbank die fehlende Literatur einzutragen, bzw. zu ergänzen.

Selbst nach mehrmaligem drücken des button Knopfs passierte aber nichts.
Mache ich etwas falsch? Oder was fehlt da?

Gruß
Werner Ulrich

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 25.06.2020 20:03:04

Interessant ist aber, dass die Literaturstelle in der Datenbank eingetragen ist. Sonderbar.

Gruß
Werner Ulrich
Dateianhänge
Ralmab.JPG
Ralmab.JPG (118.46 KiB) 520 mal betrachtet

Carsten Goellnitz
Beiträge: 166
Registriert: 31.05.2004 23:07:48
Wohnort: Hamburg

Re: Datenbankmodul

Beitrag von Carsten Goellnitz » 25.06.2020 23:24:46

WernerBruns hat geschrieben:
25.06.2020 20:03:04
Interessant ist aber, dass die Literaturstelle in der Datenbank eingetragen ist. Sonderbar.
---
Wenn meine alten Augen das richtig sehen, erfolgte die Eintragung
in der Datenbank ohne den "Kringel" über dem a.
Carsten
langjähriger Gelegenheitsnutzer mit
Windows und selten mit
MacOS, Linux und Android

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 26.06.2020 15:53:06

Danke für die Info. In der Tat gab es da den kleinen, aber entscheidenden Unterschied. Das schwedische Zeichen å hatte ich wohl irgendwann durch ein normales a ersetzt.
Habe das geändert und nun ist das wieder OK.

Gruß
Werner Ulrich

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 02.07.2020 19:48:34

Heute wollte ich in meinen Texten erneut einiges aufräumen und ergänzen.

Meine kleine Datenbank mit Literaturstellen scheint aber seit der SofMaker Version 2021 nicht mehr in Ordnung zu sein. Alle Umlaute werden entweder nicht angezeigt, oder durch sonderbare Zeichen angezeigt. Ferner bekomme ich beim zuordnen der Datenbank die folgende Meldung:
Zeichenstatz.JPG
Zeichenstatz.JPG (145.55 KiB) 295 mal betrachtet
Welchen Zeichensatz muss ich denn wählen, um die Umlaute wieder darstellen zu können?

Gruß
Werner Ulrich

FFF
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 1341
Registriert: 11.06.2013 22:30:18

Re: Datenbankmodul

Beitrag von FFF » 02.07.2020 20:12:25

Vermutlich 1252 (Windows), kann's gerade nicht prüfen, da auf den Urlaubslaptop kein 21 installiert ist. Sonst oben einfach wechseln und sehen, ob in der Vorschau für Umlaute passen.
Mit freundlichem Gruß
Karl
SM 2018 rev. 976/0313/64, klassisches Menu @ W8.1/64 /Deutsch/Deutsch // emC 7
SM 2021 Nightly rev. 1014/0531/64, klassisches Menu
16GB Ram; Core i5-3450 mit integriertem Intel HDGraphics 4000, Treiber 10.18.10.4276; Samsung SSD 840pro
2560x1440 Monitor 100% Darstellungsgröße /// LaserJet 1200 per USB via Fritzbox 6591.

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 03.07.2020 09:49:17

Danke für die Info.

Ich habe die wenigen Möglichkeiten probiert und es scheint so zu sein, dass die CodePage 850 (Dos ...) die richtige ist. In der Datenbank sind nun alle Umlaute wieder in Ordnung.
Möchte ich dann an einer Stelle in meinem Text eine Literaturstelle einfügen, sind in dem Auswahlmenü die Umlaute nicht da.
Wenn ich dann die neue Funktion Suchen in der Datenbank nutzen möchte, stürtzt das Progamm TextMaker ab.
Was tun?

Gruß
Werner Ulrich
Einfuegen.JPG
Einfuegen.JPG (72.79 KiB) 252 mal betrachtet
Suchen.JPG
Suchen.JPG (116.95 KiB) 252 mal betrachtet

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 06.07.2020 09:46:10

Wie ich sehe, hat sich hier nicht viel getan. SoftMaker kann oder möchte nicht darauf eingehen. Schade.

Gruß
Werner Ulrich

martin-k
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 5292
Registriert: 03.12.2003 14:32:06
Kontaktdaten:

Re: Datenbankmodul

Beitrag von martin-k » 06.07.2020 09:56:01

Sie haben das am Freitag gepostet, heute ist Montag. Auch wir erholen uns am Wochenende.

Haben Sie den Absturzbericht eingeschickt, der beim nächsten Programmstart angeboten wird?
Martin Kotulla
SoftMaker Software GmbH

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 06.07.2020 10:29:46

Erstmal danke für die Reaktion. Nein, ich habe keinen Bericht geschickt, da ich schon froh bin, auf Reisen im schönen Deutschland, ins Internet zu gelangen. Werde das aber nachholen. Vermutlich aber erst zum Ende der Woche. Dann werde ich an der Weser unterwegs sein. Da ist es dann eventuell etwas besser mit der Internetverbindung.

Gruß
Werner Ulrich

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 06.07.2020 11:15:31

Habe die ZIP-Datei angehängt. Hoffe es hat geklappt.

Gruß
Werner Ulrich

PS: Hier noch die Datenbank und der Text. Den Datenbanknamen bitte ändern.
Dateianhänge
Schiffbau-mit-Bestecke.tmdx
(180.7 KiB) 8-mal heruntergeladen
biblioSM.dbf.TXT
(209.63 KiB) 6-mal heruntergeladen
tmcrashreport.zip
(219.06 KiB) 6-mal heruntergeladen

Kuno
SoftMaker Volunteers
SoftMaker Volunteers
Beiträge: 2724
Registriert: 02.03.2004 12:31:01
Wohnort: Osnabrück

Re: Datenbankmodul

Beitrag von Kuno » 06.07.2020 12:35:19

Ich kann die Fehler auch unter Linux bestätigen - sowohl mit S1016.0624 als auch einer neueren internen Version.
1.) Wenn ich die tmdx öffne und die Biblio-Datenbank aufrufe, werden die Umlaute in der Datenbank nicht angezeigt.
2.) Wenn ich die Datenbank neu zuordne und dann öffne, sind die Umlaute vorhanden.
3.) Wenn ich dann einen Begriff im Suchfeld eingebe und Suchen klicke, stürzt TM sofort ab.
Systeme
Home: Core2Duo T9600 @ 2.80GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 19.3.3-1
Debian Sid/Unstable Openbox - Linux 5.7.0-1-amd64
--------------------------------------------------------
Office: Core2Duo P8700 @ 2.53GHz 4Gb Ram - Intel GM45 - Mesa 18.3.6-2+deb10u1
Debian Buster Openbox - Linux 5.7.0-1-amd64

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 06.07.2020 12:54:16

Danke für die Hilfe.

Gruß
Werner

SuperTech
SoftMaker Team
SoftMaker Team
Beiträge: 629
Registriert: 11.03.2020 17:30:08

Re: Datenbankmodul

Beitrag von SuperTech » 06.07.2020 16:58:01

Vielen Dank für die Weitergabe der Details und Dateien. Ich habe versucht, das Problem mit TextMaker 2021 sowohl unter Windows als auch unter Linux zu reproduzieren. Als ich die Datenbank öffnete und nach Umlauten suchte, fand ich sie überall in den Datensätzen, bitte überprüfen Sie den beigefügten Screenshot.
Umlaute in Aufzeichnungen.JPG
Umlaute in Aufzeichnungen.JPG (187.67 KiB) 93 mal betrachtet
Als ich nach etwas suchte, erhielt ich die Suchergebnisse korrekt, wie auf dem beigefügten Screenshot zu sehen ist. Können Sie bitte die detaillierten Schritte zur Reproduktion des Problems erwähnen, damit wir es für eine bessere Lösung untersuchen können?
Suche funktioniert.JPG
Suche funktioniert.JPG (75.47 KiB) 93 mal betrachtet

WernerBruns
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2015 13:49:48
Wohnort: Ostrhauderfehn

Re: Datenbankmodul

Beitrag von WernerBruns » 06.07.2020 17:51:58

Ich werde versuchen eine detallierte Beschreibung zu liefern.
Leider klappt es mit dem Internet eher selten. Es kann also u.U. länger dauern.
Möchte noch hizufügen, dass ich das klassische Menü verwende.

Gruß
Werner Ulrich

Antworten

Zurück zu „TextMaker 2021 für Windows“